Stadtpolizei in voller Montur im Einsatz

Bozen: Infizierter türmt aus psychiatrischer Abteilung

Mittwoch, 03. Februar 2021 | 08:59 Uhr

Bozen – Am Dienstagvormittag hat die Abteilung für Psychiatrie am Krankenhaus Bozen die Stadtpolizei um Unterstützung gebeten. Ein Patient war aus der Abteilung entschwunden.

Die Suchaktion wurde umgehend eingeleitet, denn der Patient war außerdem positiv auf das Coronavirus getestet worden und stellte damit eine mögliche Gefahr dar.

Auch eine Streife der Staatspolizei wurden allarmiert.

Kurze Zeit später konnte der Patient in der Bozner Altstadt aufgegriffen werden. Der Mann wurde mit dem Krankenwagen zurück ins Krankenhaus gebracht.

gmbz

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Bozen: Infizierter türmt aus psychiatrischer Abteilung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Hat man bei uns überhaupt irgendwas unter Kontrolle? 😂

genau
genau
Kinig
1 Monat 4 Tage

😄😄😄

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Anja: ja hat mann, die Gehälter, aber nicht aller, oder doch???

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Bravo Stadtpolizei! Deren Arbeit wird auch immer schwerer….Chaoten,Gewalt….

Trina1
Trina1
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wenn er in der Psychiatrie ist hat er sicher viele Probleme und hat ein schwieriges Leben. Ein Lob den Ordnungshütern für ihre Hilfe und Einsatz!

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 4 Tage

…das ist ja lächerlich!Was ziehen die Putz an,wenn die Russen einen Gasangriff machen????

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 4 Tage

AnWin: AnWin spitzname Hobby Risiko oder ??

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 4 Tage

da würde ich auch türmen…. positiv und Psychiatri…..

wuffi
wuffi
Neuling
1 Monat 4 Tage

Na wiiieso missn de sich asoi unlegn.. Lama a Theater des…

tiger
tiger
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Kein Wunder, bei diesem Einzelfall wierds wohl nicht bleiben

eisern
eisern
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Toll das so etwas veröffentlicht wird. Bei uns verschwinden ständig Leute aus der Psychiatrie und die Polizei darf sie wieder mal suchen und in der Zeitung steht das höchstens wenn es ein Serienmörder ist weil es gefährlich werden könnte.

Staenkerer
1 Monat 4 Tage

wos wor wichtiger? an psychisch erkronkten zrugg zu bringen oder an infiziertn zrugg zu bringen?

Trina1
Trina1
Superredner
1 Monat 3 Tage

Stänkerer ich glaube beides. Weisst du wieviele Infizierte einkaufen gehen.

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
1 Monat 4 Tage

In naher zukunft wearn no viele in do psychiatrie londn, indirekt a corona bzw in die politisch unkontrolliertn massnahmen geschuldet

wpDiscuz