Achte Ausgabe hochkarätig besetzt

Zahlreiche Musikliebhaber verfolgten das Konzert VIN-o-TON im Weingut Alois Lageder

Montag, 29. Mai 2017 | 16:12 Uhr

Margreid – Zahlreiche Musikliebhaber verfolgten den Konzertabend am 26. Mai im Weingut Alois Lageder. Mit dem Komponisten Greogr A. Mayrhofer und dem Scharoun Ensemble (Mitglieder der Berliner Philharmoniker) war die achte Ausgabe von VIN-o-TON besonders hochkarätig besetzt.

Am 26. Mai wurde das Werk „Oktett“ vom bayrischen Komponisten und Dirigenten Gregor Amadeus Mayrhofer im Rahmen von VIN-o-TON im Weingut Alois Lageder uraufgeführt. Das Musikprojekt legt den Akzent auf die klassische Musik der Gegenwart und verfolgt die Absicht, im Bereich des Kreativen Impulse zu geben. Jährlich erteilen Alois und Veronika Lageder an vorwiegend junge Musiker einen Kompositionsauftrag. Anlässlich eines Konzertabends im Weingut wird das neu geschaffene Musikstück uraufgeführt.

„Ich ging bei der Komposition von einem Naturgedanken aus: Man hat oft Elemente, die sich wiederholen – wie Blätter oder Nadeln an einem Baum – und sich dabei nur ganz leicht verändern. Mit diesem Gedanken wollte ich musikalisch arbeiten und mit feinen Farbschattierungen experimentieren“, so Mayrhofer, der zurzeit an der Juilliard School in New York bei Alan Gilbert, dem Chefdirigenten der New York Philharmonic, studiert.

Als Interpreten konnte das Scharoun Ensemble gewonnen werden, das 1983 von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker gegründete wurde und zu den profiliertesten Kammermusikformationen Deutschlands gehört. Neben der Uraufführung des Oktetts von Gregor A. Mayrhofer führte das Scharoun Ensemble das Oktett des 1998 verstorbenen österreichischen Komponisten Haimo Wisser und das berühmte Oktett in F-Dur, D 803 für Klarinette, Horn, Fagott und Streicher von Franz Schubert auf. Die nächste Ausgabe von VIN-o-TON ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz