Hornist Michael Reifer und elfjährige Geigerin Yuki Serino auch auf der Bühne

Musikalischer Fasching in Brixen

Donnerstag, 08. Februar 2018 | 17:54 Uhr

Brixen – Musikalische Faschingskrapfen gibt es am heurigen Faschingsfreitag im Forum Brixen, wo der Kulturverein Brixen Musik am Freitag erstmals zu einem Faschingskonzert mit dem Salonorchester Südtirol einlädt.

Neben dem Faschingskrapfen-Walzer von Johann Schrammel und der Faschingsbrief-Polka von Eduard Strauß stehen viele weitere schwungvolle Melodien auf dem Programm. Der Abend wird vom Mädchenchor und einer Instrumentalgruppe der Musikschule Brixen mitgestaltet. Unter der Leitung von Valeria Gasser wird der Mädchenchor das Publikum mit einem eigens für den Abend einstudierten Faschingspotpourri überraschen und gemeinsam mit dem Salonorchester die Tritsch-Tratsch-Polka von Johann Strauß darbieten.

Auf der Bühne stehen als Solisten der 26-jährige Hornist Michael Reifer und die elfjährige Geigerin Yuki Serino sowie Philipp Höller am Xylophon.

Yuki Serino erhielt mit drei Jahren ihren ersten Violinunterricht, gewann 2015 und 2016 den 1.Preis beim internationalen Wettbewerb der Musikakademie„Clivis“ in Rom und kann als Solistin bereits zahlreiche Auftritte mit verschiedenen Orchestern aufweisen.

Michael Reifer erhielt im Alter von sieben Jahren seinen ersten Hornunterricht an der Brixner Musikschule bei Manfred Messner. Nach dem Besuch des Konservatoriums in Bozen nahm er 2014 sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater München auf. Er absolvierte ein Praktikum bei den Münchner Symphonikern sowie verschiedene Meisterkurse und wirkt seit 2016 bei den Tiroler Festspielen Erl mit.

Philipp Höller hat den Wettbewerb „Migliori diplomati d’Italia“ sowie mehrere Orchester-Wettbewerbe in Italien gewonnen. Er spielte u.a. mit dem Mozart Orchester unter Claudio Abbado, dem Orchester der Oper Bologna, der Kammerakademie Potsdam, dem Haydnorchester von Bozen und Trient sowie dem Tiroler Festspielorchester Erl.

Faschingskonzert mit dem Salonorchester Südtirol und der Musikschule Brixen

Freitag, 9. Februar

18.00 Uhr, Forum Brixen

Reservierung:  Tel. 0472 275588 – www.forum-brixen.com

Kartenvorverkauf: Forum Brixen, Tel. 0472 275588, www.forum-brixen.com

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz