Lenker blieben unverletzt

Auffahrunfall zwischen mehreren Lkw

Dienstag, 27. Juli 2021 | 19:30 Uhr

Neumarkt – Kurz nach 16.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt zusammen mit der Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der Autobahn A22 war es zwischen mehreren Sattelschleppern zu einem Auffahrunfall gekommen.

Freiwillige Feuerwehr Neumarkt

Erste Meldungen, nach denen ein Lenker in seiner Kabine eingeklemmt worden wäre, erwiesen sich als unbegründet. Glücklicherweise konnte sich dieser bereits vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte aus eigener Kraft befreien. Da nur Blechschäden an den Fahrzeugen entstanden war, konnte auch sonst von Glück im Unglück gesprochen werden.

Freiwillige Feuerwehr Neumarkt

Nach etwa eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Aufgrund des Unfalles kam es zu Verzögerungen im Feierabendverkehr. Neben der Feuerwehr Neumarkt, die mit 15 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz war, standen auch die Berufsfeuerwehr Bozen, der Rettungsdienst des Weißen Kreuzes, die Straßenpolizei und die Autobahnmeisterei im Einsatz.

Von: ka

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hoihoi
hoihoi
Grünschnabel
2 Monate 2 h

Dadurch daß fast täglich Auffahrunfälle auf der Autobahn zwischen Salurn und Brenner zwischen Lkw’s passieren , wäre es schon höchste Zeit das Überholverbot der Lkw’s und denn Abstand zu kontrollieren von der Autobahnpolizei , oft kommt man nicht mal mit einen Kleinwagen dazwischen so nah fahren die !!
Schian Obend nu und gute Fohrt in Ollen !!

nemo3957
nemo3957
Tratscher
2 Monate 49 Min

@hoihoi
ueberholverbot giebts auf der A22 schon seit 20 jahren fuer lkw die meisten halten es auch ein da ziemlich streng kontrolliert wird und da fuehrescheinentzug als strafe zusteht. leider halten dieses ueberholverbot die pkw mit anhaenger nicht ein.
abstand giebt es in italien laut cds kein mindestabstand und kann daher nicht gestraft werden nur bei auffarunfaellen giebt es einen artikel der eine strafe vorsieht da der abstand nicht genuegend war.
sicher waere es gut so wie in A und D einen abstand auch bei uns einzufuehren

Zugspitze947
1 Monat 30 Tage

Tja wann kontrolliert die EXECUTIVE endlich wie in andere Ländern üblich die Abstände ??? Scheint whl nicht wichtig zu sein ?…… 😡👌😢

wpDiscuz