Warteschlange bis auf die Straße

Ansturm auf Rittner Seilbahn – VIDEO

Sonntag, 30. Oktober 2022 | 11:54 Uhr

Bozen – Einiges an Geduld benötigten am Sonntagvormittag viele Ausflügler, die mit der Seilbahn von Bozen auf den Ritten wollten.

stnews/CBBei strahlendem Sonnenschein, wolkenlosen Himmel und beinahe spätsommerlichen Temperaturen hatten scheinbar viele Touristen und Einheimische das gleiche Ziel: den Ritten mit seinen schönen Wanderwegen über Wiesen und durch Wälder.

Die Schlange reichte vom Eingang der Talstation bis weit auf die Straße hinaus, wie dieses Video zeigt.

Am Ende dürften aber alle ihr Ziel erreicht haben!

Von: luk

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

79 Kommentare auf "Ansturm auf Rittner Seilbahn – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

und viele Einheimische fahren mit dem Auto, weil wir fahren ja nicht für 0,55€ pro TAG(!) sondern zahlen quasi 5€ pro FAHRT in der ersten Kategorie… 😘

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
1 Monat 8 Tage

die meisten Einheimischen würden auch mit den Auto fahren, wenn es kostenlos wäre…weil Anstehen… dafür sind wir uns zu gut

PuggaNagga
1 Monat 8 Tage

Warum soll ich anstehen wenn ich mit dem Auto fahren kann? Hat jemand zu viel Zeit?
Ich nicht, die knappe Freizeit will effektiv genutzt werden und nicht damit verbracht werden die üppigen Hintern des Vordermanns der Warteschlange anzusehen. Außerdem ist es lästig das Geschwätz anderer Leute mit anhören zu müssen.
Das hat mit zu gut sein überhaupt nichts zu tun.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

@alpenfranz Sehr gut erkannt! Kennst unserr Pappenheimer!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 8 Tage

@ Anja
…das hat man davon, wenn wir Touristen mit unserem Steuergeld gratis fahren lassen!…eine einheimische 4-köpfige Familie zahlt hin und retour auf den Ritten hingegen 40 €…da kann nun jeder seine Schlussfolgerungen ziehen…

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Doolin
Stimmt nicht.
Inhaber des Südtirolpasses zahlen für eine Fahrt mit der Seilbahn (3. Stufe) 1,05 €. Bei minderjährigen Kindern auch weniger. Mit Wertkarte 4,20 Euro pro Fahrt.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Krissy
…nicht jeder hat Südtirolpass…für einfache Fahrt zahlt er 6 €, hin und retour 10 €…Tourist hat keinen Südtirolpass, aber er zahlt gar nichts, er fährt gratis, denn er hat eine tolle Touristenkarte, für die der Hotelier 55 cent bezahlt und den Rest der einheimische Steuerzahler…

Sueddeutsch
Sueddeutsch
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Doolin ja, bleib unten

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Krissy und in der 1. Kategorie 5€ PRO FAHRT! Hin und Zurück 10€, bei 4 Personen sind das sehr wohl 40€! Doolin hat da vollkommen recht und Pendler sind viel günstiger in Fahrgemeinschaften! 4 Personen pro Auto sind günstiger als 4 Personen aufs Jahr gerechnet mit der Seilbahn!

Die, die da heute angestanden sind, waren keine Einheimischen, das waren Touris, die gratis fahren und die Einheimischen fahren mit dem Auto!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@PuggaNagga
lst es dir vollkommen egal, daß du mit deiner “Autofahrt ” auch dazu beiträgt, dass die Staus auf den Straßen mit allen negativen Begleiterscheinungen immer mehr zunehmen ?
Eine sehr ich – bezogene negative Einstellung, die ich ablehne !

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Doolin
Da du es wie mir scheint nicht richtig weißt :
Nicht alle touristischen Betriebe bieten ihren Gästen diese umsonst- Fahrkarten an. Mich hat im September diese Fahrkarte für 3 Personen- 1Woche- 84 Euro gekostet .
Bitte nicht immer alles über einen Kamm scheren sondern entsprechend diverensieren !🛡

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Krissy wer hat schon 3. kategorie.. und wenn, wie lange? nach ein paar monaten wieder zack in der 3

