Wehrleute befreien Hund aus misslicher Lage

Angsterfüllte Augen blicken aus Betonsäulen-Stapel hervor

Dienstag, 24. Januar 2023 | 17:20 Uhr

Plaus – Einem süßen Hund konnte die Freiwillige Feuerwehr Plaus am Dienstagnachmittag aus einer misslichen Lage befreien.

Das Tier hatte sich in einer Obstwiese unter einem Stapel Betonsäulen verirrt und konnte sich nicht mehr selbst befreien.

Mit ein paar beherzten Handgriffen gelang es den Wehrleuten, den Hund unverletzt hervorzuholen und seinem erleichterten Halter zu übergeben.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Angsterfüllte Augen blicken aus Betonsäulen-Stapel hervor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Brummbaer
Brummbaer
Tratscher
4 Tage 19 h

Ein Bravo den Feuerwehrmännern mit Herz!

kaisernero
kaisernero
Superredner
4 Tage 17 h

Bravo Jungs !

Sky20
Sky20
Neuling
4 Tage 18 h

Bravooo!! Super gimocht!👏👏🙏

supersonic
supersonic
Neuling
4 Tage 17 h

Dankeschöööön ☺️☺️

Evi
Evi
Universalgelehrter
4 Tage 17 h

Danke Mander.

ieztuets
ieztuets
Superredner
4 Tage 3 h

Danke, a unschuldiges hilfloses Geschöpf gerettet!!!

Staenkerer
4 Tage 1 h

FFler*innen im lande i bedonk mi im namen oll der kloanen und großn tiere de es schun gerettet hobt, vergeltsgott und bitte mocht weiter so!

wpDiscuz