Tatiana Terna aus Moldawien seit Donnerstagabend abgängig

Bozen: 59-jährige Frau vermisst

Freitag, 21. September 2018 | 22:30 Uhr
Update

Bozen – In der Landeshauptstadt ist seit dem Donnerstagabend die 59-jährige moldawische Staatsbürgerin Tatiana Terna abgängig. Auf Wunsch der Familienangehörigen veröffentlichen die Carabinieri von Bozen eine dringende Personensuchmeldung.

Die Frau verließ am Donnerstagabend die Wohnung ihrer Familie, welche sich in der Brennerstraße in Bozen befindet. Die Frau ist 1,68 Meter groß, von etwas kräftiger Gestalt, trägt kurze Haare und hat braune Augen. Als besonderes Merkmal trägt die 59-Jährige auf dem rechten Bein die Zeichen einer Verbrennung. Die Frau, welche an epileptischen Anfällen leidet, trägt nicht ihre unbedingt notwendigen Medikamente bei sich.

Die Frau spricht weder Deutsch noch Italienisch. Als sie ihre Wohnung verließ, trug sie eine dunkle, kurze Hose und ein geblümtes T-Shirt sowie hellbraune Hausschuhe.

Für zweckdienliche Hinweise zum Aufenthalt von Tatiana Terna bitten die Carabinieri von Bozen sich entweder an die Notfallnummer 112 oder direkt an die Meldezentrale der Carabinieri von Bozen unter der Nummer 0471.337662 zu wenden.

Derzeit sind bei der Suche der Bergrettungsdienst im AVS Sektion Bozen, der Bergrettungsdienst CNSAS Sektion Bozen, die Carabinieri von Bozen sowie die Freiwillige Feuerwehr von Bozen mit 15 Wehrleuten im Einsatz.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bozen: 59-jährige Frau vermisst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nichname
Nichname
Tratscher
1 Monat 2 Tage

In Moldawien wird entweder Rumänisch oder Russisch gesprochen, eine “moldawische” Sprache gibt es nicht. Es wäre daher eine wichtige Information, zu wissen, welche Sprache diese bedauernswerte Frau spricht, um sie eventuell leichter finden zu können. 

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 1 Tag

Sie wurde wohlauf gefunden

In der Nacht auf Samstag, gegen 01.30 Uhr, konnte eine Streife der
Staatspolizei die Frau in der Quireiner Straße schließlich wohlbehalten
ausfindig machen. Sie war alleine in den Bozner Straßen unterwegs.

wpDiscuz