3.424 Südtiroler in Quarantäne

48 Neuinfektionen durch PCR-Test und 33 positive Antigentests – 3 Todesfälle

Sonntag, 04. April 2021 | 10:38 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 674 PCR-Tests untersucht und dabei 48 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 33 positive Antigentests.

Bisher (04. April) wurden insgesamt 533.411 Abstriche untersucht, die von 205.835 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (03. April): 674

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 48

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 45.877

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 533.411

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 205.835 (+189)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests:  1.155.889

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 24.622

Durchgeführte Antigentests gestern: 3.532

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 33

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 76

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 61

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 73 (56 in Gossensaß, 17 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen:  21 (davon 16 als ICU-Covid klassifiziert, kein/e Covid-Patientin/Patient in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.138 (+3)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.424

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 125. 703

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 129.127

Geheilte Personen insgesamt: 67.826 (+119)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.013, davon 1.618 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 44 geheilt. (Stand: 17.03.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: lup

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "48 Neuinfektionen durch PCR-Test und 33 positive Antigentests – 3 Todesfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
18 Tage 12 h

Dann warten wir mal ganz gespannt die nächsten 2-3 Wochen ab, wie verantwortungsvoll sich Herr und Frau Südtiroler über Ostern verhalten haben 😏 Deja-vú von Weihnachten und Sylvester….. 🤔 Nur diesmal als zusätzliche Variable das russische Roulette mit den zahlreich vorhandenen Mutationen…. Aber man bleibt ja optimistisch und vertraut blindlings der Eigenverantwortung 🤪

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Und dem Sanitätspersonal das ab nächter Woche deutlich abnehmen wird. Ihr schneidet euch tiefer und tiefer ins eigene Fleisch mit eurer bodenlosen Angst vor der Wahrheit.

EviB
EviB
Superredner
18 Tage 12 h

allesnurzumschein
du verbreitest seit Monaten irgendwelche Horrorszenarien, von denen sich nicht eine einzige bewahrheitet hat.
Ist das befriedigend für dich oder was?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
18 Tage 12 h

@bubbles
Und WAS wäre laut dir die Wahrheit???

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

@allesnurzumschein
Höre auf keinen anderen, mache eine “Medienpause”, hör nur auf dich selbst. Und lass alles zu. Sobald du Ruhe in dir spürst, hast du sie erkannt.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
18 Tage 11 h

@EviB
Du bist lustig, echt 😂 Scheuklappen mal kurz runter und informiere dich mal, was hinter den Bergen so abgeht in der großen weiten Welt da draußen 😉 Aber Achtung, du könntest dabei glatt aus deinem Traum erwachen 😇

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
18 Tage 9 h
Hallo @allesnurzumschein, wenn sich Herrschaften “aus der grossen weiten Welt” hinstellen würden und der staunenden Bevölkerung erzählen sie richten Teststationen an den Autobahnen und Grenzen ein, wer dort positiv ist, egal ob Antigen oder PCR, wird auf die Infiziertenzahlen des Landes draufgeschlagen und kommt in steuerbezahlte Unterbringungsstrukturen bis zur Freitestung dann wäre schon was los. Und wenn sie dann noch preisgeben würden regelmässig zwischen 15 bis 30 % der Gesamtinfizierten sind aus der Gemeinde Gottweisswoher dann würde sie brennen, die grosse weite Welt. Für Südtirol wäre es sehr gut wenn sie rechnen würden “wie dir grosse weite Welt” Wenn Südtirol… Weiterlesen »
Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
18 Tage 16 h

Wie wäre es eigentlich, wenn wir wieder mal die Straßen desinfizieren würden 🤔? Wurde schon länger nicht mehr gemacht…😅🤦

Missx
Missx
Kinig
18 Tage 12 h

@Gruentee6
Gut, dass du das in Erinnerung rufst. Hatte ich fast vergessen. Der Gestank. Aber schlimmer war, dass suggeriert wurde, der Virus wabere in der Luft umher.
Heute beim Spaziergang sehe ich nur Menschen ohne Maske, die die kristallklare Bergluft, gepaart mit Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher genießen.

EviB
EviB
Superredner
18 Tage 12 h

Grüntee
😂👍🏻 genau.
der war gut.

