Spezielles Gutachten angestoßen

Benno Neumair: Welchen Einfluss hatten die Gene?

Samstag, 08. Mai 2021 | 10:43 Uhr

Bozen – Für Benno Neumair (30), der wegen des Mordes an seinen Eltern in Untersuchungshaft sitzt, wird auch ein genetisches Gutachten angefertigt. Wie die Tageszeitung Alto Adige heute berichtet, soll die Untersuchung anhand einer Speichelprobe durchgeführt werden.

Am Donnerstag wird ein Experte ins Bozner Gefängnis kommen, um Benno Neumair die Probe zu entnehmen und dann die DNA zu untersuchen. Abgeklärt werden soll, inwieweit sich die Gene auf seine Psyche bzw. sein Verhalten ausgewirkt haben könnten.

Bereits in Ausarbeitung ist bekanntermaßen ein psychiatrisches Gutachten, um seine Zurechnungsfähigkeit zu klären.

Benno Neumair hat gestanden, seine Eltern getötet und in die Etsch geworfen zu haben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Benno Neumair: Welchen Einfluss hatten die Gene?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ich bin wirklich sprachlos. Na dann müssten alle Psychiater beim psychischen kranken Patienten überall auf die Genen gründlich untersuchen lassen warum sie so sein?

nemesis
nemesis
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Nein nicht “alle”, aber zumindest diejenigen, welche sich um die Forschung kümmern und dadurch ihren Kollegen vielleicht neue Werkzeuge in die Hand geben können, schon. Bei so schweren Störungen wie jene des schizophrenen, schizoaffektiven und bipolaren Spektrums ist die familiäre Vorbelastung, sowohl bzgl. Vererbung UND vorgelebtem Verhalten, durchaus ein aktuelles Forschungsthema. Die Begierde, das “warum” in Erfahrung zu bringen, ist bei einigen Menschen zum Glück noch vorhanden. “Fatti non foste a viver’ come bruti” – Dante Alighieri, divina commedia.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 9 Tage

@nemesis ja aber…..

Zaungast
Zaungast
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@nemesis …..ma per seguir virtute e canoscenza.

Rabe
Rabe
Tratscher
1 Monat 10 Tage

zum Schluss ist noch die Hebamme mitschuldig

Mugsi
Mugsi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Der isch guat 👍

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 10 Tage

Sollen sie meinetwegen Untersuchen, ändert aber nichts an sein böses und perfides Wesen. Er gehört weg gesperrt, für immer!

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 10 Tage

bin schon etwas überrascht welche ausmaße das furchtbare verbrechen das es nun mal ist und bleibt annimmt. gen hin oder her, mord bleibt mord und die beiden opfer bleiben opfer.
von den angehörigen denen ein leben lang niemand den verlust ersetzen kann ganz zu schweigen.

Orch-idee
Orch-idee
Tratscher
1 Monat 10 Tage

So a schmorrn🤦‍♀️

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Das erste Mal, dass ich vom “fragilen-X-Syndrom” höre. Dabei ist sie wohl (nach Trisomie 21) die zweithäufigste “Form von genetisch bedingter kognitiver Behinderung.” 

Fragiles-X-Syndrom – Wikipedia

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 10 Tage

Hustinettenbaer

Ok Benno leidet nicht unter Down Syndrom.
Er ist nur so geworden, weil er über die Jahre hinweg übermäßige Konsum vom Anabolika oder so Ähnliches Sorte zum Wesenänderung beigetragen hat. Das was sie beschrieben haben sind 2 paar andere Schuhen.

Faktenchecker
1 Monat 10 Tage

Leonor hat ihn persönlich begutachtet.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Leonor
Äh, Trisomie erwähnte ich, weil sie die häufigste (und bekannteste) genetisch bedingte Behinderung ist. Ja, Anabolikamissbrauch kann auch geistig “Gesunde” in Zombies verwandeln. “Das Ausmaß der psychotropen Effekte der Anabolika soll neben der Höhe der Dosierung, der Struktur des Anabolikums und der Dauer der Anwendung auch von der Persönlichkeitsstruktur des Missbrauchers (Grundaggressivität, psychische Erkrankungen, gleichzeitiger Alkohol- und Drogenabusus) und den Umgebungsbedingungen (Stresssituation, Gruppendruck, Konsequenzen auf Verhaltensänderungen) abhängen.”
https://www.dshs-koeln.de/institut-fuer-biochemie/doping-substanzen/nebenwirkungen-von-dopingmitteln/nebenwirkungen-von-anabolika/

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 9 Tage

Was hat dieses Syndrom damit zu tun?

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 9 Tage

@Leonor menschen mit down syndrom leiden nicht darunter dass sie es haben, sie leiden darunter wie sie ab und zu behandelt werden und ihre vertrauten leiden mit.

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 9 Tage

Wie passt das fragile X-Syndrom da rein? Es wurde doch nirgends erwähnt.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Costa
Las ich heute auf einer Webseite.
Es ist schon beeindruckend, zu welche Quantensprünge die Genomforschung machte.
Denn zwar spielen “Umwelteinflüsse für den Ausbruch einer psychischen Erkrankung stets eine Rolle. Doch auch genetische Faktoren sind entscheidend, wie Untersuchungen belegen: Je näher eine Person mit einem an Schizophrenie erkrankten Menschen verwandt ist, desto höher ist ihr Erkrankungsrisiko – das Potenzial für eine Ausprägung steckt also tatsächlich im Erbgut. Das gilt nicht nur für Schizophrenie: Forscher am Marburger Institut für Humangenetik entdeckten, dass Panikstörungen und Depressionen zum Teil auf denselben Genen beruhen.”
Und “Schuldfähigkeit bezeichnet die Selbstbestimmung, die erforderlich ist, um persönliche Verantwortung zu übernehmen.”
https://www.welt.de/wissenschaft/article207955439/Psychische-Erkrankungen-sind-auch-genetisch-bedingt.html
https://www.juracademy.de/strafrecht-at1/schuldfaehigkei

Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Eigenartige Analyse.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Will die Verteidigung vielleicht hiermit einen Freispruch erringen. Er hat seine Eltern getötet. Also dürfte die Sache wohl klar sein.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Ich bin mir sicher dieser Fall geht bis zzm Kassationsgericht.

Guennl
Guennl
Superredner
1 Monat 9 Tage

Hat Benno keine Persönlichkeitsrechte mehr?

hihi
hihi
Neuling
1 Monat 9 Tage

Guennl..Nein, denn die haben seine Eltern auch nicht mehr!!!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Guennl
Er ist nun eine Person des öffentlichen Interesses. Das wünscht sich Keiner.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Es ist schon absolut unverständlich das man mit 30 noch im Elternhaus wohnt, wie der Benno. Der Abnabelungsprozess ist sehr wichtig und er hätte sollen viel früher auf eigenen Beinen stehen.

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 9 Tage

Hausdetektiv

Nicht schon wieder mit dem Abnabelungsprozess Gerede. Wie oft hab ich dir damals erklärt? Hier haben wir andere Wohnkulturen und Mentalität als bei euch in Deutschland!

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@Leonor Trotzdem versuche ich nur zu sensibilisieren. Es gehört einfach dazu zum Erwachsenwerden selbstständig zu sein.
Findest du es toll mit 30 noch im hotel mama zu wohnen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

Hausdedektiv ich stimme zu.Irgendetwas ist faul wenn Einer mit 30 noch in einem Haushalt mit den Eltern lebt.Hier wird dies als “normal” wahrgenommen.Ist es aber nicht.Es steckt immer Was dahinter.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 9 Tage

einfach verrückt wie hier mit …………. umgegangen wird 🤑

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Was für ein Unsinn… demnach müsste man die Gesellschaft in verschiedene Strafkategorien einteilen, je nach Genom, denn nicht alle können was für ihr kriminelles Verhalten. Eine Revolution des Strafvollzugs 🙈

Faktenchecker
1 Monat 9 Tage

Die sterne stehen schlecht.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 9 Tage

Am Ende sind noch die Gene schuld.
Wer wird denn dem jungen Mann seine Gene gegeben haben?

wpDiscuz