Mann filmt Begegnung mit einer Bärin mit zwei Jungen

Wandern mit Grizzlys

Samstag, 05. August 2017 | 08:24 Uhr

Katmai National Park/Alaska – Unglaubliche Begegnung eines Wanderers im Katmai Nationalpark in Alaska: Als er von seinem Camp aus eine Wanderung unternimmt, stehen ihm plötzlich drei Bären gegenüber: eine Mutter mit zwei Jungen. Eine extrem gefährliche Situation. Doch anstatt schnellstens das Weite zu suchen, zückt der Mann sein Handy und filmt die Bärenfamilie, während sie ihm folgt.

Bei den Grizzly-Bären handelt es sich um eine Unterart des Braunbären, die jedoch um einiges größer und schwerer als dieser wird. Einer Bärin mit Jungen zu begegnen, bedeutet große Gefahr, weil die Bärin die Jungen bedroht sehen könnte und deshalb eher zu einem Angriff neigt.

Der Wanderer versucht, die Ruhe zu bewahren und entfernt sich rückwärts. Doch die Bären folgen ihm eine Weile gemächlich auf seinem Weg. Besonders die Jungbären scheinen am Wanderer interessiert. Immer wieder bittet er die Bären für sich, doch endlich den Wanderweg zu verlassen oder ihm zumindest eine Pause zu gewähren. Wird er es schaffen, den Bären heil zu entkommen? Seht selbst, wie die Geschichte ausgeht.

Von: ao

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Wandern mit Grizzlys"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ktm
ktm
Neuling
16 Tage 11 h

so einen Trottel muss man erst mal gesehen haben, was soll das Video vermitteln, Bären sind harmlos?, der Filmer ist eine coole Socke? ODER SO SOLLTE MAN SICH BEI EINER bEGEGNUNG MIT DEM b

Pyrrhon
Pyrrhon
Grünschnabel
16 Tage 7 h

@ktm, wos tasch du empfehlen ?
weklafn ? wenn schneller ols 50km/h bisch konnsch probiern 😁
oder stian bleibn und in di hose mochn und hoffn daß 💩 in Bär zuviel stinkt und daß er nor es weite suacht 😂
@josef.t, guate 2m kannt er schun sein

josef.t
josef.t
Tratscher
13 Tage 7 h

@Pyrrhon bei der Aufnahme handelt es sich sicher
um einen höheren Standort als Fußgänger ?
Zum Beispiel von einer Plattform eines Autos.

Antivirus
Antivirus
Tratscher
16 Tage 7 h

wo ist den der Landschaftspfleger!!! so friedlich kann man mit Bären zusammen Leben ” Vorausgesetzt im wird die von der Natur hinterlassener Nahrug vergönnt ” und nicht wie bei uns jedes Wild vom gierigen Jäger und sonnst was erschossen….

barbastella
barbastella
Tratscher
16 Tage 38 Min

@Antivirus
👏👏👏

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

…du hosch olles perfekt verstondn.

dieser bär wollte auch nur zum wanderer gehen und sich fürs futter bedanken 😂

elvira
elvira
Tratscher
16 Tage 11 h

olm wichtig: olles glai filmen

Pyrrhon
Pyrrhon
Grünschnabel
16 Tage 7 h

@elvira scheinbor hots gholfn 🎥 😉
auf jednfoll besser als mit an steckn umerfuchtln

orso
orso
Tratscher
16 Tage 6 h

Mehr Glück als Verstand und nicht unbedingt nachahmenswert.

Staenkerer
16 Tage 7 h

na, ja, … so long zeit hobn ständig des handy relativ ruhig zu hebn ban rückwertsgien … warum sicht man nit wie de bärnfamilie den weg verlässt … u. wie kimmt er zu de aufnahmen am ufer ….
ob. des video schun echt isch??

josef.t
josef.t
Tratscher
16 Tage 9 h

Von der Perspektive eines Wanderers ?
War der etwa über 3 Meter groß ?

mandela
mandela
Grünschnabel
16 Tage 6 h

wichtigtuer. und hätte die bärin anlauf genommen, hätte er sich in die hose ge…:-)

wpDiscuz