Nur noch wenige Tage bis Einsendeschluss des SummerCall

UploadSounds unterstützt Talente in der Europaregion

Dienstag, 25. Juli 2017 | 19:25 Uhr

Bozen – Bis 31. Juli können Projektideen für den #SummerCall von UploadSounds eingereicht werden, eine Initiative zur Förderung der Kreativität und der künstlerischen und professionellen Weiterentwicklung von jungen Talenten der Europaregion. Die von einer Jury ausgewählten Projekte können mit einer Finanzierung von bis zu 5.000 Euro rechnen.

In den letzten Jahren hat sich die euroregionale Musikplattform UploadSounds stets bemüht, immer wieder neue Möglichkeiten der Unterstützung für junge Musikerinnen und Musiker der Europaregion zu finden. Dabei stehen die Bedürfnisse der Künstlerinnen und Künstler an erster Stelle. So ist auch die Idee des #SummerCall in einem Austausch zwischen den Organisatoren und den Teilnehmern der Musikplattform entstanden. Diese erste Ausgabe soll vor allem die Kreativität und den Unternehmergeist der jungen Generationen anfachen. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bands oder MusikerInnen aus verschiedenen Landesteilen der Europaregion. Der Call ist ebenfalls für die Profis der Musikwelt zugänglich. Diese müssen lediglich im Bereich Professionals bei www.uploadsounds.eu eingeschrieben sein. Teilnehmende Bands müssen 2017 oder 2016 Teil der Plattform UploadSounds gewesen sein.

Teilnehmen können Projektideen wie eine Europatour oder ein Konzert in einem anderen Kontinent, ein Kurs oder Workshop zur professionellen Weiterbildung sowie die Produktion einer Platte oder eines Musikvideos.

UploadSounds wird drei bis fünf Projekte auswählen, die von einer Spesenbeteiligung bis zum maximal 5.000,00 Euro profitieren können. Die Beteiligung von UploadSounds an den Gesamtkosten zur Umsetzung des jeweiligen Projekts darf jedoch 80% nicht überschreiten.

Die Auswahl trifft eine Kommission bestehend aus Mitarbeitern der Organisatoren und Co-Organisatoren von UploadSounds ausgewählt, genauer handelt es sich um die Genossenschaft Leitmotiv, den Verein MusicSounds, die Genossenschaft Mercurio und Poison for Souls. Es dürfen auch mehrere Projekte pro Band, SolokünstlerIn bzw. Profi eingereicht werden, es kann jedoch nur maximal eins davon finanziert werden.

Der Call ist Ausdruck des Bestrebens von UploadSounds mehr als nur ein Wettbewerb zu sein, der die Besten prämiert. Ziel der euroregionalen Musikplattform ist es, den Musiktalenten der Europaregion neue Möglichkeiten zu bieten und ihre Musik über die Grenzen hinaus zu tragen. Daher ist der #SummerCall in seiner Vielfalt sowohl etwas für die Jüngsten, die gerade ihre ersten Schritte machen, als auch etwas für die Erfahrenen, die bereits Versuche in der Berufswelt der Musik machen.

Viel Platz für neue Ideen gibt es noch bis 31. Juli 2017, Einsendeschluss für alle Unterlagen. Die Formulare stehen unter www.uploadsounds.eu zum Download bereit und müssen ausgefüllt bis zur Deadline im E-Mail-Postfach info@uploadsounds.eu ankommen. Die ausgewählten Projekte werden innerhalb 10. August 2017 bekannt gegeben und müssen im Zeitraum zwischen dem 1. August und dem 31. Oktober realisiert werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz