Polytrauma erlitten

Brixen: Kind von Pkw angefahren – schwer verletzt

Montag, 17. September 2018 | 08:54 Uhr

Brixen – In der Mahr in Brixen hat sich in der Nähe der Kuenhöfe am Montagmorgeng ein schlimmer Verkehrsunfall zugetragen.

Gegen 7.30 Uhr ist ein Kind von einem Pkw angefahren worden und trug dabei schwere Verletzungen davon.

Im Einsatz standen der Notarzt, der Rettungshubschrauber Pelikan 2, ein Rettungstransportwagen, die Carabinieri und die Notfallseelsorge.

Der Bub, der ein Polytrauma erlitten hat, wurde vom Notarzt noch am Unfallort intubiert. Anschließend wurde er ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Brixen: Kind von Pkw angefahren – schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Auf den abschnitt fohrnse a mit autobahngeschwindigkeit. aber nein liebe politiker alles ok wir haben kein problem es passiert fast nichts auf unseren strassen tagtäglich und auch nicht auf der a22 alles ok!
Es gibt da leider nichts zuholen an wählern ich weiss

efeu
efeu
Tratscher
1 Monat 6 Tage

brixna
was hot des mit die Politiker zu tun dem Kind wünsch ich gute Besserung

schreibt...
schreibt...
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@brixna Den Politikern für alles immer die Schuld zu geben ist immer einfach, gel!? Einige Autofahrer haben am Steuer alles andere im Kopf, nur nicht das Autofahren!

brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@efeu
Wer sonst kann nach rom runter und bei der tür anklopfen. Du oder deine/unsere politische vertreter?

forzafcs
forzafcs
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@brixna ich glaube das Problem ist hier nicht die Geschwindigkeit sondern diese Unübersichtliche Baustelle! 

brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@forzafcs
Dann wars heute die baustelle , ok past!

michaelp
michaelp
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@forzafcs
Das Problem ist IMMER die Geschwindigkeit, v. a. in bewohnten Straßen. Wenn man sich so anschaut, wie geistesgestört manche durch geschlossene Ortschaften rasen, dann wunderts eh dass nicht mehr passiert. Wer’s nicht glaubt, kann sich in Vahrn, Milland, Natz, Schabs, Raas, Elvas und x anderen Orten persönlich davon überzeugen, zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@michaelp do gieb i dir recht! mitlerweil sei in vahren wenigstens gehsteige, vorher wors no gfährlicher! ober a sem isch, zum glück, kaum eppas passiert!

i wünsch de kloan a gute besserung!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@ brixna
so ein Teldra wie halt immer  ….
was kann da die Politik dafür ?? der Staat musß dafür sorgen beim nicht einhalten der Geschwindigkeiten  die Führerscheine für immer ab zu nehmen dann hätten sich zwei Fliegen auf einem Streich,weniger Verkehr und mehr Sicherheit.

brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Wer sonst? Meinst wenn ich hingehe zum stadt hört mir jemand zu.
Du bist wohl ein teldra in dem fall

forzafcs
forzafcs
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Aber nicht nur bei Hohen Geschwindigkeiten sondern auch bei bei viel zu Niederen! Das ist mindestens genau so gefährlich + Löst es Kolonenverkehr aus, wer auf der Staatsstraße nicht mehr in der Lage ist mindestens 60km/h zu Fahren der gehöhrt gleich bestraft wie einer der zu schnell Fährt. 

brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@brixna
*Staat

gini
gini
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Wünsch dir von ganzem Herzen dass du schnell wieder gesund wirst 🤜🍀

Evi
Evi
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Wünsche dem Kind gute Besserung!

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Wer sog denn überhaupt dass der Autofohrer schuld hot???

A Strosse isch zun fohrn dou, und die fuassgänger miassn sich holt a awian vorsichtig bee nem.

wenn i über a Gleis gea , konn i a net erwortn dass der Zug schritttempo fohrt .
wenn donn epas passiert in Lokführer lebenslong die Befähigung nem??
Nana

wetterhex
wetterhex
Neuling
1 Monat 6 Tage

oh wie schlimm aso epas 😕afn weg zur schule ano gute genesung

Schneewittchen
Schneewittchen
Tratscher
1 Monat 6 Tage

gute Besserung hoff wersch gonz schnell gsund

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@ forzafcs
Richtig ,sowohl Schnecken als auch Raser und nicht zu vergessen all jene die ohne Winker abbiegen denn das sind auch nicht wenige.

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Also bevor man immer den Autofahrern die Schuld zuweist lass mal die Polizei den Unfall untersuchen und rekonstruieren .Weiters steht es keinen zu,  Behauptungen und Schuldzuweisungen zu deuten der nicht Augenzeuge eines Unfalls ist.
Ich stimme zu das  Autofahrer die mit überhöhte Geschwindigkeit unterwegs sind für andere Verkehrsteilnehmer eine große Gefahr sind, das manche fast noch im Kurvenbereich noch überholen, aber es gibt auch Motorradfahrer ,Fahrradfahrer, und auch Fußgänger die auf Straßen riskieren und sich und andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Meistens passieren  durch Überschätzung und  Fehlverhalten dann oft ganz schlimme Unfälle. Jeder dieser Verkehrsteilnehmer muss die Gefahr einer Straße erkennen.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@ brixna
Du kannst nicht einfach allen Ploitikern die Schuld geben sondern denjenigen die Du wählst und dieser Aufgabe bis heute nicht nachkommen oder gekommen sind . :–))

wpDiscuz