Leichte Lockerungen

Am Montag dürfen die Geschäfte wieder öffnen

Sonntag, 21. März 2021 | 10:48 Uhr

Bozen – Ab dem morgigen Montag wird der Lockdown in Südtirol etwas aufgeweicht: Die Mittelschüler dürfen ins Klassenzimmer zurückkehren und auch der Handel darf die Tore wieder aufsperren.

Allerdings werden die Öffnungszeiten noch etwas eingeschränkt sein. Die Geschäfte sind nur von Montag bis Freitag bis 18.00 Uhr geöffnet. An den Wochenenden müssen sie zubleiben.

Die Gastronomie bleibt vorerst noch geschlossen. Die eigene Gemeinde darf nach wie vor nur aus dringenden und notwendigen Gründen verlassen werden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

81 Kommentare auf "Am Montag dürfen die Geschäfte wieder öffnen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Die Geschäfte öffnen, aber man darf die Gemeinde nicht verlassen.
Da kommt nicht grad viel Freude auf 😂😂😂

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Wenn man etwas benötigt das es in der eigenen Gemeinde nur zu horrenden Preise oder überhaupt nicht gibt darf man

Wia moansch
Wia moansch
Grünschnabel
21 Tage 22 h

Ich kaufe gern lokal wircklich… aber so locker sitzt die brieftasche auch nicht, dass ich alles im dorf kaufen kann. Tolle geschäfte ja, aber leider auch zum teil nur boutiquen und dementsprechende preise…

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

@ So ist es

Einen triftigen Grund die Gemeinde zu verlassen findet sich immer.

Ninni
Ninni
Kinig
21 Tage 19 h

@ so ist das

..man braucht nicht viel, wenig ist mehr 😉🤗

falschauer
21 Tage 15 h

du kannst ja aus solidarität in deiner gemeinde einkaufen falls du etwas benötigst oder willst du nach ibk oder vr fahren um einzukaufen, was hat die öffnung der geschäfte mit dem verlassen der gemeinde zu tun, denk a bissl weiter als bis zu deiner nasenspitze

falschauer
21 Tage 15 h

@primetime

wenn geschäfte in der eigenen gemeinde nur zu horrenden preisen ihre preise anbieten würden, hätten sie längst dicht machen müssen, also hör mit diesen abgedroschenen floskeln und diese betriebe zu diskreditieren

oschpile
oschpile
Grünschnabel
21 Tage 14 h

@so ist das
Zwei Dinge werden den ostereinkauf einbrechen, die Gemeindegrenzen dürfen nicht überschritten werden und der boomenden onlinehandel

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@falschauer i kriag in meiner gemeinde weder unterhosn no sockn, no de nahrungsmittel bzw de marken de i olm kaf

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

@falschauer Das ist nicht abgedroschen und ich diskreditiere nicht sondern harte fakten die mein Onkel selber bestätigt hat.
Außerdme hab ich nur eine Begründung gegeben dass man aus diesen Gründen die Gemeinde verlassen darf – also was willst du?

mithirnundherz1
mithirnundherz1
Grünschnabel
21 Tage 11 h

@Ninni ja aber wier leben nicht im urwald wie dieses kleine süße kindl natürlich hat (brauch) mann da weiniger dort ist das leben freier kann kinder laufennlassen sogar nackt bei uns geht das nicht also die geschefte braucht es nun mal oder schickst du mier passende kleidung für die kids…

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
21 Tage 4 h

@falschauer du bisch bis iaz mit geschlossen Augn durch die Welt gerennt

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@falschauer
Ich kaufe lokal ein und nicht nur weil nichts anderes bisher möglich war.
Aber nicht jede Gemeinde bietet das an, was die Bewohner benötigen. Wenn man nicht will, dass man online einkauft, muss man auch die Bewegungsfreiheit einführen, da es bei Kontrollen wohl Auslegung ist, welche Einkäufe als Grund aktepiert werden.

