Auch ein Tanga wurde gestohlen

Bruneck: Einbrecher schlagen im Fanshop des HC Pustertals zu

Montag, 25. Juni 2018 | 17:50 Uhr

Bruneck – Im Sommer einen Eishockey-Fanshop aufzubrechen, lohnt sich leider nicht. Zu diesem Fazit kommt der Pressesprecher des HC Pustertals, Patrick Kirchler. In der Nacht auf Sonntag ist es im Fanshop der Wölfe zu einem Einbruch gekommen.

Erbeutet haben die Übeltäter in Bruneck allerdings nur Wenig. Insgesamt wurden rund 80 Euro Bargeld, ein HCP-Tanga in der Größe XL sowie die Registrierkasse entwendet.

Ärgerlich ist der Zwischenfall jedoch allemal. Immerhin ist der Sachschaden erheblich. Trotzdem nimmt Krichler das Ganze mit Humor – vor allem die Sache mit dem Tanga.

„PS: Die ‚Fahndung‘ nach dem XL-Tanga wird von der SK (Sonderkomission) Patza persönlich betreut“, schreibt er auf Facebook. „Patza“ ist der Spitzname, unter dem der Pressesprecher in Bruneck bekannt ist.

Im Sommer einen Eishockey-Fanshop aufbrechen lohnt sich leider nicht…Ca. 80 € Wechselgeld, 1 x XL-HCP-Tanga und die…

Pubblicato da Patrick Kirchler su Domenica 24 giugno 2018

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bruneck: Einbrecher schlagen im Fanshop des HC Pustertals zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ando
ando
Universalgelehrter
21 Tage 7 h

Patza the best🤣

raunzer
raunzer
Tratscher
21 Tage 6 h

…, typisch Unterwäschefetischist.

thomas
thomas
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

hoffentlich hobn se net die vielen Siegestrophäen mitgenummen

ando
ando
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

ja die Tanga – Trophäen …von wem auch immer😉

wpDiscuz