Daten des ASTAT

Corona-Jahr 2020: Deutlich weniger Paare sagen Ja

Donnerstag, 19. August 2021 | 10:26 Uhr

Bozen – Im Corona-Jahr 2020 geben sich 1.687 Paare das Jawort, das sind 24,7 Prozent weniger als im Vorjahr.

Hier geht es zum PDF!

Die Eheschließungsrate liegt damit bei 3,2 Hochzeiten je 1.000 Einwohner. Der Anteil der standesamtlichen Eheschließungen bleibt mit 81,4 Prozent weiterhin hoch.

2020 wurden außerdem 13 gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften standesamtlich eingetragen.

Ende 2020 schienen in Südtirols Melderegistern insgesamt 771 nichteheliche Lebensgemeinschaften auf.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Corona-Jahr 2020: Deutlich weniger Paare sagen Ja"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Denke das liegt nicht nur an Corona . . . es haben einfach weniger Leute Lust auf Ehe !

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 13 h

Unverheiratet hat man wesentlich mehr Vorteile zwecks Beiträge (Mietbeitrag, Kindergeld usw.)!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

@kleiner Mann

Genau, das ist eh besser so, denn der Alltag öffnet nachher vielen erst richtig die Augen

schneidigozoggla
1 Monat 11 h

Vielleicht liggs jo a dron dassman koane Hochzeitn feiern konn???

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 14 h

Sie können sich die Ringe ja schlecht zuwerfen 😀

Die Einschränkungen bei den Feiern haben wohl den größten Einfluss gehabt.

schneidigozoggla
1 Monat 11 h

Der wor guit XD

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 9 h

Das “Angebot” regelt die Nachfrage.

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 5 h

Ich frage mich, wie in der heutigen Zeit junge Menschen “analog” eine/n Partner*in kennenlernen sollen. Und auf den digitalen Dating Foren wird genau der gleiche abstrakte, hanebüchene Käse verzapft, wie, auch von mir, hier auf SN…..

roserl
roserl
Tratscher
1 Monat 2 h

Jetzt deute bitte nicht an Graubünden, AMG, Pilotenschein, Jägermütze, Kapitänsdiplom, Franz 😺, Struppi 🐶 und Dings 😺 und all das andere geile Zeuch wäre frei erfunden gewesen ?!
Und ich dachte echt, da wäre einer, der’s noch zu was gebracht hat im Leben. War schon drauf und dran um ein Date zu fragen. 😁

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 2 h

@roserl….ach roserl, Pensionär und Graubünden stimmt, Pilot und Kapitän stammt sicher nicht von mir !! 🐕‍🦺 heißt Tina, die 🐈🐈 Max und Moritz. Und der AMG ist jetzt ein Alfa…

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 2 h

@roserl..ich schaffe es durchaus allein und ohne unmoralische Angebote, meine “Fränkli” unter die Leute zu bringen…..

roserl
roserl
Tratscher
1 Monat 1 h

@Offline
äußerst schöne Farbe, der Alfa. Gefällt mir.
Da hast du dir aber einen wirklich tollen Flecken Erde ausgesucht um den Ruhestand zu verbringen. Freut mich für dich. Fränkli loswerden dürfte gerade im mondänen Graubünden nicht ganz so schwierig werden.

Offline
Offline
Kinig
30 Tage 15 h

@roserl..es gibt hier in Chur, wie in der ganzen Schweiz, etwas höhere Preise, aber mondän ist noch eine deutliche andere Kategorie. Und die Preise sind halt dem schweizerischen Durchschnittseinkommen “angepasst”. Wie du weißt, kann man nur bei den “Lebenden” etwas holen..

roserl
roserl
Tratscher
30 Tage 10 h

@Offline
auf mondän kam ich deshalb, weil Graubünden mit Davos und St. Moritz schon nochmal eine Schippe drauflegt.
Aber egal wie, nach einem arbeitsreichen Leben darf man nur noch genießen. Wenn nicht jetzt, wann dann ?

Bissgure
Bissgure
Grünschnabel
1 Monat 13 h

die wilde ehe isch uanfoch reizvolla !! man konn a- une zettl in a glücklichn beziehung lebn .

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

Wer heutzutage noch Ja sagt, ist selbst schuld.

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 12 h

…vielleicht getrauen sich einige Maenner nicht mehr!!!!😂😂😂

schneidigozoggla
1 Monat 11 h

Es hom sich sa unmegtlich viel leit gitrennt

tutu
tutu
Grünschnabel
1 Monat 3 h

Sel wundert enk …

wpDiscuz