Ninni
Ninni
Kinig
20 Tage 20 h

@mithirnundherz1

ja ja 👍

kann ja wo ich bin auch “NACKT” leben…..🤣

egal, immer wieder :
wenig ist mehr…

wünsche allen ..Handel, Handwerk ecc ecc ALLEN sag ich von ❤en dass es wieder PASST 🍀 nie aufgeben 💪

falschauer
20 Tage 17 h

@primetime

was ich will?…..du unterstellst den örtlichen kaufleuten, dass ihre preise horrend sind, das kann man so nicht sagen, ich kaufe prinzipiell im dorf ein und die preise sind mehr oder weniger überall diesselben, du hingegen rückst die örtliche kaufmannschaft in ein schlechtes licht, aber das kennen wir ja bereits

falschauer
20 Tage 17 h

@Echt iaz

wenn du soviel welt gsechn hosch wia i nor redn mir weiter, von wegn mit verbundene augen, wisch dir deine amol aus

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

Das unterstelle ich nicht, das ist so!

falschauer
20 Tage 14 h

@elvira

also sockn und unterwäsch konnsch a im notfoll flickn, folls sell imstonde bisch und zum essn muasch holt des nemmen wos ungeboutn werdn, millionen von menschn hobn überhaupt nix zum essn, sou gsechn bisch sogor privilegiert

Oldwest
Oldwest
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Auf die Plätze fertig los alle Einkaufen was das Zeug hält.

kawarider 98
kawarider 98
Tratscher
21 Tage 22 h

jo sel und wenni lei in gschäft inirenn und laar umr gea haupsoch mol ausi😁

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

pfff wenn den? die zeiten sein nit grod kundenfreundlich. somstig hobn sie zua und die gemeinde terfsch nit verlossn
🤣

josef.t
josef.t
Superredner
21 Tage 21 h

Genau; das wäre der Fall, wenn man die Gemeinde verlassen
dürfte, in Bozen, Meran Bruneck und Brixen würde es auf den
Einkaufsstraßen nur so wimmeln von Menschen und wie üblich
so Einige ohne Maske und Abstand ?

halihalo
halihalo
Superredner
21 Tage 19 h

@elvira
ja genau und wenn man denkt das viele bis 17Uhr arbeiten oder länger und die Geschäfte müssen um 18 schließen und Samstag auch geschlossen haben dann wirds knapp , muß man sich schon fast Urlaub nehmen um einkaufen zu gehen😆

algunder
algunder
Superredner
21 Tage 18 h

@josef.t
genau!!
uns zeit wars !!

OrB
OrB
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

Wäre dafür, daß die Geschäfte so wie früher Samstag wieder um 12:00 Uhr schließen und für alle Wochenende ist!
Teil dir deine Zeit gut ein dann findest du auch Zeit zu shoppen!

oschpile
oschpile
Grünschnabel
21 Tage 14 h

@elvira
mitm Fahrrad get’s ginui 😄

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@halihalo und sel hob mar olle kuan mear😉

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
21 Tage 23 h

Macht endlich die gemeinden wieder auf! Was soll das theater?

Tratscher
21 Tage 22 h

Herrlich offene Geschäfte aber der eiserne Vorhang um die Gemeinde bleibt…und die nicht vorhandene Logik bei der Landesregierung auch…

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

@osterhos
genau.
Ich darf nicht mit dem Auto zum Bozner Friedhof (also im Freien) fahren, um das Grab meiner Mutter zu pflegen, aber ins nahegelegene L*** darf ich. Absurd !!!
Da ich nur den Abschluss einer Berufsschule habe, muss ich es auch nicht verstehn.

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@Krissy des versteat men mit studium a nit

Tratscher
21 Tage 11 h

@Krissy: “Nur” weil du einen Abschluss einer Berufsschule hast, heißt des noch lange nicht, dass du dumm bist 😉

tomtomtom
tomtomtom
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Das man die Gemeinde nicht verlassen kann finde ich Schwachsinn.

gustav
gustav
Grünschnabel
21 Tage 23 h

ideal fuer Bozen !
aber was ist mit den kleinen gemeinden ? 
an die denkt ( ausser wenn man sie schliessen kann ) wieder einmal keiner 

sumSum
sumSum
Neuling
21 Tage 20 h

Dafür ists in Bozen schwierig Skitouren zu gehen oder zu wandern…
Die Gemeinde n gehören für alle geöffnet!

