Egal, wie alt

Booster-Impfung nach Impfung mit Johnson & Johnson nun möglich

Freitag, 12. November 2021 | 15:54 Uhr

Bozen – Während die sog. Booster- oder Drittimpfung derzeit noch für Menschen ab 60 oder mit besonderen Erkrankungen gilt, können sich alle, die in der Vergangenheit mit der Einmaldosis Johnson & Johnson (Impfstoff Janssen) geimpft wurden, jetzt schon für diese anmelden – unabhängig vom Lebensalter.

Egal, wie alt – alle Personen, deren Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson mindestens sechs Monate her ist, können sich ab jetzt die Booster-Impfung (Auffrischungsimpfung) verabreichen lassen. Die Möglichkeit, die Booster-Impfung nach der Einmalimpfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson auch Menschen jüngeren Lebensalters anzubieten, wurde durch das wissenschaftliche Komitee der italienischen Arzneimittelagentur AIFA bestätigt. In Südtirol wurde der Impfstoff bis zum heutigen Datum 12.875 Mal verimpft.

Die Auffrischungsimpfung wird mit dem Impfstoff von Pfizer oder Moderna durchgeführt; die Impfung kann in allen offenen Impfzentren und -containern gemacht werden, es kann jedoch auch ein Termin  online unter https://sanibook.sabes.it  oder telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr unter Tel. 0471 100 999 vorgemerkt werden.

Bei dieser Gelegenheit erinnert der Sanitätsbetrieb daran, dass alle anderen Personen über 60 oder mit schwerwiegenden Erkrankungen sich ebenfalls die Booster-Impfung verabreichen lassen können. Falls die Impfung länger als 6 Monate her ist, wird dies dringend angeraten, da besonders bei älteren Menschen die Immunantwort schneller nachlässt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Booster-Impfung nach Impfung mit Johnson & Johnson nun möglich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
EviB
EviB
Superredner
20 Tage 11 h

Super, ich werde mir gleich einen Termin machen lassen.👍🏼

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Warum nicht gleich den übernächsten Termin machen lassen

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

@anonymous Warum nicht, ich impf mich auch noch 5 Jahre lang wenns sein muss.

GTH
GTH
Tratscher
20 Tage 4 h

@N. G. impftaliban 🙈🙈

genau
genau
Kinig
20 Tage 1 h

@anonymous

Warum nicht gleich 2 Dosen?
Dann gibt es auch zwei Bratwürste! 😄

jo jo
jo jo
Tratscher
19 Tage 20 h

@N. G. Es muss sein, viel Glück und Gesundheit.😁ollm inni dia Pappa🤢

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@GTH Och, damit lebe ich. Aber erkläre mir bitte die Langzeit Folgen der Impfung.
Aber nicht:”Man weiß nicht wie die Langzeit Folgen sind”.
Wenn mans schon nicht weiß, sollte man auch nicht davon reden!
Sie könnten sogar positiver Natur sein.
Vielleicht bekommen wir Geimpfte in Zukunft keinen Krebs mehr. Warum müssen Langzeit Folgen immer negativ sein grins

cane-sulla-cinghia
20 Tage 11 h

danke aber nein danke!

PuggaNagga
20 Tage 8 h

Hat das jemand ernsthaft länger als 4 Wochen getestet?
Mischella rein und passt schon.
Ich weiss nicht, habe kein gutes Gefühl.

genau
genau
Kinig
20 Tage 1 h

😂😂
Das nennt man dann wohl Sprit&Mix!
Pfizer, Moderna, Astrazeneca oder Johnson!

Egal! Immer rein mit der guten Suppe!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Wozu sollte ein Geimpfter testen wenn er um sich nur Geimpfte hat?
Ja, wir stecken uns an, geben es weiter, und die meisten wissen nicht mal, dass sie positiv sind. Betonung, er hat nur Geimpfte um sich und die erkranken nur in seltesten Fällen schwer.
Für wen bin ich dann als Geimpfter gefährlich? Nur für den Ungeimpften.
Das, Freunde ist dann aber euer Problem! Und sollte ich jemanden anstecken der sich schützen hätte können, aber nicht will, hällt sich mein schlechtes Gewissen SEHR IN GRENZEN!

PuggaNagga
19 Tage 9 h

@NG
Du verstehst nichts.
Hat diesen Impfmix jemand getestet? Nebenwirkungen mit unterschiedlicher Impfen?

TheRealFantozzi
TheRealFantozzi
Grünschnabel
20 Tage 7 h

Hon so viel geld
loss mi nia impfen

meilenstein
meilenstein
Tratscher
20 Tage 6 h

Nach wieviel Tagen nach der 2 Impfung kann man die 3 machen muss das nicht getestet werden oder ist das egal hauptsache rein damit?!

Amadeus
Amadeus
Tratscher
20 Tage 9 h

Bei mir wäre die Auffrischungsimpfung Anfang nächsten Jahres fällig. Doch damit lasse ich mir seeehr lange Zeit. Zuerst einmal, Weisswurst ist mir zu wenig, da muß diesmal schon mehr drin sein. Schliesslich ging ich heuer mit den Geschenken leer aus.
Ironie off.
Doch den dritten Piks, eine solche Kleinigkeit für die Gesundheit (für die Impfgegner), lasse ich mir auf keinen Fall entgehen.

genau
genau
Kinig
20 Tage 1 h

Dann beil dich!
Bevor alles weg ist! 😂😂🙈

timetosay
timetosay
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Die Booster Impfung Studien haben erst im November begonnen. So viel zum Thema „Sicherheit und Langzeitstudien“ Also ich denke gesunde Ernährung, Bewegung und Sport bringt
Viel mehr als sich planlos für die 3. impfung zu entscheiden. Wir stehen kurz vor einem Lookdown und das obwohl knapp 80% geimpft sind… wer ist schuld? 20% ungeimpfte und die die sich nicht boostern lassen? Leute wacht auf!!!,

Offline1
Offline1
Superredner
19 Tage 13 h

@timetosay…..bei Ihrem Nick fehlt etwas Entscheidendes 👋👋👋👋

qqqq
qqqq
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Johnson und Johnson ist bankrot… wie übrigens die ganze Coronapolitik

jo jo
jo jo
Tratscher
19 Tage 20 h

Also November dia dritte deis hoast Mai die Vierte😁

Offline1
Offline1
Superredner
19 Tage 13 h

@jojo….Ja, genau !! Genauso wie die VORSORGEimpfung zum (Winter) Grippeschutz 1x im Jahr lasse ICH mich auch 2x im Jahr gegen Corona impfen. Bei meinem CML geschädigten Immunsystem ist das die derzeit beste und einzige Lebensversicherung für MICH !!

timetosay
timetosay
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Egal wie alt egal wie wenig Hausverstand🤣 alles ist möglich😂

wpDiscuz