Queen
Queen
Superredner
18 Tage 11 h

@Missx nur gut, dass du vor einem Jahr bereits eine bessere Idee hattest! Schade, dass du das niemandem gesagt hast, ansonsten wären uns viele Tote erspart geblieben!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Den Ton kenn ich.
Hm, Spaziergang. Wo hab ich das nochmal gelesen. Heureka ! MrStringer.

Faktenchecker
18 Tage 10 h

Hallo Mr. Stringer!

mitu
mitu
Grünschnabel
18 Tage 10 h

Stimp🤣🤣und in Müll von die Positiven hom sie es letzte Johr a nou getrennt und doppelt und dreifoch verpocken gmiasst.Heart men jetz nicht mehr, komisch??

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
18 Tage 11 h

Bokam von der Polizei im November eine Strafe von 400€ wegen Missachtung der Coronaregeln.

Habe dann Berufung eingelegt und bis heute nichts mehr gehört. Deswegen kann ich die Leute nicht verstehen die die Strafe zahlen. Es passiert sowieso nichts.

Doolin
Doolin
Superredner
18 Tage 10 h

…und ich bekam grad von der Sanität eine Strafe wegen einer angeblich nicht abgesagten Visite, die aber stattgefunden hat…soll ich die zahlen oder besser Rekurs einreichen?…

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
18 Tage 10 h

@Doolin Ab zum Anwalt und schriftlich widersprechen!

katinka
katinka
Grünschnabel
17 Tage 18 h

@Doolin na du sollst die Nummer auf dem Formular anrufen oder Mail schreiben. Bzw Rekurs einreichen. Hast sicher einen Arztbefund von der Visite bekommen, wenn dann lässt sie dir vom Ambulatorium wo du die Visite gemacht hast ausstellen. Also den sogenannten Rekurs einreichen und die Bestätigung dass du zur Visite warst. Dann ist alles vom Tisch.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

Wen interessiern die pos.Antigen, gleich zweifelhaft, wie eine Scheinschwangerschaft.

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Kommt das nur mir so vor? Wenn mir jemand nur die Anzahl der Tests nennen würde, wäre die Wahrscheinlichkeit, dass ich die Anzahl der Positiven errate, ziemlich hoch.

Missx
Missx
Kinig
18 Tage 11 h

@sigo
War nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand über zu wenige Tests beschwert.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
18 Tage 8 h

Hallo zum Ostersonntag,

Mich freut die Überschrift, es heisst nicht mehr wie sonst “81 Neuinfektionen” sondern “48 PCR-Infektionen und 33 positive Antigen”

Wenn es jetzt noch heissen würde “16-Covid-Intensivfälle und 5 weitere “Covidbetten” mit anderen Intensivpatienten belegt..

Man könnte bei entsprechendem Mut sogar erwähnen seit Wochen wird das magische Dreieck “Gesamtzahl der Tests- Anteil der Positiven-Tests pro 100 k EW” als ausgesprochen vorbildlich von der ECDC gewertet.
https://www.ecdc.europa.eu/en/covid-19/situation-updates/weekly-maps-coordinated-restriction-free-movement
Die beiden letzten Karten, Südtirol ist “Superdunkelgrüngut” bei der Testrate und grasgrün bei der “Positivenquote”

Auf Wiedersehen in Südtirol

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
18 Tage 8 h

Glaubwürdig ???
Ob es olles richtig dargestellt wird…
Bin nicht der Meinung…

Jaja4566
Jaja4566
Neuling
18 Tage 7 h

Sie reden imma wia die Leit in Quarantäne sein i kenn aba genui de urlaub fahren und nit in Quarantäne sein weil bei da Grenze steat nia koans und mia als Grenzgänger kennen et amal die Familie besuchen ohne Quarantäne zi gian🤦‍♀️ versteht ana die Logik wen man schu so a Gesetz macht na sollten se a stian so woa se es ba ins in Ö machen und nit lei reden und ni isch ans uma und die Leit fahren weck und reisen ein ohne probleme

katinka
katinka
Grünschnabel
17 Tage 18 h

Ich und meine Mama hobn gestern afn Waalweg a Deutsche Touristen Familie gekreuzt. Er in Lederhosen, sie in Dirndl, die kleine Tochter auch…
Dachte diejenigen die in Italien über Ostern ei reisen müssen 5 Tage in Quarantäne? mmmhhhh

berthu
berthu
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

…48 Neuinfektionen durch PCR-Test…..

wpDiscuz