Nur noch wenige Tickets für Adel Tawil am 24.08.

Gartennächte: traditionelle und moderne Perkussion aus Japan

Freitag, 28. Juli 2017 | 12:31 Uhr

Meran – Am gestrigen Donnerstagabend fand in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff die vierte Gartennacht statt: Gocoo aus Japan lieferten eine beeindruckende Perkussions-Show auf ca. 40 japanischen Trommeln (Taikos), Didgeridoo und verschiedenen exotischen Kleininstrumenten. Die sieben Frauen und vier Männer um Frontfrau Kaoly Asano schafften ein intensives Klangerlebnis, das buchstäblich durch Mark und Bein ging. Die Gruppe freute sich sehr über die zweite Einladung zum World Music Festival innerhalb von fünf Jahren und bescherte dem Publikum einen unvergesslichen Abend.

In diesem Sommer wird es in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff noch zwei Konzerte im Rahmen des World Music Festivals geben: Am kommenden Donnerstag, den 3. August wird der römische Cantautore Niccolò Fabi einen Halt auf seiner “Diventi Inventi 1997 – 2017” Tour einlegen.

Das letzte Konzert in diesem Jahr in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff wird am 24. August mit Adel Tawil stattfinden. Die Tickets für dieses Konzert gehen langsam zur Neige, es sind nur noch ca. 100 Stück verfügbar. Wer den deutschen Sänger heuer live in Meran erleben möchte, sollte sich rasch um die Tickets bemühen.

Kartenvorverkauf in allen Athesia Buchhandlungen, Bazar (Bozen), Non Stop Music (Meran) und online unter www.ticketone.it.

Informationen unter der Nr. 0473 270256 oder info@showtime-ticket.com

Von: ao

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz