Fehlalarm für Rettungskräfte in Bozen

Bewusstlose Person entpuppt sich als schlafender Mann

Samstag, 15. September 2018 | 08:54 Uhr

Bozen – In Bozen gab es heute früh einen Fehlalarm für Rettungs- und Ordnungskräfte.

Notarzt und Polizei sind ausgerückt, weil ein Passant der Notrufzentrale gemeldet hatte, dass sich am Gerichtsplatz eine bewusstlose Person befindet.

Es war aber ein Fehlalarm, da sich herausstellte, dass der Mann keine Hilfe benötigte, sondern nur auf einer Mauer im Freien geschlafen hatte.

Weil er auch zwei Hunde bei sich hatte, wurde auch die Berufsfeuerwehr angefordert. Der Einsatz konnte laut Medienberichten rasch zu Ende geführt werden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz