Er stand unter Spezialüberwachung

41-Jähriger am Brenner festgenommen

Montag, 19. Juli 2021 | 15:54 Uhr

Brenner – Die Polizei hat am Wochenende mehrere Passagiere im EC-Zug von München nach Bologna am Brenner kontrolliert. Ein Mann, der beim Anblick der Beamten das Abteil verließ, weckte den Verdacht der Ermittler.

Der Mann konnte aufgehalten und identifiziert werden. Demnach handelte es sich um den 41-jährigen R. C., der eigentlich unter Spezialbewachung steht und eine Gemeinde in Kalabrien nicht verlassen dürfte.

Dabei stellte sich heraus, dass der Mann sich bereits seit mehreren Monaten nicht mehr in der Ortschaft aufhält. Der 41-Jährige wurde festgenommen.

Bei seiner Durchsuchung stieß die Polizei außerdem auf Haschisch und Kokain. Die Drogen hatte er offenbar zum persönlichen Konsum bei sich. Der Mann wurde deshalb auch dem Regierungskommissariat gemeldet.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "41-Jähriger am Brenner festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
11 Tage 20 h

😂 Na da hat die Obrigkeit aber lange gebraucht um festzustellen dass der „ Herr“ auf der Flucht ist!!!!! Aber wehe du parkst falsch 😑 

Neumi
Neumi
Kinig
11 Tage 20 h

Das nenne ich mal Spezialüberwachung … die zuständigen Beamten waren sicher seit Monaten im Urlaub 🙂

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
11 Tage 14 h

Wahnsinn.. 🤣🤣.. Mit Herz und Seele pa do Orbeit..! Dei werdn woll in folschn ibowocht hobm.. Zuviel in die Weibo nochi gschaut..? 🤔.. 😅😅🤣😇

primetime
primetime
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Wenn er schon unter Spezialüberwachung steht frag ich mich wieder ohne Probleme seit Monaten nicht mehr in seinem Dorf sein kann…

Rabe
Rabe
Tratscher
11 Tage 14 h

Der hot sich gidenkt: liabor zurück noch ital ien 😁

wpDiscuz