Der Lehrer musste sein Mustang-Kostüm ablegen

Hendrik Duryn galoppierte bei “Masked Singer” ins Aus

Sonntag, 24. Dezember 2023 | 06:57 Uhr

Der Mustang galoppiert ins Aus: Schauspieler Hendrik Duryn – unter anderem bekannt aus der RTL-Serie “Der Lehrer” – ist aus der ProSieben-Show “The Masked Singer” ausgeschieden. Der 56-Jährige musste am Samstagabend im Staffelfinale als Drittplatzierter sein Kostüm ablegen, weil er zu wenige Stimmen der Zuschauer erhalten hatte. Duryn schälte sich aus einem muskulösen Mustang-Kostüm, in dem er in den vergangenen Wochen über die Bühne getrabt war und gesungen hatte.

Dass der Schauspieler unter der Pferde-Maske stecken könnte, hatte schon zuvor als ganz heißer Tipp gegolten. Auch im “Masked Singer”-Rateteam im Studio hatte man die Fährte des Vierbeiners aufgenommen. Sowohl Komiker Rick Kavanian als auch Unternehmerin Judith Williams tippten auf Duryn.

In der Kostüm-Show treten Promis als Sänger auf, verstecken ihre wahre Identität aber hinter großen Masken. Nur ihre Stimme und ein paar Hinweise lassen erahnen, wer auf der Bühne stehen könnte. Wer aus der Show fliegt oder am Ende gewinnt, muss sich zu erkennen geben.

Die Siegerin oder der Sieger der aktuell laufenden neunten Staffel sollte in der Nacht zu Sonntag feststehen.

Von: APA/dpa