Suanl
Suanl
Neuling
21 Tage 16 h

Es gibt auch Gemeinden, in denen man nichts kaufen kann und wo man nicht wandern kann … Und es gibt Leute, die weder einkaufen noch wandern möchten, sondern endlich Eltern und enge Freunde wiedersehen.

Karl
Karl
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Es gibt eben jede Menge Politiker und auch “Gscheidian” auf dieser Seite die nicht so weit denken können. Daher müssen eben wieder Lügen und Ausreden bei der Eigenerklärung herhalten über die man dann mit der Polizei streiten kann.

schreibt...
schreibt...
Superredner
21 Tage 21 h

Um Pfingsten ist wieder alles zu, weil sich jetzt natürlich Herr und Frau Süd- Tiroler wieder mal nicht mehr beherrschen können und auf Teufel komm raus in die Stadt müssen! Schade eigentlich.

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 19 h

das meiste Infektionsgeschehen findet in der Familie und auf privaten Feiern statt.

schreibt...
schreibt...
Superredner
21 Tage 18 h

@Missx Dann beweis es!!!

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 16 h

@schreibt
Das sagen die offiziellen Studien.
Aber klar, für dich rufe ich eine neue Studie ins Leben, dass ich es einen Forumsschreiberling, dessen Meinung mich null interessiert beweisen kann.

falschauer
21 Tage 15 h

@schreibt…

da gibt es nichts zu beweisen, ersten sind das fakten und zweitens wurde dies längst bewiesen, die bezugsquellen kannst du dir ja selbst besorgen, falls du dazu imstande bist

Offline
Offline
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

@schreibt…das sind Tatsachen. Es bringt dir und Niemandem etwas, die Vogel Strauß Taktik anzuwenden

babsili
babsili
Grünschnabel
21 Tage 23 h

was einkaufen wenn man keine Arbeit und kein Geld mehr hat!?!? 🤬

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

I hoff des auf und zua heart auf. Wos i gonz ungerecht find, die Gasthäuser und Hotels bleiben geschlossen aber die Märkte sein offen.Entweder hobn mir a Eigenverantwortung noar können sie olls auftian, wenn nicht noar brauchn sie gor nix auftian!

Offline
Offline
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

@Trina1..👍 und ohne einen Café oder ein Glasl Weißen macht das Einkaufen und Bummeln auch keine Freude.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
21 Tage 18 h

@Offline stimmt des verbindet man 🤗

Andilein
Andilein
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Warum nir bis 18 Uhr? Wird das Virus erst nach 18 Uhr gefährlich sowie Samstags?

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Bis die Gastronomie für eine Öffnung in Frage kommt, wird schon wieder alles geschlossen.
Na Mohlzeit!😔

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
21 Tage 18 h

Ja, ich will auch wieder mal für 3 ravioli und bissl gschmolzenen kas 14 euro zahlen…. ich hoffe eine gewisse “gastronomie” erholt sich nie wieder…

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@KASPERLE ja wenn du dir das wünschst, konn i dir das machen. Lass deine Fantasie woltn und bild dir ein du bisch in an Gasthaus, gonz uonfoch 🤗

Waiby
Waiby
Grünschnabel
21 Tage 23 h

endlich wieder ein bisschen normales Leben wäre schön wenn die Bars wieder öffnen könnten

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 20 h

Ich hätte es jetzt genau umgekehrt gemacht. Geschäfte durften für den Ausverkauf öffnen. Jetzt sind Bars und Restaurants an der Reihe.
Geschäfte bis nach Ostern zu , Gastronomie auf.

