Stadtpolizei im Einsatz

Bozen: Diebstahl des Handys – 28-Jähriger angezeigt

Donnerstag, 04. Februar 2021 | 10:34 Uhr

Bozen – Die Bozner Stadtpolizei hat den 28-jährigen A. M. wegen des Diebstahls eines Handys angezeigt. Zwei Beamten, die ihren Streifendienst in der Nähe des Bahnhofs versahen, sind am Dienstagvormittag gegen 10.00 Uhr von einem jungen Mann aus Pakistan um Hilfe gebeten worden. Ihm war kurz zuvor sein Mobiltelefon entwendet worden.

Als die Beamten den mutmaßlichen Täter ausmachten, ergriff dieser zu Fuß die Flucht. Den Ordnungshüter gelang es allerdings den Mann – ebenfalls mit Migrationshintergrund – aufzuhalten.

In seiner Tasche befand sich das gestohlene Handy. Der Mann hatte weder Ausweispapiere bei sich, noch verfügt er über einen festen Wohnsitz.

Der 28-Jährige wurde zur Quästur gebracht. Dort nahm man ihm unter anderem die Fingerabdrücke ab. Das Smartphone konnte dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Bozen: Diebstahl des Handys – 28-Jähriger angezeigt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Superredner
22 Tage 12 h

Man sollte ihm gute Reise in die Heimat wünschen !

lumpi
lumpi
Tratscher
22 Tage 8 h

Und das ohne Maske.

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

wer ermöglicht solchen induviduen die einreise nach europa?

wpDiscuz