64-Jähriger verletzt

Bozen: Motorrad prallt gegen Radfahrer

Samstag, 24. März 2018 | 11:53 Uhr

Bozen – Zu gleich zwei Verkehrsunfällen innerhalb von wenigen Stunden ist es am Freitagvormittag in Bozen gekommen. Der erste ereignete sich bei der südlichen Einfahrt am Virgl-Tunnel, in dem gleich drei Fahrzeuge verwickelt waren. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Süden musste über die Trientstraße umgeleitet werden.

Der zweite Unfall ist in der Palermo-Straße kurz vor 11.00 Uhr vorgefallen. Der 37-jährige A. C., der auf einem Motorrad des Typs Yamaha unterwegs war, soll die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben, ins Rutschen gekommen sein und gegen einen Fahrradfahrer gestoßen sein.

Der 64-jährige Lenker des Elektro-Fahrrads, M. Z., war gerade von einem privaten Innenhof auf die Straße eingebogen. Er hat sich mehrere schwere Prellungen zugezogen. Der Mann wurde umgehend von den Rettungskräften versorgt. Dabei blieb der Mann stets bei Bewusstsein, anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Der Straßenabschnitt musste eine halbe Stunde lang gesperrt werden. Die Stadtpolizei ermittelt den Unfallhergang.

 

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz