Acht Intensivpatienten

425 Neuinfektionen in Südtirol und ein Todesfall

Donnerstag, 18. November 2021 | 11:57 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden in Südtirol 2.211 PCR-Tests untersucht und dabei 425 Neuinfektionen festgestellt.

Seit gestern ist erneut ein Corona-Todesfall zu beklagen. Auf den Intensivstationen werden derzeit acht Patienten behandelt. Auf den Normalstationen in den Krankenhäusern liegen 71 Covid-Patienten. Weitere 53 Patienten, die an Covid-19 leiden werden postakut in Privatkliniken behandelt.

7.658 Menschen in Südtirol befinden sich in Quarantäne.

Bisher (18.11.) wurden insgesamt 699.705 Abstriche untersucht, die von 253.688 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (17.11.): 2.211

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 425

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 85.408

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 699.705

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 253.688 (+562)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.293.727

Durchgeführte Antigentests gestern: 9.299

Nasenflügeltests, Stand 17.11.: 1.067.964 Tests gesamt, 2.247 positive Ergebnisse, davon 1.365 bestätigt, 404 PCR-negativ, 478 ausständig/nicht innerhalb von drei Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 17.11.2021 nach Altersgruppen:
0-9: 32 = 8%
10-19: 59 = 14%
20-29: 50 = 12%
30-39: 59 = 14%
40-49: 63 = 15%
50-59: 71 = 17%
60-69: 54 = 13%
70-79: 23 = 5%
80-89: 12 = 3%
90-99: 2 = 0%
100+: 0 = 0%
Gesamt: 425 = 100%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 71

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 53 (Stand 17.11. 17:00 Uhr)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 3

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 8

Verstorbenen: 1.221 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 7.658

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 152.879

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 160.537

Geheilte Personen insgesamt: 80.496 (+184)

Daten zur Lage in den Schulen in Südtirol (alle Schultypen und Schulstufen)

Positive Fälle von 01. – 10.11.:
Gesamtzahl positiv getestete Schülerinnen und Schüler: 111
Gesamtzahl positiv getestetes Schulpersonal: 10

Quarantänemaßnahmen 01. – 10.11.:
Anzahl Klassen, die nicht in Quarantäne versetzt worden sind (nur ein positiver bestätigter Fall pro Klasse und Teilnahme an den Nasenflügeltests): 56
Anzahl Klassen, die in Quarantäne versetzt worden sind mit zwei oder mehr positiven bestätigten Fällen (mit Teilnahme an den Nasenflügeltests) oder mit einem bestätigten Fall (bei Nicht-Teilnahme an den Nasenflügeltests): 21

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

62 Kommentare auf "425 Neuinfektionen in Südtirol und ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Arnold
Arnold
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Wies laut Zahlen ausschaut werden neu Erkrankte letzthin immer in Privatkliniken untergebracht um die Zahl 75 in den Spitälern nicht zu erreichen. Wie lange das gut geht?

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 4 h

ArnoLd@ und irgendwann ist auch das reiche Südtirol pleite,
Was das kostet , kann sich jeder ausrechen.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

…in den nationalen Nachrichten berichten sie genüsslich von der Situation in Alto Adige…
🤪

Offline1
Offline1
Superredner
20 Tage 3 h

@Arnold….ich habe Etwas von “postakut” in Privatkliniken gelesen. Sind das nicht Fälle, die einen schweren Verlauf hinter sich haben und jetzt in der Nachsorge sind bzw. sogar Longcovid haben?

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
20 Tage 2 h

@Doolin
Und von Italien wirds kaum Hilfe geben währen vom Süden immer “Hilfe” angefordert wird.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
20 Tage 2 h

;Arnold, das geht nicht lange gut. Vielleicht sollten Impfgegner, die glauben, dass die Impfung ihre DNA verändert, das als Vorteil sehen.

nuisnix
nuisnix
Kinig
20 Tage 2 h

@Lorietta12345678
😀 😀

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

@ Off wo würde mich auch interessieren wo Sie das gelesen habe. Danke im voraus für den Link

Offline1
Offline1
Superredner
20 Tage 1 h

@Lorietta12345678….💋💋💋💋

Offline1
Offline1
Superredner
20 Tage 1 h

@Norbi..eigentlich müsstest du nur nach oben scrollen. Aber ich erspare dir die Arbeit 😉 “Weitere 53 Patienten, die an Covid-19 leiden werden postakut in Privatkliniken behandelt.”

Faktenchecker
20 Tage 1 h
brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
20 Tage 1 h

@Arnold ehr nit, mir kimp fir dr kompatscher und widmann wünschen sich di gelbe zone um restriktionen verhängen zu kennen

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
19 Tage 22 h

@Lorietta12345678
sehr zutreffend!

WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Lorietta12345678 hehehe 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

marher
marher
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Die Zahlen sind mehr als beunruhigend. Wenn das so weiter geht dann wird es wohl kaum einen Weihnachtsmarkt geben. Aber auch mit der Skisaison schaut es nicht gerade rosig aus. Bis dahin sind unsere Gebiete samt Nachbarstaaten alle feuerrot.

Dagobert
Dagobert
Kinig
20 Tage 4 h

@marher

Und bedonkn kennen sich olle bei den Impfmufflpfeifn!

Mico
Mico
Superredner
20 Tage 4 h

hast du keine anderen sorgen als den Weihnachtsmarkt?

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
20 Tage 11 Min

@Dagobert Bitte bitte… 😚😚😚

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
20 Tage 2 h
Hallo nach Südtirol, langsam wird es wirklich bunt mit “senza fissa dimora”, sonst war der tägliche Zuwachs in Busladungen zu messen müssen es wohl neuerdings Mittelstreckenflugzeuge sein, sage und schreibe 58 “Neubürger”.Die seltsamerweise am Folgetag nicht mehr aufscheinen bei den aktiv Positiven. Interessanterweise, das europäische Land welches gerade die besten Zahlen präsentiert ist..Schweden. Für Leute die in der Schule bei der Wahl zwischen “Erdkunde” und “Trommeln&Brüllen” letzteres gewählt haben, Schweden ist der grosse orangene Fleck oben mittig.  Es ist seltsam wie Schweden in dieser Hinsicht ignoriert wird, jeder halbwegs intelligente Mensch würde doch mal fragen “warum ist das so? Kann… Weiterlesen »
Frank
Frank
Superredner
20 Tage 1 h

Ach ja, das gelobten Musterland Schweden. Das sehen schwedische Wissenschaftler allerdings etwas anders.

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-dienstag-257.html#Studie-Schweden-war-Exporteur-des-Coronavirus

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 59 Min

Und warum nicht von Spanien lernen? Weil deren Methode nicht genehm ist?

Wer den Luxus einer so niedrigen Bevölkerungsdichte wie Schweden hat und trotzdem hohe Zahlen, hat was falsch gemacht, das steht fest.

Dostoevsky
Dostoevsky
Grünschnabel
20 Tage 58 Min

Was ist deine Erklärung, warum das in Schweden so ist?

Schweden hat ja nur eine Impfquote von 41%.

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
20 Tage 46 Min

Andreas…..ist es nicht überall die Regel, dass ich anfangs in jener Region aufscheine, in welcher ich auch als nicht Ansässiger positiv getestet werde? Da die Infektionszahlen in Südtirol so stark gestiegen sind, ist natürlich auch dieser Wert sehr hoch.

Schweden tat sich nicht immer leicht. Immerhin starben 15000 Menschen, trotz der sehr geringen Besiedelung.
Bei den über 16jährigen besteht eine sehr hohe Impfquote (82%).
Schwedens Bevölkerung scheint sich weiterhin an die empfohlenen Maßnahmen zu halten und zeigt angeblich viel mehr Eigenverantwortung.
Das könnten wir auf jeden Fall von ihnen lernen.

corona
corona
Universalgelehrter
20 Tage 46 Min

Ja, mein lieber deutscher Dauergast,
das ist bald erklärt. Schweden ist extrem dünn besiedelt und die Bürger busseln sich nicht bei jeder Gelegenheit, sondern wahren die Distanzen, schauen auf ihre Gesundheit, sind nicht so fett wie die Deutschen oder Ösis.
Italien und Spanien hingegen sind gleich orange wie Schweden, obwohl viel dichter besiedelt. Warum wohl? Sie hatten in den ersten Wellen massiv Todesopfer zu beklagen, sodass die Bürger eingesehen haben, dass Impfung und AHA-Regeln Sinn machen. Deutschland, Österreich und leider auch Südtirol haben das zu einem beträchtlichen Teil NICHT verstanden und sich selber in die Sch… geritten.
So schaut’s aus.

info
info
Superredner
19 Tage 23 h

Ganz so orange scheint mir Schweden dann auch wieder nicht zu sein. Und ich sehe nur ein Land, das sogar noch einen grünen Fleck hat.
Nur Südtirol orientiert sich da farblich wieder an Österreich.

info
info
Superredner
19 Tage 23 h

@Dostoevsky
Schweden hat derzeit die geringste Testrate in ganz Europa. Da bleibt auch die gemessene Inzidenz niedrig, während die Dunkelziffer steigt.

info
info
Superredner
19 Tage 23 h

@Dostoevsky
sorry, die Graphik vergessen:

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

Hallo @corona,

das ist natürlich barer Unsinn mit der Bevölkerungsdichte Schwedens.
Die sind siedlungstechnisch ähnlich dran wie Südtirol, in den Städten ballt es sich und ein Grossteil der Landesfläche ist schlicht nicht erschlossen/bewohnbar.

