Signa-Zerfall rückt immer näher - VIDEO

“Nach wie vor kein Pleitegeier über dem Waltherpark”

Mittwoch, 10. Januar 2024 | 15:40 Uhr

Bozen – Das Reich von Immobilien-Mogul Renè Benko zerbröckelt weiter: Die Signa-Pleite rückt auch immer näher an Bozen heran.

In den vergangenen Tagen haben zwei weitere Signa-Töchter Insolvenz beantragt, eine davon hat einen direkten Bezug zur Baustelle des Waltherparks in Bozen.

Es gebe laut Aussagen der Signa-Italia aber nach wie vor keinen Grund zur Sorge: Der Pleitegeier kreise nicht über der Großbaustelle im Herzen der Südtiroler Landeshauptstadt.

ORF Südtirol Heute hat sich diesbezüglich umgehört:

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "“Nach wie vor kein Pleitegeier über dem Waltherpark”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Italo
Italo
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

Schauen wia long der H….no gscheid ret👹

6079_Smith_W
1 Monat 23 Tage

Der wird schon sehr viel länger als wir gewusst haben welchen Verlauf die Geschichte nimmt und sich entsprechend vorbereitet haben. Würde mich nicht wundern wenn er sich plötzlich vom Wunderwuzzi abwendet und mit neuen Partnern die Sache zu Ende bringt.

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Schlaue Leser wissen mehr:
https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/tauziehen-um-finanzierung-der-signa-projektgesellschaften

“Die noch nicht insolventen Prime-Projektgesellschaften – etwa der Elbtower in Hamburg, das Lamarr in Wien oder der Waltherpark in Bozen – benötigen weitere Finanzmittel, um die dort tätigen Firmen zu bezahlen und die Projekte voranzutreiben.”

Faktenchecker
1 Monat 15 Tage

@Faktenchecker Da kommt was auf uns zu.

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

Signa Prime Signa Holding und 2000 verschachtelte Kleinfirmen( Investoren) Co sind PLEITE ,Schweiz Globus Galleria Kaufhof( zum 4.mal)ebenfalls pleite! Der deutsche Steuerzahler hat 700.000 Millionen reingebuttert,dass die SIGNA Benko absahnen kann.Bank Julius Bär und einige Schweizer Banken gaben sehr viel Geld an Benko ,teilweise nur halb abgedeckt?? Hamburg,München ,Wien Venedig und international New York Tower,waren die WAHNSINNIG? WIE WIRECARD . Guter Benko ,möchte nicht in deiner Haut stecken! Hoffentlich entzieht dir der Österreichische ystaat den Pass,sonst eventuell haust du ab wie MARSALEK von Wirecard.

Staenkerer
1 Monat 23 Tage

i honn glesen benkos privatvermögen blei unantastbar! wenn des so stimmt (froge: wer hot des a glesn oder wer woas mehr dazu?) nor nutzt poss obnemmen a nix, der konn se sem, wos es geld unbelong, von östereich aus a auslochn!

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

Es gibt keinen Grund zur Sorge

Mico
Mico
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

die medien sehnen sich danach… aber leider sind hier schlauere am werk…. würde ehe mal nachfragen wer die investoren in bozen sind…. dann würde so mancher staunen wer hier alles dabei ist von der bozner oberen großverdiener…

maikaefer8
maikaefer8
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Das ist doch komplett naiv zu glauben in Bozen geht alles weiter! Auch in Österreich haben alle lange geschwiegen obwohl zahlreiche Firmen bereits im September kein Geld mehr bekommen haben. Da eine Pleite, Pleiten nsch sich zieht, sagt mal lange niemand die Wahrheit.

Olm sgleiche
Olm sgleiche
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Abwarten… schaugn wie long no!☝🏻

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 23 Tage

vergessen wir nicht:
wer hat die Lex Benko im Landtage durchgedrückt?

alle verblendet

Faktenchecker
1 Monat 23 Tage

Hat die SIGNA die 163 Millionen bereits zurück erhalten oder stecken die noch im Aktienkapital?

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 23 Tage

Obr net weit aweg.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

Wennnet heute nor morgen….

Staenkerer
1 Monat 23 Tage

jo, jo …
trau,
schau,
wem!
oder, a von an groß-aufgebloßnen ballon blei lei viel luft und a traurig-laare hülle….

Chrys
Chrys
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

Jedes Kommentar das wir hier abgeben ist wohl wahrscheinlich fehl am Platz denn unser insider Wissen ist wohl beschränkt.
Ich hoffe dass das Projekt noch fertig gestellt werden kann denn andernfalls droht uns eine jahrelange Baustelle. Sorge mach ich mir keine besondere denn in Bozen gibt es genügend Menschen die nur all zu gerne da einsteigen würden. 

Mr.X
Mr.X
Superredner
1 Monat 23 Tage

Do hom viel zu viele olm guat mitverdiant, also werd in de mittlerweile schwarreichen Gauner net viel passieren. Heint zu Tog wersch lei so reich. Mit Ehrlichkeit und Gewissen kimsch nirgendwo hin.

wpDiscuz