Auf dem Weg der Besserung

Kleiner Schreck für die Fans: “Doro” im Spital

Mittwoch, 03. Juli 2019 | 12:02 Uhr

Cavalese – Mit einer Story auf Instagram jagte Südtirols Biathlon-Star Dorothea Wierer am gestrigen Dienstag ihren vielen Followern einen gehörigen Schrecken ein.

Zu sehen ist, wie die Athletin auf einem Krankenbett liegt und gerade eine Infusion in den rechten Arm erhält.

Dorothea Wierer/Instagram

Laut Informationen der Gazzetta dello Sport wurde „Doro“ ins Spital von Cavalese eingeliefert – wegen Darmbeschwerden.

Die 29-Jährige ließ sich daher zur Sicherheit durchchecken.

Wie es in dem Bericht weiter heißt, geht es der Rasnerin aber wieder besser. Schon bald dürfte sie nach Hause zurückkehren.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Kleiner Schreck für die Fans: “Doro” im Spital"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Ach, nur wegen ein bisschen Durchfall von Doro, werde ich nicht nervös. 🤣🤣🤣

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Gute Besserung!

Oma
Oma
Tratscher
14 Tage 16 h

Spitol?? Wegn Darmproblem…i gea zem olm auf haisl.. Wenn is nou dotui.

Grantelbart
Grantelbart
Grünschnabel
14 Tage 13 h

Typische Oma Antwort 😄

toeeuni
toeeuni
Grünschnabel
14 Tage 20 h

Rasnerin? Mah i woas net… einst vielleicht…

Savonarola
14 Tage 12 h

ist jetzt die Olympiade in Anterselva in Gefahr?

wpDiscuz