Grüner Pass soll streng kontrolliert werden

Christkindlmärkte in der Pandemie: Arbeitsgruppe bessert notfalls nach

Dienstag, 09. November 2021 | 10:16 Uhr

Bozen – Die Regeln für die Christkindlmärkte in Südtirol stehen zwar schon fest, dennoch beobachtet eine Arbeitsgruppe das Infektionsgeschehen mit Argusaugen und wird notfalls reagieren.

Das hat der Regierungskommissär laut Medienberichten bei einer Aussprache mit den Bürgermeistern besprochen. Sollten die Regeln verschärft werden oder die Märkte sogar abgesagt werden, dann müssen sich alle Städte daran halten.

Für die Christkindlmärkte brauchen die Besucher bekanntlich den Grünen Pass, wenn sie an den Ständen etwas kaufen, Essen und Trinken wollen. An den Zugängen wird kontrolliert, die Besucher erhalten ein Armband.

Auf Fragen von Journalistinnen und Journalisten zur bevorstehenden Eröffnung des Christkindlmarktes sagte Bürgermeister Caramaschi am Montag: “Heute Morgen hatten wir eine Sitzung des Sicherheitskomitees, an der auch Wirtschaftslandesrat Philipp Achammer und einige Bürgermeisterkollegen teilgenommen haben. Wir haben beschlossen, dass wir die Entwicklung des Pandemiegeschehens genau beobachten und, sollten die Zahlen steigen, gemeinsam weitere Schritte beschließen. Wir haben uns erneut darauf verständigt, den Grünen Pass an den jeweiligen Kontrollpunkten (insbesondere auch an den Gästeparkplätzen am Bozner Boden und an der Messehalle) streng zu kontrollieren. Die Besucherinnen und Besucher des Christkindlmarktes erhalten an der Kontrollstelle ein farbiges Armband. Mit diesem können sie am entsprechenden Tag alle Weihnachtsmärkte besuchen.”

Außerhalb des Christkindlmarktes wolle man hingegen keine Essens- oder Getränkestände zulassen, damit es dort nicht zu unkontrollierten Menschenansammlungen kommt. Auch die Zahl der Verkaufsstände sei niedriger als ursprünglich geplant. “Etwa 30 Prozent der Interessenten haben ihre Teilnahme zurückgezogen. Wahrscheinlich war ihnen das Risiko einfach zu groß, denn man kann noch nicht sagen, ob es nicht doch zu einer Verkürzung der Öffnungszeiten oder zu anderen Einschränkungen kommt.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

53 Kommentare auf "Christkindlmärkte in der Pandemie: Arbeitsgruppe bessert notfalls nach"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
24 Tage 21 h

Christkindlmärkte sind nicht systemrelevant, also lieber jetzt schon definitiv absagen bevor noch größerer Schaden entsteht.

Gscheida
Gscheida
Superredner
24 Tage 20 h

@Calimero
Tat i a sogn, isch eh olles zomm lei mehr a Kommerzsoche! Letztes Johr wor viel ruhiger und nit der gonze Kitsch! Isch olles lei ibortrieben!

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 19 h

Calimero dieser Markt Der mit Weihnachten nichts mehr zu tun hatt ist wichtiger wie Kranke u. Alte Angehörige zu besuchen.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
24 Tage 17 h

@Sag mal …sofort absagen diesen unnützen Chinaramsch…
😆

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
24 Tage 16 h

@Sag mal …war das schön letztes Jahr am Walterplatz…
😆

giovanocci
giovanocci
Tratscher
24 Tage 12 h

Nach 3 Glühwein kratzt keinem mehr ein Abstand etwas….

müsste wohl bekannt sein mittlerweile

Mauler
Mauler
Superredner
24 Tage 21 h

Olles zom a Witz!

Gscheida
Gscheida
Superredner
24 Tage 20 h

@Mauler
muas men den Weihnachtsmorkt überhaupt mochen? I lossit den total ausfollen, donn hot sich de Gschicht! Odor lossit lei Geimpfte eini!

Gscheida
Gscheida
Superredner
24 Tage 18 h

Wenn die Weihnachtsmärkte heuer stottfinden, hon i meinen Restfunken an Vertrauen in die Politik a no vorloren! Sel isch nimer trogbor! Stegener Morkt, Weihnachtsmärkte finden stott, obor in die Schualen schaugs aus wie mittelst dor Pandemie! Zum Schämen! Do sig men wo die Prioritäten sein! Geld vor Bildung, Lobby vor Kindor!

topdog
topdog
Neuling
24 Tage 16 h

Würd ich auch sagen, dann bleibt das Virus mindestens unter sich…
Eis hob jo olle lei mear an Ski oh…

TRON
TRON
Grünschnabel
24 Tage 14 h

Ihr Restfunken an Vertrauen bereitet mir Sorgen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
24 Tage 13 h

@Gscheida ich idem!

Summer
Summer
Tratscher
24 Tage 13 h

@gscheida
Wirtschaftsfeindlich sein und PC-Zulage für die eigenen Kinder fordern.
Sie wissen aber schon, dass das Geld nicht auf Bäumen wächst?
Und den Weihnachtsmarkt im Freien und mit Abstand mit einem geschlossenen Raum mit über 20 Personen gleichzusetzen, schafft nur a Gscheida, die vom Neid zerfressen ist.

Tina1
Tina1
Tratscher
24 Tage 2 h

Ach geh Summer bei den Preisen kauft eh keiner, speziell heuer wo Gas und Strompreise zum Sparen zwingen. Und für Alkohol brauchts keinen Weihnachtsmarkt.

corona
corona
Universalgelehrter
24 Tage 21 h

Ja bravo, Chinamärkte werden veranstaltet, aber in den Schulen darf nur mehr jeweils 1 Klasse zu einer Theatervorstellung! Da passt langsam gar nix mehr zusammen. Halt – es passt doch zusammen: Geld vor Bildung, dumme Bürger braucht die Politik, damit die Massen beeinflussbar bleiben…
Bin übrigens geimpft und teste privat trotzdem regelmäßig. Nicht, dass jemand auf die Idee kommt, mich in die falsche Schublade zu stecken 😉

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
24 Tage 19 h

Das mit der falschen Schublade ist mir auch schon passiert 🤓. Ja wenn man aufzeigt, dass in Schulen ganz eine andere Realität erzeugt wird, die mit der Realität schon lange nichts mehr zu tun hat, alles unter dem Vorwand dass es das jetzt braucht um Präsenzunterricht zu garantieren reagieren hier ein paar Leser sehr empfindlich. Die wissen auch genau, dass das den Kindern nichts ausmacht. Aber Christkindlmarkt und Törggelen ist ja auch wichtiger… Da ist dann auch egal ob die Massnahmen in der Schule helfen oder nicht, das braucht es jetzt und fertig, während sich sonst kaum jemand darum schert.

super-man
super-man
Grünschnabel
24 Tage 16 h

@corona Willst a “Fleißpickerl” fürs private testen, oder um was gehts?

milchmann
milchmann
Tratscher
24 Tage 14 h

@super-man Na Gesundheit reicht ihm. blöder Kommentar. Sorry.

fritzol
fritzol
Superredner
24 Tage 20 h

absagen den chinamarkt wäre das beste,verdienen eh immer die selben die nie genug haben

So ist das
24 Tage 20 h

…den Grünen Pass an den jeweiligen Kontrollpunkten (insbesondere auch an den Gästeparkplätzen am Bozner Boden und an der Messehalle) streng zu kontrollieren…

So streng, wie in der Gastronomie? Na dann willkommen Lockdown 🙃🙃🙃

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
24 Tage 19 h

In dieser Zeit noch an Weihnachtsmärkte denken da schnürt es mir den Hals zu!

Gscheida
Gscheida
Superredner
24 Tage 15 h

@Trina1
Und unsere Kinder laufen im Unterricht mit Masken herum! In unserer Welt läuft schon sehr viel schief!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
24 Tage 14 h

@Gscheida besser ich denke nicht nach, sind das alles Dilettanten welche Regeln aufstellen.

Netts
Netts
Neuling
24 Tage 20 h

.. und sischt geahts no?! Geld regiert die Welt. olls tan kot..n

Staenkerer
24 Tage 20 h

heuer wern viele kemmen… in itien wern mir jo fest schlechtgered, östereich isch eh rot, also wern in de busslodungen und wohnwognbewohner heuer nit überfolln!

