Diese Kunststücke solltet ihr besser nicht nachmachen - VIDEO

Freizeitradler, aufgepasst!

Samstag, 29. Juli 2017 | 08:06 Uhr

Es sind verrückte Bilder, die der kanadische Freeride-Mountainbiker Brandon Semenuk vor einigen Tagen veröffentlicht hat. Mit atemberaubendem Tempo jagt er einen Berg runter, der voller Sprungschanzen und Steilkurven ist.

Dabei findet der Profi immer wieder die Zeit und den Mut, das eine oder andere Kunststücke einzubauen. Diese akrobatischen Einlagen, die in der Fachsprache sicher alle einen bestimmten Namen haben, lassen dem Zuseher nicht nur einmal das Blut in den Adern gefrieren.

Die meisten Mountainbiker und Downhiller, die in der warmen Jahreszeit zunehmend Südtirols Landschaft bevölkern, sollten die Kabinettstücke, die Semunuk zum Besten gibt, besser nicht nachmachen. Allerdings ist es für alle unterhaltsam zu sehen, was mit so einem Rad alles möglich ist.

Von: ao

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Freizeitradler, aufgepasst!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
xyz
xyz
Tratscher
21 Tage 21 h

Nor tat i sie net do zoagen….so kimp man jo erst auf die Idee

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

der landet bei der …………. sicher hinter sechs Brettern,nur ne Frage der Zeit 😀

wpDiscuz