Steve67
Steve67
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Da stellen sich doch einige Fragen:
Schön für die Geschäfte!
Wieso dürfen aber keine Gastlokale öffnen?
Man denke an die mobilen Baustellen und die Transporteure!
Zumindest was zum Essen wäre gefragt.
Mir erscheint es menschenunwürdig, im Freien unter Wind und Wetter zu essen!
Von anderen menschlichen Bedürfnissen ganz zu schweigen.Wohin bitte?
Ach ja die Bauarbeiter vom Wildbach und Strassendienst dürfen🤣
Sorry 🥵habe Verständnis für gewisse Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie, Maskenpflicht usw.
Aber nicht so liebe Politiker und Virologen.
Erhebt euch vom Sessel und kommt mal ein paar Tage zum Arbeiten raus. Dann seht ihr was ihr uns antut.Aber ihr habt ja keine AHNUNG!🤔🤔🤔

Staenkerer
21 Tage 13 h

es orbeiter hobt meine volle solidarität! es hob des problem vom essen, des schlicht schikane isch, ober des problem mit de menschlichen bedürftnisse hobn andre s! wer eikafn geat steht a vorn problem, wohin wrnn de blose druckt? öffentliche toilettn sein jo a lixus den man sich in stodt und dorf nit derleistet!

Guennl
Guennl
Tratscher
21 Tage 21 h

Endlich kann sich der Virus freuen und wieder verbreiten! Jippi!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
21 Tage 18 h

Guenni@

Sie dürfen sich natürlich bis an ihrem Lebensende einsperren, wenn sie das so wollen!
Ihre Entscheidung!!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

du terfsch gern darhuam bleibn…

Alpinist
Alpinist
Tratscher
21 Tage 22 h

Des passt guat zom nor wehrn die Gschefte extra für dir Stadtler geöffnet selm bin i gzwungen online zu bestelln !

Fred-Feuerstein
Fred-Feuerstein
Grünschnabel
21 Tage 19 h

Das ist doch wieder einmal so ein hilfloser Versuch den Leuten ein Stück Freiheit, den man ihnen eigentlich gar nicht zugestehen will, vor zu gaukeln.
Das Vorgehen ist natürlich widersprüchlich und sinnlos.
Gemeindegrenzen zu.
Verkürzte Geschäftszeiten führen dazu, dass sich die Käufer weniger zeitlich verteilen können.
Geschlossene Geschäfte am Wochenende führen dazu, dass Leute die unter der Woche bis Abends arbeiten müssen, nicht einkaufen gehen können.
Also ist doch das Ziel das Einkaufen möglichst zu verhindern, aber es wird den Menschen als Lockerung verkauft.

andr123
andr123
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Shoppen gian terf man, ober die engsten Familenmitglieder treffen isch ollm no verboten.. 🤦🏽‍♂️😂 Wer soll so epas ernst nemmen?

Knypser
Knypser
Tratscher
21 Tage 23 h

Die eigene Gemeinde zum Einkaufen in den geöffneten Geschäften nicht verlassen? Weiterhin im einzigen überteuerten Dorfladen nur Lebensmittel kaufen können? Geht‘s noch? Bin ich als Dorfbewohner Bürger zweiter Klasse? Da kann man wohl von Diskriminierung sprechen! Es werden in den nächsten Tagen bei mir einige Arztbesuche anstehen.

Knypser
Knypser
Tratscher
21 Tage 15 h

Gut, dass es Amazon gibt! Wenn ich als Dorfler nicht in die Geschäfte darf, bestelle ich eben Frei Haus.

tiger
tiger
Grünschnabel
21 Tage 19 h

Und wenn die Zahlen wieder hoch schießen ist sicher die Gastronomie wieder schuld,wie üblich