Offline1
Offline1
Superredner
24 Tage 20 h

Wenn die pandemische Entwicklung so weitergeht wie zuletzt, dann sind Anpassungen, respektive ABSAGEN, wohl unumgänglich.

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 20 h

Also am Stegener Markt wurde vor allem am zweiten Tag kontrolliert, am ersten weniger 😋

Hat aber doch überraschend gut geklappt.

Storch24
Storch24
Kinig
24 Tage 20 h

Ja das sieht man wie er funktioniert hat. Schauen sie sich die vielen neuen Positiven Fällen im Pustertal/Ahrntal mal an.

tom
tom
Universalgelehrter
24 Tage 19 h

klar, dass am Österreicher-Tag nicht kontrolliert wird

Bracken
Bracken
Grünschnabel
24 Tage 20 h

greasorn bledsinn gibs wol net odr?!?

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
24 Tage 19 h

Lieber die Christkindlmärkte absagen und dafür Geschäfte, Restaurants usw. offen lassen. Diese Menschenmassen braucht in einer Pandemie niemand.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
24 Tage 20 h

Wenn der Christkindlmarkt stattfinden kann darf es auch in anderen Bereichen zu keinen Einschränkungen kommen, immer mit Green Pass natürlich.

Igbo
Igbo
Grünschnabel
24 Tage 21 h

Die Pandemie hat eindeutig gezeigt, oder zeigt immer noch, dass wir alles ein wenig zurückfahren müssen und weniger manchmal mehr ist. Warum in den kalten Monaten, wo die Pandemie ihre größten Auswirkungen hat, unbedingt an den Christkindlmärkten festgehalten muss, ist mir schwer ein Rätsel. Es geht hierbei nicht nur um die Märkte selbst, die ja im Freien stattfinden, sondern auch um die Anreise in Bussen usw.
Immer nur kurzfristig das Geld zu sehen ist in diesen Zeiten der falsche Weg, das zeigt sich immer wieder. 

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
24 Tage 16 h

…pecunia non olet…Geld stinkt nicht…
😆

Gscheida
Gscheida
Superredner
24 Tage 15 h

@Igbo
wos hoben mir gelernt? NIX!
Worsch mol am Pragser Wildsee? Bis in November eini hobn die Touris den See iborloffen! Des isch nimor normal! Von wegen hintorschrauben, olles wird immer schlimmer… Immer mehr, mehr und mehr! Bis nimor mehr geht und koaner mehr kimp!
Weil wos hobn die Menschn friohr bo ins gsuacht? Die Ruhe und Obgeschiedenheit, die Natur und die Kultur! Und heit? Olles lei mehr a Puff, die Natur kaputt, die Stroßen iborfillt, die kloanen Dörfer a und unsere Kultur isch leimor ein Kasperltheater!

TRON
TRON
Grünschnabel
24 Tage 14 h

Genau, Geld ist halt stärker als Viren und das Klima.

schnegge
schnegge
Tratscher
24 Tage 9 h

@Gscheida Bravo👍👍👍

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
24 Tage 20 h

Schon komisch, die Zahlen steigen rapide, aber niemand denkt an das Absagen dieses sinnlosen Kommerzes ? Wo ist Turbo Tom bzw. die Politik allgemein hier ? Getraut man sich etwa nicht gegenüber den Bozner Kaufleuten jezt kurzfristig noch alles zu ändern ? Wer bestimmt hier ? Ach ja, das Geld  . .

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
24 Tage 21 h

Wie ich schon sagte, der Abbruch kommt vor der Eröffnung .

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
24 Tage 19 h

Ihr könnt die Christkindlmarkt Märkte öffnen oder nicht.
Unsere Familien werden sicher nicht hingehen, erstens, weil zuviel Leute dort sind, und zweitens wegen der Pandemie. Wir versuchen den Massen von Menschen, so gut es geht, aus dem Weg zu gehen.

