Südtirols jüngste Hubschrauberpilotin

21-jährige Grödnerin hebt früh ab

Sonntag, 11. August 2019 | 11:26 Uhr

Gröden – Sie ist Südtirols jüngste Hubschrauberpilotin: Elèna Kostner (21) aus Gröden erzählt heute in der Sonntagszeitung “Zett” von der harten Ausbildung, den ersten Flugerfahrungen und ihrem liebsten Co-Piloten – Vater Marco Kostner, der auf 27 Jahre Erfahrung als Rettungspilot beim Aiut Alpin Dolomites zurückblickt.

View this post on Instagram

🚁🍀👩🏼‍✈️

A post shared by E l è n a K o s t n e r (@elena_kostner) on

100 Theorie und 45 Flugstunden sind zur Erlangung der Privatpilotenlizenz als Minimum vorgeschrieben.

Gut, dass Vater Marco erst kürzlich einen kleinen Hubschrauber (Robinson R22) gekauft hat, mit dem Elèna in den Dolomiten ihre Runden drehen kann. “Ohne fliegenden Untersatz würde eine Pilotenlizenz auch wenig Sinn ergeben”, meint die 21-Jährige.

 

Die junge Grödnerin träumt aber schon vom nächsten Schritt: Der Berufspilotenlizenz.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe der Sonntagszeitun “Zett”!

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "21-jährige Grödnerin hebt früh ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Norbi
Norbi
Superredner
10 Tage 20 h

Gratuliere

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
10 Tage 18 h

kostet 19.700 Euro..muss man sich auch leisten können

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 16 h

@alpenfranz muss ich mir nicht geben.

AnderStiagngl
AnderStiagngl
Grünschnabel
10 Tage 13 h

@alpenfranz neidisch?
meine Antwort: geht leicht; andere kaufen sich halt ein teueres Auto oder müssen Miete zahlen. Und wenn es perfekt läuft, geht halt auch beides. Man muss nur das Köpfchen 😎

jaja, vergönn nur niemanden zuviel 😉

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
10 Tage 11 h

@AnderStiagngl
nein.. neidisch? wieso..ich habe nur den Artikel kommentiert. denke viele würden den Führerschein machen, wenn’s nicht am Geld liegen würdet. in dem Fall bin ich sogar sicher dass der Papi das bezahlt hat, geht auch in Ordnung. und der Verkehrs Piloten Schein kostet 250.000 Euro. und nur so nebenbei: Habe A, B, C, CQC, CAP und Patente nautica senza limiti. Sportflugschule möchte ich auch noch machen..sobald ich das abbezahlt habe woran ich momentan arbeite

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Grünschnabel
9 Tage 22 h

@alpenfranz 
Da hast Du wohl recht, kenne auch Einen mit Hubschrauberführerschein und noch Einen mit dem Verkehrsflugzeugschein.  Das Letztere ist eine Sache von 50.000 Euro.

AnderStiagngl
AnderStiagngl
Grünschnabel
9 Tage 16 h

@alpenfranz tja meinen Respekt hast du.
Nur kann ich dir sagen, dass ich für den Verkehrspilotenschein keine 250.000 Euro ausgegeben habe 😉👍

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
10 Tage 20 h

Wow eine tüchtige Junge Frau : Gratulation und allzeit guten Flug 🙂

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
10 Tage 10 h

ich finde es gut, daß ihr der Vater auch gleich einen Hubschrauber gekauft hat.

Mikeman
Mikeman
Kinig
10 Tage 19 h

Alles Gute,mach fleißig weiter,Papi wird dich begleiten bis Du die erste Pilotin bei der Flugrettung wirst, das schaffst Du hundertprozentig 👍.

shanti
shanti
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Ja papi macht das schon

Mikeman
Mikeman
Kinig
9 Tage 22 h

@ shanti
Falsch verstanden ansonsten kümmerliche und abtrünnige Spöttlerei in fünf Wörtern, nicht schlecht.

anonymous
anonymous
Superredner
10 Tage 20 h

Von der würde ich mich auch gern Kutschieren lassen

oli.
oli.
Kinig
10 Tage 9 h

Das ist etwas sexistisch !
Lieber von einer 60ig jährige Pilotin mit Erfahrung , als jung , hübsch ( immer im Auge des Betrachter ) und frischer Lizenz.

