Bewerbungen bis 19. März

Leitung der Landesforstschule ausgeschrieben

Mittwoch, 10. März 2021 | 19:43 Uhr

Welschnofen – Die Führung der Forstschule Latemar soll über ein Auswahlverfahren vergeben werden. Die Bewerbungsfrist läuft bis 19. März.

Das landeseigene Forstschule Latemar ist ein Aus- und Weiterbildungszentrum für die Bereiche Forst, Holz und Jagd. Die Bildungseinrichtung wird seit 1973 von der Agentur Landesdomäne geführt und hat seit 2006 ihren Sitz am Karerpass in der Gemeinde Welschnofen. Umgeben von rund tausend Hektar Wald und in nächster Nähe zum Landessägewerk Latemar bietet die Forstschule praxisnahe Aus- und Fortbildung. Über ein Auswahlverfahren soll nun die Leitungsposition neu besetzt werden.

An dem Auswahlverfahren können Personen teilnehmen, die ein mindestens vierjähriges Hochschulstudium in den Bereichen Land- oder Forstwirtschaft, Naturwissenschaften, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen haben und über den Zweisprachigkeitsnachweis C1 (ehemals A) verfügen. Ladinische Bewerber müssen die entsprechende Ladinischprüfung C1 (ehemals A) bestanden haben. Vorausgesetzt werden zudem Kenntnisse in den Bereichen Waldbewirtschaftung, Jagd und Umwelt, pädagogische Kenntnisse sowie der Führerschein B.

Aussagekräftige Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf können bis zum 19. März 2021 (12.00 Uhr) an die Agentur Landesdomäne (personal.domaene@provinz.bz.it) gerichtet werden.

 

 

Von: bba

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Leitung der Landesforstschule ausgeschrieben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 18 h

Doggi Dorfmann soll sich bewerben, dann lernen die Förster wie man Bäumchen umarmt 😜

wpDiscuz