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
@Doolin Jedes Mal der gleiche neidzerfressene Unfug. Jeder Gast bezahlt pro Tag die Tourismusabgabe, die die jeweilige Gemeinde festlegt und sehr deutlich über 55 Cent liegt, ich zahle z.B. zusätzlich zu den Hotelkosten 2,80€ pro Tag. Die Abgabe wird an die Gemeinde abgeführt, sofern der Gast auch ordnungsgemäß vom Betrieb gemeldet wurde, was nicht immer der Fall ist. Die Karte als Gegenleistung gibt es dagegen nur bei teilnehmenden Gastbetrieben und das sind längst nicht Alle. Du bist doch einer Derjenigen, die sich am lautesten über verstopfte Straßen aufregen, wird etwas dagegen getan, paßt es Dir auch wieder nicht. Natürlich, aus… Weiterlesen »
Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Doolin Ach, Gäste sorgen nicht für immense Steuereinnahmen des Landes? Oder führen die Gastbetriebe etwa keine Steuern ab?
Irgendwie erinnert Dein Gewetter an die Polemik der AfD und anderer Populisten.

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 7 Tage

wer fohrt als einheimischer für 0,55€ in gonzen Tog??
Und no welcher Turist, muasch mir amol sogen..höchstens auf an Hof zohlt sel a Gost Abgaben a Tag…

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Doolin
stimp so net, jeder gost zohlt eine nächtigungsgebühr u sel isch je noch hotelkategorie a poor Euro pro Tog.
zohlt man mittlerweile bold iberoll…lei sem.krieg man selten eps dafir.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Suedtirolfan
…wie soll ich “diverensieren”?…

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
@Doolin…jetzt enttäuscht Du mich aber. Was hat dich zum 🚀 gebracht ? Also wenn Du wieder auf dem Boden gelandet bist, beantworte bitte mir und anderen Touristen bitte eine Frage: “Was kann der Urlauber/Gast dafür, dass er von seinen Gastgeberbetrieben eine solche Karte bekommt ? Und um beim Beispiel Nutzung Rittner-, Vinschger- oder Pustertalerbahn zu bleiben. Wird die Karte benutzt, “schmarotzt” der Tourist aus dem italienischen Steuersäckel. Benutzt er sie nicht, nervt er, weil er mit dem Auto die Straßen verstopft und, weil er dabei auch vorschriftsmäßig ! fährt, hält er die Einheimischen vom “zügig” fahren ab. Ergo, wie ich… Weiterlesen »
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Suedtirolfan…Staus, welche von Einheimischen “verursacht” werden, zählen in mancher Südtiroler Denke nicht….

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Doolin…nur zu Deiner und Derer, die es interessiert oder auch nicht Info: es geben längst nicht alle Beherbergungsbetriebe diese “für Touris gratis🤯😫” Karten aus. Ich selber habe auch schon in einem solchen Betrieb übernachtet und mir dann halt das 7-Tage-Ticket gekauft und aus EIGENER TASCHE BEZAHLT. So, ich schlage vor, jetzt beruhigen wir uns Alle wieder, wünschen uns gegenseitig einen schönen Tag und bleiben gesund und optimistisch…..

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Frank an dem Tag, an dem ich als Einheimische auch für nur 0,55€ pro Tag mit allen Öffis fahren kann, sage ich kein Wort mehr dazu, solange ich aber mehr bezahle, ist das eine bodenlose Frechheit! aufs Jahr gerechnet zahlt der Einheimische mehr als doppelt so viel mit dem Südtirol Pass! Das sind einfache Zahlen, die NIEMAND schön reden kann! Jeder Pendler zahlt grundlos mehr…

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Doolin
aber jeder kann sich eine Wertkarte besorgen.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Doolin
du sollest als Ausgleich Urlaub in Kärtnen machen.
Dann kannst du auch gratis einige Öffis benutzen, bekommst Ermässigungen bei Eintritten, das eine oder andere sogar gratis, darfst 3 Stunden gratis im Einkaufszentrum parken und, und und

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Anja
wieder falsch.
In der 1 Stufe (ohne minderjährige Kinder) bezahlst du für Hin- und Retour 8,40 €, würde bei 4 Personen (immer Südtirolpass 1 Stufe oder Wertkarte) 32,80 € zahlen. Kinder bis 6 Jahren fahren gratis und die anderen haben meist ein Abo+ das 20 € pro Jahr kostet.
Wenn die Kinder kein abo+ haben, weil sie immer von den Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht werden, sind sie selbst schuld.
Wenn Hin- und Retour gleich viel kostet wie 2 Einzelfahrten kann man auch zu Fuss runter gehen (ist übrigens gerade jetzt) eine schöne Wanderung.

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Krissy 8,40€ findest du richtig für Einheimische mit Südtirol Pass, für Pendler(!) während der Touri nur 0,55€ bezahlt? Ich sage dazu FRECHHEIT! 4 Erwachsene, die eine Mitfahrgelegenheit gründen, fahren das ganze Jahr somit günstiger, als wenn du mit den Öffis fährst… absurd!

Die Zahlen sprechen da ganz klar für sich: es ist eine Schweinerei und nicht rechtfertigbar

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Frank
Danke für Deine Kommentare an @ Dollin .
Du hast es genau auf den Punkt gebracht. 👍

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Doolin
Kommentar von Frank erklärt es dir !👍

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Rudolfo
Super – Dir auch einen schönen Und das gilt für @ Doolin natürlich auch 👏🙂

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@PuggaNagga…wenn Du mit deinem E-Auto auf den Ritten fährst, musst Du es Oben wieder aufladen….

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Guten Morgen😘 ins “Homeoffice”..

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage
@Anja Nun höre doch mal mit Deiner polemischen Lügerei auf. Kein Gast zahlt nur die von Dir kolportierten 55 Cent. Jeder Gast zahlt zusätzlich zum Übernachtungspreis die von der Gemeinde erhobene Tourismusabgabe, in der Gemeinde Kastelruth z.B. in jedem hakzeptablen Hotel schon mindestens 2,50€ pro Tag, in höherklassigen Hotels auch mehr. Für diese Abgabe fährt er aber nicht jeden Tag mit dem Bus oder der Rittner Seilbahn, …, er bezahlt die Abgabe auch an den Tagen, an denen er “ab Hoteltür” wandern geht oder, natürlich gegen Bezahlung, z.B. mit der Umlaufbahn auf die Seiser Alm fährt, … Unter dem Strich… Weiterlesen »
Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Frank laut Aussage der beiden zuständigen Landesräte für Tourismus und Mobilität sind es 0,55€ pro Tag, die ein Tourist bezahlt! Ich erfinde diese Zahlen nicht, sondern es sind Zahlen, mit welchen die Landesräte sich „rechtfertigen“!

KEIN einheimischer Pendler bezahlt so wenig! Keiner! Das ist eine Frechheit! bezahle du mal Südtirol Pass Preise wenn du mehr als 30km pendeln musst, tag täglich, und dann erklär dir selbst, wie toll es ist und fair!

0,55€ pro Tag sind keine Erfindung von mir, sondern sind die Zahlen der Zuständigen! und das Verhältnis zum Südtirol Pass ist nicht gegeben!

Zugspitze947
1 Monat 7 Tage

Anja:wer Rechnen kann weiss dass das Auto mindestens 25 EURO kostet !!!!!!!! 🙂

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Zugspitze947 genau! Dividiert durch 4 und zusätzlich ohne Sasa bezahlen (jeweils hin und zurück) ist man also günstiger… und das ist erschreckend und sollte nicht so sein

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Anja..🙈 schon klar. Weil in jedem Auto immer 4 !! sitzen🤣. Wäre das auch in jedem Pendler Auto der Fall, würde das tägliche Verkehrsaufkommen auch deutlich anders, nämlich geringer ausfallen..

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Rudolfo offensichtlich lässt du dich gerne von der Politik verar***! na dann bitte, ich hingegen weigere mich zu akzeptieren, solche Preise zu bezahlen, während Touris fast gratis fahren! Und bezüglich verstopften Straßen: du hast das Video der Schlange bei der Seilbahn aber gesehen, also das ist natürlich besser für dich?

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
@Anja…ich gehöre auch zu den lästigen, aber auch einige (mehr) Euros im Jahr in Südtirol lassenden “Touris”😡. Bevorzuge allerdings Urlauber, Freizeitler oder Gast. Und ja, ich habe das Video gesehen. Der Herbst ist neben dem Sommer Hauptreisezeit, das Wetter ist gewaltig, da kann es schon mal dazu kommen. Und die Lage der Talstation der Rittner Bahn ist halt “geschichtlich” bedingt und für die heutige Verkehrssituation Bozens eher suboptimal. Schon mal in Trautmannsdorf, am Pragser Wildsee, beim “Mann aus dem Eis” oder, oder, oder gewesen ? Da stehen Menschen auch Schlange. Sind zusätzliche Attraktionen eines wunderschönen Südtirols, die Menschen aus aller… Weiterlesen »
leolee
leolee
Tratscher
1 Monat 8 Tage

wenn man bedenkt was so eine bahn den Steuerzahler kostet, und es wird an unserer Gäste verschenkt, dann sind wir selbst blöd,
weil das gibt es nirgendwo auf der Welt.
mein letzter meerurlaub musste ich für den Sonnenschirm +Liegestühle etwa 35 Euro bezahlen.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 7 Tage

…das gibt es tatsächlich nirgends auf der Welt!…wenn Südtiroler auch mal Touris sind in fremden Destinationen, dann werden sie sich umsonst auf gratis Fahrten auf Kosten der dortigen Einheimischen freuen!…probier mal umsonst in London U-bahn fahren…so blöd sind schon nur wir…wir glauben, wir müssen uns vor Touristen prostituieren…das kann nicht gut gehen…

genau
genau
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Doolin

An Silvester ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel gratis!😁

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Doolin
Du kennst dich aus – warst schon auf der GANZEN Welt ! Bravo. 👏👏👏
Mir genügt SÜDTIROL. 🏞🛡

KW1967
KW1967
Neuling
1 Monat 7 Tage

Ich frag mich, wie gross die Welt von Ihnen und Doolin ist. In Samnaun CH gibt es die Samnauncard, im Schwarzwald DE die Schwarzwaldcard und das sind nur zwei kleine Beispiele. Übrigens, Samnaun ist nicht weit weg vom ST

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@KW1967
lch war in Samnaun erstmals im Sommer 1974 – und du ?🤔

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Doolin..vielleicht liegt es auch daran, dass London ganz gut ohne das Geld der Urlauber auskommt….

KW1967
KW1967
Neuling
1 Monat 7 Tage

@Suedtirolfan und was hat Deine Frage mit dem Thema zu den Karten zu tun??🧐

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@KW1967
Weil ich einige Dinge schon lange weiß – weil ich ( früher) viel Orte besucht habe.
Deshalb interessiert mich speziell NUR Südtirol !

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 7 Tage

@KW1967
Z. B. gibt’s in London die Oyster Card, die Karte muss bezahlt werden und dann wird aufgeladen und nix billiger fahren.
Wäre auch für Südtirol eine Alternative, ohne dass die am Hungertuch nagenden Hoteliere eine Abgabe bezahlen müssen.

KW1967
KW1967
Neuling
1 Monat 7 Tage

@Suedtirolfan Mein Kommentar hat sich ja nicht auf Dich bezogen sondern auf Leolee umd Doolin.

KW1967
KW1967
Neuling
1 Monat 7 Tage

@OrB Absolut korrekt. Meine Frau und ich sind schon viel in der Welt rumgereist, Asien, Südamerika um nur zwei zu nennen und haben vieles mit dem örtlichen ÖV‘s gemacht. Macht absolut Spass. Sieht viel und lernt viele Leute kennen. Uns ist es egal ob und wieviel es kostet. Leider aber ticken die meisten Touris anders und erwarten für wenig Geld 5* Leistungen was mich persönlicht ärgert.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@KW1967…dann schreib es dazu…

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@KW1967
Dann entschuldige bitte 3 bis 4 mal .🤷‍♂️

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Doolin “…das gibt es tatsächlich nirgends auf der Welt!…”

Ach wirklich? Südtirol noch nie verlassen? Fahre mal die paar Meter an den Achensee, da gibt es die Karten tatsächlich kostenlos, ohne eine extra Abgabe wie in Südtirol üblich. Und das ist in vielen östereichischen Ferienregionen so.

Aber wenn es ums Hetzen geht, muß man es ja mit den Tatsachen nicht so genau nehmen, stimmts?

Lisa007
Lisa007
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Die Gäste fahren gratis !!!!!

Sueddeutsch
Sueddeutsch
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

und die Lisa muss bezahlen

genau
genau
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Sueddeutsch

Ja Lisa bezahlt alles! Ganz alleine!😄

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@genau Nö, Doolin zahlt auch, seinen Kommentaren nach nagt er deshalb schon am Hungertuch. Ist doch schön, wenn er, seiner Polemik nach, den Gästen einen schönen Urlaub finanziert, fast schon vorbildlich.

Wir können es natürlich so machen: sollte ich mal wieder auf den Ritten wollen, fahre ich mit dem Auto, ist eh weniger umständlich, als mit dem Bus nach Bozen und dann mit der Seilbahn weiter, und erwische in Oberbozen vor seiner Nase den allerletzten freien Parkplatz, es gibt ja oben soo viele. Da wird die Freude sicher groß sein.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
@Frank….Ich glaube, ich verstehe das “Hindergründige” deines Kommentars. Aber das Auto braucht man als Urlauber in Südtirol nun wirklich nicht. Der ÖNPV ist dort wirklich sehr gut. Nicht so gut wie in der 🇨🇭, aber um Längen besser als z.B. in 🇩🇪, zumindest auf dem “flachen Land”. Ich habe den langjährigen Vergleich, z B. mit und ohne Vinschgerbahn. Für mich ist die Wiederinbetriebnahme ein wahrers “Wunderwerk”. Ich kann nur an alle ausländischen Urlauber appellieren, nutzt den ÖPNV, muss ja nicht gerade in den Stoßzeiten sein. Was man z B. bei einer Fahrt mit der Vinschger- oder Pustertalerbahn Alles sehen und… Weiterlesen »
nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

das ist definitiv falsch und gelogen!!!!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@nikname… WAS ???

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Lisa …
Das ist falsch !
Anscheinend gehörst auch du zu dehnen , die am liebsten ihren Frust auf dem Rücken der Touristen abladen möchten.
Für mich ein recht erbärmliches Verhalten !
.

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Rudolfo Ich denke, Du hast verstanden, was ich meine. Eigentlich sollten doch Diejenigen, die sonst über den ausufernden Verkehr wettern, doch froh sein, wenn die Gäste die Öffis nutzen, sofern es möglich ist. Komischerweise sind das genau die Gleichen, die sich jetzt über die angeblich kostenlosen Karten aufregen.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Frank..es kann sich bei Denen mit Sicherheit um keine Einheimischen handeln, die auch nur im Entferntesten etwas mit Tourismus zu “Schaffen” haben. Übrigens, der Oberschwabe verwendet “Schaffen” auch für ARBEITEN. Und selbst wer nicht in irgendeiner Weise im Tourismus “schafft”, profitiert in irgendeiner Weise vom Geld (STEUERN) der Urlauber. Also kann es sich nur entweder um verzogene Wohlstandsjünglinge oder vom italienischen Staat Alimentierte handeln. Denn massiv vom Geld der auch manchmal mir ZU VIELEN Urlauber tut Südtirol bis hinein ins hintersten Tal, ob Diese das nun wahrhaben wollen, oder nicht….

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Lisa….schon mal daran gedacht, dass z.B. die Vinschgerbahn, ohne die Gäste, NIE WIEDER in Betrieb genommen worden wäre. Es profitieren sowohl Diese als auch die vielen einheimischen Schul- und Berufspendler.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Rudolfo…ersetze “tut” durch profitiert….

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Rudolfo
dass Gäste gratis fahren

Gaertner.
Gaertner.
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

wenn sie net gratis fohrn tatn, war fix kloane Schlonge vor der Bohn

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

do geat auf, Szenen wia ba der Bifkasaga.

Herrbert
Herrbert
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die Gäste fahren nicht gratis, sie fahren auf unsere Kosten.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 7 Tage

…so was gibt es nur in Südtirol…

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 8 Tage

Konsch jo bol nirgends mear hingien so überlaufn isch bold @ols……

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 8 Tage

die wollen alle in die Theateraufführung am Nachmittag…🤣🤣

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Das kommt davon wenn wir den Touristen alles schenken und wie Einheimische können es uns nicht leisten mit Familie Seilbahn zu fahren

mondschein2021
mondschein2021
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Ich war heute die meiste Zeit auf meinem Balkon.War auch schön.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 7 Tage

…auf jeden Fall schöner als in der Warteschlange der Rittner Bahn…

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Touristen fahren nicht kostenlos, wie hier oftmals behauptete, in der Gesamtsumme zahlen Touristen mit der “Touristenabgabe” sogar noch mehr ein, das sind belegte Zahlen, darüber lässt sich nicht diskutieren, das sind Fakten!!

genau
genau
Kinig
1 Monat 7 Tage

Was ich nie verstanden habe ist ein Umstand.
Wenn man die sog. Entwerter an den Drehkreuzen installiert (oder den NFC-Empfänger) desselben nutzt könnte man Schwarzfahren komplett unterbinden!

tucano2
tucano2
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Corona läßt grüßen!

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

wie früher beim Skifahren 😄😄

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Ein Thema wie maßgeschneidert für alle Diejenigen🙈, denen das Thema Tourismus und Ausländer schon immer “am Herzen😉” und “auf dem Magen🤮” liegt”…..

wpDiscuz