sonoio
sonoio
Superredner
9 Tage 21 h

dieser Kommentar entlarvt dich endgültig

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

Nur schade, dass man in Südtirol als Privatpilot (egal ob mit Hubschrauber, Flugzeug, oder Ultraleicht) praktisch nirgends landen darf.

peterle
peterle
Superredner
10 Tage 15 h

Stimmt so nicht, im Vinschgau ist Einer dabei neben dem Startplatz einen Hangar für seinen Hubschrauber zu bauen. Das Alles vor seiner Haustür

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

@peterle
Ich wünsche ihm viel Glück. Es brauch nur ein Nachbar, oder ein sonstiger neidischer Mitmensch bei der Gemeinde vorstellig werden und vorbei ist der Traum. Das betreffende Landesgesetz ist das restriktievste in ganz Italien (auch hier sind wir in Südtirol die besten).

barlo
barlo
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Finde es schade, dass der Autofahrer nicht mehr in die Stadt darf wenn er nicht das neueste Auto hat und andere privat mit einem Helikopter spazierenfliegen dürfen wannimmer sie wollen.

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

@barlo
Das heisst man Neid!

Mikeman
Mikeman
Kinig
10 Tage 52 Min

@ Orschgeige

Da hast Du vollkommen Recht und andererseits werden ganze Fluren regelrecht versaut, Neider gibts dort mehr als Fliegen, möchte um kein Gld dort wohnen müssen.Dabei ist auch noch zu bemerken es wird kontinuirlich schlechter 😳

alig
alig
Neuling
9 Tage 20 h

@peterle recht hat er nur wietere noch

hannes
hannes
Grünschnabel
9 Tage 20 h

Bis auf 1600m darf man mit genehmigung des grundbesitzers und mail an carabinieristation praktisch überall landen (außer biotope und ortskerne usw. )

Norbi
Norbi
Superredner
10 Tage 16 h

Diese junge Frau wird eines Tages den Großen roten Vogel fliegen und Wie ihr Vater und Onkel und Opa viele viele Leben retten.

@ Alpenfranz mit viel fleiss und Arbeit kann man sich das leisten genauso wie viele eine Porsche haben der gerade mal über 100.000€ kostet.

Noggi
Noggi
Grünschnabel
10 Tage 14 h

Viel Fleiß und Arbeit🤦🏻‍♂️ Was ein blödsinn… wenn du einen normale Job hast.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

GRATULATION !!!

Abhebrn und fliegen, ohhhh wie schön 😍

Mutti
Mutti
Superredner
10 Tage 19 h

Super gemocht, wünsch olm guaten flug und dass olm ols guat geat☺️🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

marher
marher
Tratscher
10 Tage 19 h

Super Erfolg, kann stolz auf ihren Schein sein , geht aber nur wenn genug Geld vorhanden ist.

Rider
Rider
Grünschnabel
10 Tage 19 h

Respekt, geile soche!und hübsch a no😋🤘

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
10 Tage 15 h

Dachte solche Spassflüge sind in Südtirol verboten?

Noggi
Noggi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

Wenn man bedenkt, dass eine Flugstunde 450€ kostet…

niiva
niiva
Neuling
10 Tage 13 h

Glückwunsch!
Aber leider wäre ihr das wohl nicht möglich gewesen ohne den finanziellen Background. Warum wird nie von denen berichtet die es ohne familiärer finanzieller Hilfe schaffen was zu erreichen?!

tomsn
tomsn
Grünschnabel
10 Tage 11 h

Blödsinn i hon mein Schein mit 16 gemocht. Von wegen jüngste Pilotin……..

Mehlwurm
Mehlwurm
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Bisch a Frau? Wenn jo nor gangi woll reklamieren 😅 wenn a Monn bisch hot sichs eh erledigt, do steat „Pilotin“ 🙈

tomsn
tomsn
Grünschnabel
9 Tage 21 h

@Mehlwurm i hon mir an Kredit aufegnumm und hon Tog und Nocht georbatet um mir meinen Traum zu erfüllen. Von wegn mit Papis Hubschrauber di Übungsstundn mochn…..
und weiters isch di gonze Prüfung net so schwar wie do getun weart. Ols lei a Frog vom Geld!

Norbi
Norbi
Superredner
10 Tage 11 h

Hallo ihr neidhammel informiert euch mal wie sich die Familie Kostner hochgearbeitet hat wie zum Beispiel Mechaniker oder Bildhauer usw

Black-Mamba
Black-Mamba
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Kosteners…..hatte sie für Transportflüge…..beste Piloten ever!!!!!!

wpDiscuz