Knypser
Knypser
Tratscher
21 Tage 15 h

Immer, obwohl sie gar nicht geöffnet war. 🥫😂😂🤣🤣🤣😅

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Wie? Die drei Geschäte in der eigenen Gemeinde ?? Dann kann ruhig noch geschlossen bleiben, denn das ist nicht uns ein wenig Freiheit zurück geben, das ist beim a…. genommen. Wenn ich etwas kaufen will oder muss, gehe ich da hin wo ich mich auch wohl fühle und immer dort gekauft habe

jefferson
jefferson
Tratscher
21 Tage 20 h

Bei diesen Kommentaren scheint es wirklich so dass die “Käufer” die größeren Probleme hätten mit dem Wann, Wie und Wo die Geschäfte öffnen als die Inhaber 🤔…anscheinend ist doch genug Geld übrig !!
Und wenn sich jemand nicht zu helfen weiss wie er in die nächste Gemeinde kommt dann sind es “cazzi suoi” . Fatta la legge si trova l’inganno !

Suanl
Suanl
Neuling
21 Tage 16 h

Und wenn ich mit Kind und Kegel endlich die Großeltern, den Onkel und die Touta besuchen möchte, die gut 40 km entfernt wohnen?? Mir fällt da einfach keine Ausrede ein. 😕 Hat jemand einen Tipp für mich??

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
21 Tage 19 h

i fohr hin wo i will…daß man weniger Steuern zohlt hört man auch nie also was solls

irmi
irmi
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Was bringt die Geschäftsöffnung, wenn man nicht aus der Gemeinde raus darf. Für die Städter ist es ok, aber die Dorfleute möchten oder müssten auch mal in grössere Geschäfte einkaufen. Die Auswahl ist einfach grösser und oft günstiger( discounter). Besonders ist diesen Zeiten ist es wichtig wenn man ein wenig die Preise vergleichen kann und frei wählen kann wo man die Einkäufe erledigen will.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
21 Tage 17 h

Halb europa macht dicht, wir mit wesentlich schlechteren zahlen genau das gefenteil….ein neuer st sonderweg

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
21 Tage 23 h

Endlich!!!

Babba
Babba
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Isch Schuach kafn a dringender und notwendiger Grund? 🤔

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
21 Tage 19 h

Mit dem Fahrrad in die nächste Gemeinde zum Shoppen 😉

Johannes
Johannes
Tratscher
21 Tage 17 h

Lockerungen? 🤦🏻‍♂️🤣🤣🤣🤣🤣

Luk
Luk
Neuling
21 Tage 14 h

Die Gemeinden bleiben solange geschlossen bis Pintzger und Co. ihre Paläste für die Piefkes aufsperren können. Der Einheimische wird bis dahin an die kurze Leine genommen.

Eric73
Eric73
Tratscher
21 Tage 14 h

Gleich alles bekommen geht eben leider wohl nicht immer – immerhin ein erster Schritt.
Also zeigen, dass es funktioniert und so die Entscheider überzeugen, dass auch mehr geht.
Wer nicht in der örtlichen Boutique kaufen möchte, braucht wohl auch nichts wichtig.
Mein Schrank ist voll, leider nichts Neues drin aber letztlich habe ich alles. Und bevor ich Amazon den örtlichen Handel noch mehr zerstören lasse, warte ich geduldig auf lokale Möglichkeiten

Lucky
Lucky
Grünschnabel
21 Tage 13 h

In dieser  Zeit ist es gut, wenn man im Ort kein Geschäft hat, so kann man in den Anrainergemeinden einkaufen gehen.

Jesus_Official
Jesus_Official
Grünschnabel
21 Tage 3 h

Der Südtiroler brauch doch die offenen Geschäfte um ein bisschen Bling Bling kaufen, das er von Natur aus ja nicht hat 🤣👍

Alpinist
Alpinist
Tratscher
21 Tage 2 h

Af de Lockerungen konn i verzichtn so long man in der Gemeide einkspert isch man braucht eh lei zu essn und a Trainerhose!

kaisernero
kaisernero
Superredner
21 Tage 4 h

….also es hilft weder jene wo orbeiten, nu jene wo “nit” in a stodt wohnen…….hatten sie henau so zua lossen kennt!!!!!
gscheider die baren off das man a glassel trinken gean kannt

wpDiscuz