Im Nachhinein haben die Schweden und der oberste Infetionsbekämpfer des Landes komplett recht behalten, kontrolliert und kontinuierlich durchseuchen. Ob Glück oder wirklich Genialität, darüber mag man streiten. Nicht aber über die Ergebnisse.

Persönlich lass ich es auch keinem mehr durchgehen wer das ignoriert und weiter auf Gesellschaftsspaltung,Wirtschaftsvernichtung und das Massnahmenprügeln auf die Bevölkerung setzt oder das bejubelt.

Gruss nach Südtirol

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 22 h

@Frank seien wir mal gespannt, ob auch diese Blase zerplatzt. Wie man’s “richtig” macht, haben wir ja schon einige Male gesehen, nur war’s im Nachhinein immer eine Niete.

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
19 Tage 22 h

@corona
gonz genau, so isches. leider

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

Hallo @Frank

ein Studienergebnis “es wurden einige Hundert” Infektionsfälle über die schwedischen Grenzen getragen ist ähnlich sensationell wie eine Meldung
“es findet ein reger Infektionenaustausch zwischen Nord-und Südtirol” statt.

Im Übrigen, die Weisheiten beruhen auf Frühjahr 2020 und im November 2021 dürfte es genau umgekehrt laufen, das erfahren wir dann von Radio Uppsala im Spätsommer 2022.

Gruss zum Abend

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

Hallo @info,

die Grafik habe ich extra nicht hergenommen, die ist vom 11.11 und morgen gibt es neue “bunte” Karten.

Der grüne Fleck ist Sardinien, die haben schon etwas andere Voraussetzungen als die “Warentransportmülleimer Europas ” in Tirol..

najo
najo
Neuling
19 Tage 9 h

könnte das vielleicht an der bevölkerungsdichte von schweden liegen, herr andreas schlauberger? wieso nicht spanien erwähnen, scheint ja auch gelb/orange zu sein? die haben wiederum ganz andere maßnahmen… nur die fakten rauspicken, die gerade in dein weltbild passen…

felixklaus
felixklaus
Superredner
20 Tage 3 h

Wenn es nochmal einen lockdown für alle gibt , dann muss es auch eine impfpflicht für alle geben ! Das kann nicht mehr so weiter gehen ! 70tausend leute bestimmen über 370 tausen , das kann nicht sein !

nuisnix
nuisnix
Kinig
20 Tage 2 h

Nein 70.000 bestimmen über 540.000

Dostoevsky
Dostoevsky
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Mittlerweile sollte es bekannt sein, dass es nicht an den “Impfgegnern” liegt bei einer Impfquote von 85% in Italien.

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Tratscher
20 Tage 39 Min

ich würde die Testpflicht endlich wieder für alle einführen, denn auch als Geimpfter kann und gibt man das Virus weiter. Solange sich nur die ungeimpften immer testen müssen, wird das nie aufhören, impfen hin oder her…

Gloria
Gloria
Grünschnabel
20 Tage 4 h

Wenn das so weitergeht haben wir bald mehr Infizierte als Einwohner.

nuisnix
nuisnix
Kinig
20 Tage 2 h

Das wäre nur möglich, wenn Schwurbler die täglichen Infiziertenzahlen ermitteln und veröffentlichen würden!!

Offline1
Offline1
Superredner
20 Tage 1 h

@Gloria….der ausgefallene Präsenzunterricht hinterlässt beängstigende Spuren….

Bracken
Bracken
Grünschnabel
20 Tage 4 h

Schönmalerei der Zahlen mit den Privatkliniken!!
Christkindelmärkte = lebenswichtig

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
20 Tage 4 h

@bracken, lebenswichtig für manch einer sicher; selber zu kurzsichtig um sein Einkommen auf ein einziges Event (diesem Fall Christkindlmarkt) angewiesen zu sein.. kann man aber auch über hoteliere sagen, wenn diese nach einer einzigen ausgefallenen saison (winter oder sommer oder herbst oder frühling) lauthals rumschreien und sie insolvenz melden müssen.. falsch gewirtschaftet

corona
corona
Universalgelehrter
20 Tage 51 Min

@AwiaSenfDrau
das kommt davon, wenn der Gewinn (der eh zur Hälfte schwarz erwirtschaftet worden ist) Jahr für Jahr in Ausbau/Umbau/qualitative Erweiterung usw. gepumpt wird, um nur ja der Allgemeinheit keinen einzigen Euro an Steuergeldern abzutreten…

Obadja
Obadja
Tratscher
20 Tage 5 h

von mir aus kann das Volk wählen gehen ob lockdown oder keinen. aber das Volk soll dann nicht der Regierung nachplärren sobald alles zusammenbricht…. regeln alleine werden nicht helfen

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

das wäre das einzig Richtige…warum lässt man die Bürger nicht abstimmen ob Lockdown oder nicht ?