Gscheida
Gscheida
Superredner
24 Tage 15 h

@c2or9on1a
Moansch du wirklich, die Weihnachtsmärkte werden wegen uns Einheimischen organisiert? Des isch olles lei Kommerz! Hosch den Plunder gsechn, wos do vorkaft werd? Olles lei ChinaSchrott!
Für ins sein eh lei die Glühweinstandler noch dor Orbeit interessant! Wochenend konnsch a vorgessen, olles iborloffen!

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
24 Tage 12 h

@Gscheida
……………das mein ich nicht, nein. Ich weiß, dass hier für Touristen viel organisiert wird. Wie gesagt, wir sind dort, wo sich wenig Menschen ansammeln. Uns brauchen sie nicht.

Staenkerer
24 Tage 20 h

do i eh nit hingea kennen se wegn den chinamarktl verlongen wos se welln!

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 57 Min

Staenkerer nicht geschenkt würd ich hingehn

Moods
Moods
Tratscher
24 Tage 19 h

Isch woll lei mehr zum plärrn mit welcherlei Maß die Politik messn tuat. Fürn Kommerz werd olls getung um jo Leit herzulockn und die geimpftn Einheimischn kenn nocha wiedo draufzohln wenn die Infektionszohln no weiter auigiahn. Wer braucht denn schun dei Kitschmärkte, des hot mit besinnlicher Weihnocht gor nix mehr zu tian. Fir die Einheimischn sein holt die Glühweinstandln interessant…😉

Storch24
Storch24
Kinig
24 Tage 20 h

So kontrolliert wie bislang ? Wenn man in Bars , Restaurants nicht von sich aus den pass zeigt, fragt niemand danach. Und ob die lieben Gäste von außerhalb kontrolliert werden, bezweifle ich

eshobollerecht
eshobollerecht
Grünschnabel
24 Tage 18 h

Also seimor ins ehrlich!!! Die momentane Situation (dei wos sich ollerweil verschlechtert) losst oanfoch koane Christkindlmärkte zua. Geldgierige Betreiber, des bringt nix lei an Haufn Positive mehr. Wellts des net verstian???? Nor wieder ols zusperrn😢😢😢. Ohne Christkindlmärkte überlebmors besser😊👍👍👍

Conan
Conan
Neuling
24 Tage 16 h

Green Pass streng kontrollieren, dass i net loch!!
Wo werd denn zur Zeit der Pass streng kontrolliert? So gut wie nirgendwo!!
Solln amol unfong die grossen Betriebe zi kontrollieren, obbo net amol sel seinse im stonde!!

Staenkerer
24 Tage 4 h

i wor ende september aufn brixner brot und strudlmorkz, angeblich hots sem a de greenpasskontrolle gebn! pummpvoll, man isch hin und hergschobn wortn, von kontrolle nix ummer! den pass hot man lei gebraucht wenn man in der obgegrenzten fläche essn gwellt hot, dort wo man als oanzigen plotz kopp hot a bisl obstond zu holtn!
i konn mir guat vorstelln das es am weihnachsmorkt gleich werd!
ober egal, nochn jänner isch de tourismuswintersaison eh ummer nor kennen mir jo lockdown gien bis ostern….

fabi5.0
fabi5.0
Grünschnabel
24 Tage 18 h

alloan schun de leit de zig mol unter de corona posts kommentiern miasn lossn sich jo schun komplett obhängig von den virus mochn. 

Egal ob für oder gegen die impfung, lot die leit leben,feiern usw.

wer zuviel ongst hot kon sich jo insperrn oder impfen..wems egal isch impft sich hold ned.. haha

milchmann
milchmann
Tratscher
24 Tage 14 h

Totaler Kas. Die Leidtrogenden sein nor olle, wos in die Stodt miassn und net zum Morkt welln.
Und es gib lai oane Verbesserung: gor net mochn.

Lordpeppi
Lordpeppi
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Wenns ums Geld geht werdn trotzdem Weihnachtsmärkte gemocht. Also isch die Coronalage in Südtirol guat 🙈

frei
frei
Grünschnabel
24 Tage 11 h

Leute do geats um „soldi“!! Solong die Turisten do woren wor olles ok, jetzt hot mon von Lockdown gret, Einschränkungen, 2G ecc und iaz wo de Märkte starten sollen isch nix mear?! Lei mear lächerlich

wpDiscuz