Coronavirus

706 Neuinfektionen – vier Intensivpatienten

Samstag, 15. Oktober 2022 | 13:01 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 298 PCR-Tests untersucht und dabei 22 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 684 positive Antigentests.

Von 124 Corona-Patienten in Südtirols Krankenhäusern benötigen vier intensivmedizinische Betreuung. Sechs weitere werden in Privatkliniken behandelt.

6.534 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 985.

Bisher (15.10) wurden insgesamt 919.037 Abstriche untersucht, die von 860.227 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (14.10): 298

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 22

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 275.180

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 919.037

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.154.867

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.516.622

Durchgeführte Antigentests gestern: 2.486

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 151

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 684 davon durch Nasenantigentest 65

Anzahl der positiv Getesteten vom 14.10 nach Altersgruppen:
0-9: 21 = 2,97%

10-19: 32 = 4,53%

20-29: 57 = 8,07%

30-39: 78 = 11,05%

40-49: 99 = 14,02%

50-59: 157 = 22,24%

60-69: 108 = 15,3%

70-79: 90 = 12,75%

80-89: 53 = 7,51%

90-99: 10 = 1,42%

over 100: 1 = 0,14%

Gesamt: 706 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.559 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 6.534

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 376.204

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 382.738

Geheilte Personen insgesamt: 267.087 (+629)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz