Diözesanleitung trifft sich im Jungscharhaus in San Lugano

Sommerklausur der Jungschar

Montag, 29. Mai 2017 | 13:45 Uhr

San Lugano – Die Diözesanleitung der Katholischen Jungschar Südtirols (KJS) hat am 27. Mai ihre Sommerklausur im Jungscharhaus San Lugano abgehalten und damit das Arbeitsjahr 2016/2017 abgeschlossen.

In den vergangenen Monaten hat die Jungschar zahlreiche Aktionen und Kurse für die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter organisiert. Highlights waren unter anderem die Aktion Sternsingen, die Aktion zum Jahresthema „Auf die Plätze, fertig, sog’s!“, die Ostergrußaktion, das Werkstattseminar „DinXDo“ mit rund 100 Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern sowie das legendäre Kinderfest in Terlan.

Neben dem Jahresrückblick wurden auch das Jahresthema und Jahresprogramm 2017/2018 ausgearbeitet. Diese werden am 16. September 2017 bei der Vollversammlung im Pastoralzentrum in Bozen beschlossen.

Hilfe getragen von Kindern

Im kommenden Jahr steht die Säule „Hilfe getragen von Kindern“ im Mittelpunkt. „Der Jungschar ist es ein großes Anliegen Kindern und Jugendlichen die Werte Toleranz und Solidarität näherzubringen. In Zusammenarbeit und Solidarität mit Benachteiligten in den Entwicklungsländern möchten wir einen Beitrag für eine gerechte Welt leisten. Wir tun dies vor allem im Rahmen der Aktion Sternsingen, die vom Einsatz der Mädchen und Buben als Sternsingerinnen und Sternsinger getragen ist“, sagt Fabian Plattner, erster Vorsitzender der KJS.

Im Rahmen der Bildungsarbeit bietet die Katholische Jungschar Südtirol den Kindern und Jugendlichen außerdem Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit der Lebenssituation in den Entwicklungsländern.

An der Klausur haben 20 Mitglieder aus der Diözesanleitung (DL) sowie die hauptamtlichen Mitarbeitenden der Jungschar teilgenommen. Die DL ist das Landesgremium der Jungschar. Sie besteht aus den drei Vorsitzenden Fabian Plattner, Verena Dariz und Irene Thurner, dem Jungscharseelsorger Christoph Schweigl und den Vertretenden aus den Dekanaten des Landes. Die DL setzt Arbeitskreise und Projektgruppen ein, in denen jungscharspezifische Themenschwerpunkte erarbeitet werden.

Von: pf

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz