Infektionen im Unterland steigen

Auer testet wieder

Dienstag, 09. Februar 2021 | 11:12 Uhr

Auer – Im Unterland steigen die Coronainfektionen und auch Auer ist von der Pandemie betroffen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und die Aurer Bevölkerung zu unterstützen, bietet die Gemeinde Auer in Zusammenarbeit mit den Gemeindeärzten vorübergehend einen neuen Dienst für ihre Bürger an.

Alle Aurer Bürger können sich an nachstehenden Wochentagen kostenlos und ohne Vormerkung mit Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus testen lassen. Die Gratis-Tests finden am Heinrich-Lona-Platz statt, eventuelle Parkmöglichkeiten stehen dort sowie in der Tiefgarage zur Verfügung.

„Unser Ziel ist es, allen Aurerinnen und Aurern einen so unkomplizierten Zugang zu den Tests wie möglich anzubieten“, sagt Bürgermeister Martin Feichter. „Ein großer Dank gilt an dieser Stelle allen Gemeindeärzten und freiwilligen Helfern.“

Jeder Teilnehmer bekommt nach dem Nasen-Rachen-Abstrich sein Testergebnis, so wie bereits beim Massentest im November, via E-Mail zugeschickt. Das Passwort folgt über SMS.

Der Dienst steht ausschließlich den Aurer Bürgern zur Verfügung. Bürger, die sich in Quarantäne oder häuslicher Isolation befinden, dürfen nicht am Test teilnehmen. Die Abstandsregeln, das Tragen von Schutzmasken und alle weiteren Coronaregeln müssen beachtet werden. Bürger können sich auch mehrmals testen lassen.

Termine:

Mittwoch, 10.02.2021, 16.00 – 18.00 Uhr

Samstag, 13.02.2021, 09.00 – 11.00 Uhr

Montag, 15.02.2021, 13.00 – 15.00 Uhr

Mittwoch, 17.02.2021, 16.00 – 18.00 Uhr

Samstag, 20.02.2021, 09.00 – 11.00 Uhr

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Auer testet wieder"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jiminy
Jiminy
Kinig
24 Tage 13 h

noch nicht klar, dass die Antigentest oft falsch sind!?

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Als Angestellter kann man sich bei einem falsch positiven Ergebnis ja ganz einfach krank schreiben lassen…
Als Selbstständiger ist man der Gelackmeierte!

Ich kenne einige, deren positiver Antigentest nach 10 Tagen mittels negativem PCR-Test richtiggestellt worden ist. Nachträgliche Antikörpertests waren dann auch negativ…
Da kann man sich dann nur bedanken, wenn einem 10 Arbeitstage + Wartezeit gestohlen werden…

Jiminy
Jiminy
Kinig
24 Tage 10 h

meine Frau war wegen einen falschen PCR Test 10 Tage daheim… Sogar Dr. Palù, Direktor der AIFA, spricht von diesem Problem.

Stresser
Stresser
Tratscher
24 Tage 11 h

i hon bolt genua sou stongen in der nos oubm ghob iatz reichts nor bol

wpDiscuz