Fifa-World Cup Champion wird gekürt

Landeseinkaufszentrum Twenty zum Treffpunkt für E-Sportler

Dienstag, 19. Juni 2018 | 16:36 Uhr

Bozen – Zur Fußball-WM 2018 organisiert das Twenty ein Fifa18 Turnier. Die Fifa-Reihe von EA-Sports ist offiziell lizensiert und zählt zu den beliebtesten Videospielen weltweit. Die Fußballbegeisterten können mit den originalen Nationalmannschaften spielen und die authentische Fußballatmosphäre auf dem Bildschirm genießen.

Insgesamt 128 digitale Fußballenthusiasten kämpfen um den begehrten Pokal bei den Twenty Video Game Days. Das Turnier wird in Zusammenarbeit mit der Electronic Sports League (ESL), die mit über fünf Millionen registrierten Spielern zu einer der größten Ligen für elektronischen Sport zählt, veranstaltet und es gibt tolle Preise zu gewinnen.

In Asien werden E-Sport-Meisterschaften live im TV verfolgt, es werden teilweise hohe Preisgelder ausgespielt. Mittlerweile wird der elektronische Sport aber auch in Europa immer populärer. Seit 2014 wird in Italien der elektronische Sport auch vom olympischen Komitee CONI und vom italienischen Sportverband ASI explizit als Sportart anerkannt.

Das Twenty ist seit zwei Jahren Location Partner der Electronic Sports League (ESL) und hat sich als Treffpunkt für die lokale E-Sport Szene etabliert.

Jeder Südtiroler FIFA-Fan, egal ob Experte oder Hobbyspieler kann mitmachen, die Anmeldung erfolgt über https://www.twentybz.it/ torneo-fifa18-world-cup- edition/.

Vom 14. bis 15. Juli gibt es im dritten Stock alle WM-Spiele auf großen Bildschirmen zu sehen, auf der Terrasse von Litalissimo gibt es auch einen Outdoor-Beamer für das perfekte Fußballerlebnis!

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz