Auch ein Auto in Flammen

Bozen: Scooter in der Nacht durch Feuer zerstört

Sonntag, 25. März 2018 | 08:56 Uhr

Bozen – In den Morgenstunden sind in der Südtiroler Landeshauptstadt zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen.

Um vier Uhr früh ist die Berufsfeuerwehr in die Venedigerstraße beordert worden. Dort hatte ein Scooter gebrannt. Das Zweirad wurde völlig zerstört.

Auch ein Auto in der Nähe hat gebrannt. Es wurde beschädigt.

Beide Brände wurden laut Medienberichten gelegt.

Bereits in der Nacht auf Samstag brannte in der Turinstraße ein Auto aus. Die Berufsfeuerwehr wurde gegen 1.40 Uhr verständigt. Obwohl die Flammen in Kürze gelöscht werden konnten, ist das Auto nur mehr ein Fall für die Schrottpresse.

In diesem Fall wird ein Racheakt vermutet. Die Ermittlungen laufen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Scooter in der Nacht durch Feuer zerstört"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
elmike
elmike
Grünschnabel
29 Tage 8 h

Isch wieder so a bescheuerter Feuerteufel unerwegs! Der gherat inzudperren und an neuen Scooter und a neues Auto für die geschädigten kafen zu mochen!!!

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
29 Tage 5 h

Jo hoffentlich finden sie den Laggl bold amol

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
29 Tage 2 h

nur blöd wenns bei dem dann nix zu holen gibt…

maria zwei
maria zwei
Superredner
29 Tage 7 h

Wahnsinn!!! in Bozen geats zua wia in oana Grossstodt…….wer des wohl wieder wor?

wpDiscuz