Wasseraustritt unterhalb der Bahnstrecke

Vorsichtsmaßnahme: Bahnabschnitt Meran-Töll für zwei Wochen gesperrt

Montag, 22. Februar 2021 | 17:03 Uhr

Meran – Bei der täglichen Überprüfung der Bahntrasse sind Streckenarbeiter der STA Südtiroler Transpoststrukturen AG an der Vinschger Bahn heute am frühen Morgen auf die hohen Wassermengen und den durchweichten Boden unterhalb der Bahntrasse aufmerksam geworden. Diese sind wohl auf die diesjährigen großen Schneemengen bzw. auf die Schneeschmelze infolge der warmen Temperaturen zurückzuführen. Der Betriebsdirektor der Vinschger Bahn Marco Stabile hat daraufhin unverzüglich einen Lokalaugenschein mit dem Bürgermeister von Marling und einem Geologen organisiert.

Es wurde beschlossen, den Bahnabschnitt vorsichtshalber sofort zu sperren, um Arbeiten zur Drainage und zur Hangstabilisierung zu ermöglichen. In Abstimmung mit Gemeinde, mit den Eigentümern der Flächen oberhalb der Bahnlinie und dem Straßendienst des Landes wird alles darangesetzt, bereits in den nächsten Tagen mit diesen Arbeiten zu beginnen. Laut Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider hat die Sicherheit der Fahrgäste hat oberste Priorität: “Unser Ziel ist es, die Arbeiten so rasch wie möglich zu beenden, damit die Bahn sicher verkehren kann.”

Die Vinschger Bahnlinie im Abschnitt Meran-Töll bleibt voraussichtlich zwei Wochen lang gesperrt. Ein Schienenersatzdienst zwischen Meran und Töll ist im Einsatz. Die Busse starten zeitgleich zum Zugfahrplan und halten am Bahnhof Meran, in der Weingartnerstraße in Algund und am Bahnhof Töll. Marling wird von den Ersatzbussen nicht bedient.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Vorsichtsmaßnahme: Bahnabschnitt Meran-Töll für zwei Wochen gesperrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
4 Tage 4 h

Der Klimawandel ist nicht aufzuhalten!

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
4 Tage 3 h

ajo weil friar nia wosser gerunn isch😂

Mikeman
Mikeman
Kinig
4 Tage 1 h

@ LouterStyle
Bei jder Gelegenheit “wir sind die Besten der Besten” und dann immer wieder vierte Welt Zustände, was das Leben dort kostet sind solche Zustände in keinster Weise zu rechtfertigen.

Faktenchecker
3 Tage 22 h

Daher hat man das jetzt auch zum erstenmal bemerkt?

Staenkerer
3 Tage 22 h

und i honn gemoant durchn klimawondl werds olleweil trockner und de wüsten breiten sich aus….

moler
moler
Superredner
3 Tage 13 h

@Mikeman wenigstens wird bei uns sofort etwas getan und nicht jahrelang stillstand

Doolin
Doolin
Superredner
4 Tage 3 h

…die Bahn darf nicht in den Sperrbezirk…
🤪

Offline
Offline
Tratscher
4 Tage 2 h

Die Kontroll- und Vorsichtsmaßnahmen sind gut und wichtig, damit ein Unglück wie im April 2010 nie wieder passiert.

Offline
Offline
Tratscher
3 Tage 13 h

Wer, wie ich, bei diesem Unglück Familienmitglieder, Freunde und/oder Bekannte verloren hat, kann sich über die 👎 nicht nur wundern, sondern auch schämen und AUFREGEN !!! 😡😡😡😡

Evi
Evi
Universalgelehrter
4 Tage 8 Min

Vorsicht ist besser als Nachsicht… danke!

wpDiscuz