Bis 30. April beantragen

Spenden-Siegel für seriöse Sammler

Montag, 03. April 2017 | 13:47 Uhr

Bozen – Spenden sammelnde Organisationen haben nur noch bis Ende des Monats April Zeit, sich für das „Sicher-Spenden-Siegel“ zu bewerben. Das Spendengütesiegel steht für strenge Kontrolle und Transparenz. Einreichfrist ist der 30. April 2017.

Die Südtiroler spenden viel Geld für wohltätige Zwecke. Geschätzte 100 Mio. Euro an Spendengeldern kommen jedes Jahr zusammen. Wer spendet, sollte jedoch immer genau hinschauen, was mit dem Geld passiert.

Wer ganz sicher gehen will, dass seine Spende nicht bei schwarzen Schafen landet, kann sich am „Sicher Spenden Siegel“ orientieren. Diese Südtiroler Zertifizierungsstelle überprüft regelmäßig einheimische Hilfsorganisationen. Wer das Siegel erhalten will, muss Spendenprojekte, Berichte, Programme sowie Jahresabschlussrechnungen und Finanzierungspläne offenlegen. Alle Angaben werden genauestens kontrolliert. So können Spender sicher sein, dass das Geld wirklich die Bedürftigen erreicht und mit geringem Aufwand verwaltet wird.

Bis Ende April haben interessierte Organisationen noch Zeit, das Garantie-Siegel zu beantragen. Es ist die einzige Einreichmöglichkeit in diesem Jahr. Innerhalb 30. April 2017 muss der Antrag und die notwendige Dokumentation eingereicht werden. Das Antragsformular und weitere Informationen gibt es unter www.spenden.bz.it.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz