Ihr neuer Liebster war mit dabei

Helene Fischer auf Skiurlaub in Sexten

Sonntag, 03. März 2019 | 12:15 Uhr

Sexten – Auch Superstars entdecken immer öfter Südtirol als Erholungsort, berichtet die Sonntagszeitung „Zett“.

Ums sich eine Auszeit zu gönnen, hat Schlagersängerin Helene Fischer ihren ersten gemeinsamen Urlaub mit ihrem neuen Freund Thomas Seitel diese Woche beim Skifahren am Helm im Hochpustertal verbracht.

Nicht nur die Pisten und das Panorama machten Helene Fischer „atemlos“.

Was sie noch am Urlaub in Südtirol geschätzt hat, lest ihr in der Sonntagszeitung „Zett“!

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Helene Fischer auf Skiurlaub in Sexten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guri
Guri
Tratscher
15 Tage 21 h

Sie versteht wo es gut ist ! Bravo Helene schönen Urlaub bei uns

Ralph
Ralph
Superredner
15 Tage 13 h

Ich hatte die Ehre, sie beim Skilaufen zu begleiten.

luisa
luisa
Grünschnabel
15 Tage 11 h

@Ralph sel konn jedo behauptn.und i glab de wos sie wirklich begleitn missn a win still san und et ausplaudon….

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

@luisa, warum glaubst du ihn nicht. kann ja sein, dass er neben ihr den gleichen hang hinunterfuhr. oder hatte sie eine eigene piste?

Storch24
Storch24
Superredner
15 Tage 16 h

Super, ohne die Information hätte ich heute Nacht wahrscheinlich nicht schlafen können

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

mir isch liaber wenn i sie nit hear geschweige denn siech

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
15 Tage 11 h

Helene Fischer hat es aus eigener Kraft sehr weit gebracht, ist Millionärin und macht Urlaub in Südtirol. Abfällige Kommentare dazu sind wohl dem Neid der Schreiber geschuldet.

wpDiscuz