HGV bietet seinen Mitgliedsbetrieben einen Selfcheck an

HGV: Nachhaltigen Tourismus als Chance nutzen

Montag, 04. Juni 2018 | 17:21 Uhr

Bozen – Besonders für eine Urlaubsdestination wie Südtirol, die mit einer herrlichen Kultur- und Naturlandschaft wirbt, sollte die Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema sein. Nicht zuletzt sind es auch zunehmend die Gäste, die Wert auf einen nachhaltigen und klimaverträglichen Urlaub legen. Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) sieht Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit als einen wichtigen Auftrag, um Südtirol auch in Zukunft attraktiv für seine Gäste zu machen. „Neben diversen Beratungsmaßnahmen startet der HGV nun in den nächsten Tagen eine weitere Initiative, bei welcher sich seine Mitgliedsbetriebe in Form eines kostenlosen Selfchecks testen können, wie nachhaltig ihre Betriebe bereits ausgerichtet sind“, berichten HGV-Präsident Manfred Pinzger und Vizepräsident Helmut Tauber.

Gemeinsam mit TourCert aus Deutschland und dem Terra Institute aus Brixen wird ein Selbstcheck angeboten. Er ermöglicht, Stärken und Schwächen in Bezug auf die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility) zu analysieren, Handlungsfelder zu ermitteln und Verbesserungspotenziale im Betrieb aufzudecken. Diesen Check können alle HGV-Mitglieder kostenlos durchführen. Als Ergebnis erhalten sie eine Bewertung der einzelnen Handlungsfelder und einen Vergleich innerhalb der Teilnehmergruppe. Die gesamten Antworten werden als Benchmark ausgewertet und dem HGV für seine Beratung zur Verfügung gestellt. „Eine stärkere Besetzung des Themas Nachhaltigkeit bietet unseren Gastbetrieben die große Chance, sich auf den touristischen Märkten mit geeigneten Produkten und Angeboten besser zu profilieren“, meinen Pinzger und Tauber abschließend in der Presseaussendung.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz