Treffpunkt Wirtschaft

Eppan, Schabs und Marling: Diskussion mit Achammer und Schuler

Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 15:49 Uhr

Eppan/Natz-Schabs/Marling – Herausforderungen, Ziele und Perspektiven stehen im Mittelpunkt der landesweiten Diskussionsreihe “Treffpunkt Wirtschaft”, die im Juni gestartet ist und jetzt im Herbst fortgesetzt wird. Für November laden die Landesräte für Wirtschaft und Arbeit, Landwirtschaft und Tourismus, Philipp Achammer und Arnold Schuler, zu einem Wirtschaftsfrühstück nach Eppan, Schabs und Marling ein. Zum einen, um sich mit Südtiroler Unternehmern und Wirtschaftstreibenden, aber auch anderen interessierten Bürgerinnen und Bürger auszutauschen: zu steigenden Energiepreisen und einer hohen Inflation, zu Fach- und Arbeitskräftemangel sowie zu Digitalisierung oder zu Nachhaltigkeit.

Zum anderen “wollen wir unsere politischen Überlegungen vorstellen”, sagt Landesrat Achammer. Außerdem sei willkommen, dass die Gäste ihre Erwartungen an die Politik herantragen. Denn für die beiden Landesräte ist klar: Die anstehenden Herausforderungen und Entwicklungen müssten gemeinsam angegangen werden, um Wirtschaft und Arbeitswelt zukunftsfest zu machen.

Die Veranstaltungsreihe Treffpunkt Wirtschaft beginnt an allen drei Austragungsorten jeweils um 8 Uhr und endet um 9.30 Uhr. In Eppan (Kellerei St. Pauls, Schloss-Warth-Weg 21) findet das Wirtschaftsfrühstück mit den beiden Landesräten Achammer und Schuler am 3. November statt. Am 10. November folgt ein Treffen in Schabs (Raststätte Lanz, Pustertaler Straße 7) und am 23. November in Marling (Kellerei Meran Burggräfler, Kellereistraße 9). Anmeldung jeweils unter: treffpunkt.wirtschaft@provinz.bz.it.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Eisacktal, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Eppan, Schabs und Marling: Diskussion mit Achammer und Schuler"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Opa1950
Opa1950
Superredner
1 Monat 4 Tage

Schon wieder Wahlwerbung auf Kosten der Steuerzahler.

wpDiscuz