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

ja genau !…die Bürger sollen entscheiden Lockdown ja oder nein

monia
monia
Tratscher
20 Tage 4 h

Führt endlich mal die Pflichtimpfung für alle ein und dann ist innerhalb 2 Wochen alles vorbei!

Lobby
Lobby
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Umfrage:

kenne No vax Leute mit gefälschten Greenpässen welche Sie sich auf Telegram erkauft haben. Sie Leben ohne Einschränkungen. Die Ministerielle App erkennt den Pass als gültig.

Was soll ich machen???

nuisnix
nuisnix
Kinig
20 Tage 2 h

Meldung an den Bäcker, Metzger, Lebensmittelhändler und die Bank.
Dann bekommen sie kein Brot mehr, kein Fleisch, keine sonstige Lebensmittel und die Bancomatkarte wird ihnen auch gesperrt.
Vielleicht solltest du noch Meldung an die 112 machen, dass sie deren Telefonnummer als Spam blockieren…?

milchmann
milchmann
Tratscher
20 Tage 53 Min

@Lobby I tat sa meldn. Drgalling reichte a amol

corona
corona
Universalgelehrter
20 Tage 41 Min

Ja, Lobby, solche Sachen hört man immer wieder. Fake News oder traurige Wahrheit? Chi lo sa…
Bin mittlerweile der Meinung, dass wir uns so im Durchschnitt nix anderes verdienen als die Sch…, die wir derzeit erleben.
So wenig Disziplin, so wenig Gemeinschaftssinn, so viel Menefreghismus und Egoismus.
Bin geimpft und teste trotzdem regelmäßig, halte die AHA-Regeln ein. Kann ich von den meisten meiner Mitmenschen nicht behaupten, mit denen ich privat und beruflich zu tun habe.
Ich leide dann zwar auch mit unter den Beschränkungen, bleibe aber trotzdem dabe: Wir Menschen haben uns nix besseres verdient. Jeder Ameisenhaufen ist intelligenter, wenn er bedroht wird.

sophie
sophie
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

Wenn das so in dem Tempo weitergeht, dann wars das mit dem heurigen Weihnachten im voraus…..
Oder es wird endlich mal hart durchgegriffen mit den FakeNews und Träumern…..

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 1 h

Wenn man Anfang Dezember noch einen Lockdown einschiebt, sollten die Zahlen zum Fest wieder passen.

corona
corona
Universalgelehrter
20 Tage 40 Min

Dass die Politik mal hart durchgreift, ist die größte aller Träumereien. Die wollen ja wiedergewählt werden.

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@Neumi Tramsch du sel homse ins schun leschtes Johr verhoasn mitn massentest nocher wert Weihnochtn ohne einschränkungen und wos isch gwesn nochn massentest isch erscht richtig losgongen

laager
laager
Neuling
20 Tage 4 h

Ich würde gern wissen wie viele in den einzelnen Gemeinden geimpft sind

snip
snip
Superredner
20 Tage 4 h

No isch Südtirol besser als der Norden, dank 3G trotz Lücken.
Italien sowieso. A Chance für den Winter im Vergleich zu Ö wenn sich jetz no mehr erst und drittimpfen lassen.
Für no ned ganz verbitterte zweifelnde:
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/coronavirus-warum-soll-ich-mich-impfen-lassen-kolumne-a-d3dce470-91ab-432e-acc0-51a4db8c1edf
Jetz isch genau die sich an Ruck zu geben für a glimpflich Weihnachten.Danke!!

corona
corona
Universalgelehrter
20 Tage 56 Min

Hurra, ein Intensivpatient weniger!
Aber halt: Shit, ein Toter mehr…
Wie lange schaut Italien zu, bis die allgemeine Impfpflicht kommt? Wovor haben die Politiker die Hosen so gestrichen voll?

Faktenchecker
20 Tage 1 h

Bald auch bei uns?

“Lage in Berlin besonders schlimm
50 Kreise haben kein freies Intensivbett mehr”

https://www.n-tv.de/panorama/50-Kreise-haben-kein-freies-Intensivbett-mehr-article22938844.html

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 21 h

Herr Andreas Colli, was sagen sie als BM ihrer Gemeinde über all ihrer positiven Schäfchen ?

lesch
lesch
Grünschnabel
20 Tage 1 Min

warum ist in italien immer von regionen die rede und bei uns von provinzen?

info
info
Superredner
19 Tage 23 h

Weil im Rest von Italien die Zuständigkeit bei den Regionen liegt, in unserer Region hingegen bei den beiden Provinzen.

wpDiscuz