43 Intensivpatienten in Südtirol

Coronavirus: 213 Neuinfektionen – zwei Tote

Mittwoch, 10. März 2021 | 12:08 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 1.983 PCR-Tests untersucht und dabei 126 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 87 positive Antigentests.

Außerdem meldet der Sanitätsbetrieb zwei weitere mit oder am Coronavirus Verstorbene. In Südtirol werden derzeit 43 Intensivpatienten betreut

Bisher (10. März) wurden insgesamt 507.500 Abstriche untersucht, die von 199.950 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (9. März): 1.983

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 126

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 44.147

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 507.500

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 199.950 (+404)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 929.423

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 23.256

Durchgeführte Antigentests gestern: 10.742

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 87

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 178

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 152

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 127 (105 in Gossensaß, 22 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 43  (davon 40 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 3 Patientinnen/Patienten in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.070 (+2)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 5.971

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 118. 532

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 124.503

Geheilte Personen insgesamt: 62.898

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.846, davon 1.408 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 53, davon 40 geheilt. (Stand: 10.02.2021)


Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Coronavirus: 213 Neuinfektionen – zwei Tote"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

gähn, täglich das selbe lied…die bewegungsfreiheit muss unverzüglich wieder gewährleistet werden; das verbot des autofahrens in der eigenen gemeinde ist vollkommener nonsens; ebenso das verbot des essens und trinkens im freien! gehts noch? für diese komplett nicht nachvollziehbaren maßnahmen fehlt das verständnis bei jedem bürger mit hausverstand…

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ja, egal wen halt mehr Senioren sterben…man muss doch wieder anfangen zu leben !!

Doolin
Doolin
Superredner
1 Monat 2 Tage

@KASPERLE …mog no net sterben…
😢

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wor a Witz. Hon gmoant i kriag a haufn likes, ober anscheinend hobn mi die möchtegernöffner mi durchschaut.
I hob bloss des gsog wos die meistn do denkn…

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@KASPERLE..nicht nur, dass du deinem Nick alle Ehre gemacht hast, bist du auch noch Hellseher.

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage
„Der Tod sitzt vor der Stadtmauer und wartet. Ein Gelehrter kommt vorbei, setzt sich zu ihm und fragt: „ Was tust du hier?“ Der Tod antwortet: „Ich geh jetzt in die Stadt und hole mir 100 Menschen.“ Der Gelehrte rennt in die Stadt und ruft aufgeregt: „ Der Tod wird kommen und 100 Menschen mitnehmen!“ Daraufhin rennen alle Menschen panisch in ihre Häuser und sperren sich über viele Wochen ein, 5000 Menschen sterben. Als der Gelehrte die Stadt verlässt, sitzt Der Tod immer noch dort und der Gelehrte sagt zornig: „Du wolltest 100 Menschen holen, es waren aber 5000!“ Der… Weiterlesen »
Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Schunsell….geht es noch geschmackloser 😡 ?? Die weltweit hauptsächlich in den Kliniken an und mit Corona Verstorbenen sind dann also Diejenigen “Kranken und Alten”, die ja sowieso gestorben wären. Aus “Angst” hat sich mutmaßlich noch Niemand mit Covid 19 infiziert und ist daran gestorben.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

des isch wie ba so vielem: respekt jo, ohne den würde es nit möglich sein a lei kurze zeit gsund und unversehrt zu überstien,
ongst isch koan guter ratgeber,
panik konn tötich sein!
das ollerdings ängstliche und panische menschen leichter in de gewünschte richtung zu lenkn sein isch holt a a totsoche …

Gagi
Gagi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Lieber Schunsell
Das ist der witz des jahres
Einen Nobelpreis solltest du dafür kriegen !!

corona
corona
Superredner
1 Monat 2 Tage

hosch iatz bei drei Artikel dieselbe Parabel gepostet. Hosch nix oders auf Loger?

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Die Zeichen stehen für Öffnung, der Irrsinn muß ein Ende haben.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Calimero

Und in 3 Wochn hobmr donn wiedr täglich 700 Positive

corona
corona
Superredner
1 Monat 2 Tage

Olleweil mehr Junge in Kronknhaus… noch die Oltn kemmen iatz die Mitteloltn und die Jingeren drun… der Virus isch a Hundling!
Obr von der Evolution her mochts Sinn. So verbreitet sich der Virus munter weiter.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

Ja, ich warte auch darauf, dass es endlich mal weniger Neuinfizierte gibt, damit man wieder öffnen kann.
Um das zu erreichen, müssen wir uns halt noch eine Weile zusammenreißen.

Pustertaler01
Pustertaler01
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Seit Monaten sind immer gleich viel Intensivpatienten.Komisch!!🤔🤔🤔

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

sind di intensivpatienten alle aus südtirol öder auch aus anderen Regionen

herta
herta
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Mauli Mauli Super Frage schon komisch diese Zahlen

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@mouli mouli…sind natürlich ausschließlich aus anderen 😉 Regionen/Provinzen. Denn 1. hat Südtirol bei den Intensivbetten “Überkapazitäten”, 2. seit Monaten keine “Neuinfizierten” und braucht daher keine ! Für sich selber, 3. Inzidenzwerte von 0 – 10 und 4. sind die Südtiroler sowieso die Diszipliniertesten und Besten.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
1 Monat 2 Tage

die Landkarte wird immer heller und die Regierung macht riesen Drama🤦🤦

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
1 Monat 2 Tage

Das war’s dann auch wieder schon mit dem Sinkflug

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@schunsell.
bravo. des trifts afn punkt.
sou isches in dr heinting zeit👏👏

Guri
Guri
Superredner
1 Monat 2 Tage

so kann das nicht weitergehen , was ist besser intensiv Betten schaffen mit Personal , oder alles leben zur Sau machen mitsamt der Wirtschaft . Wenn ihr Politiker nicht jahrezente alles zu Tode gespart hättet .

tobi1988
tobi1988
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Zu Tode gespart kann man nicht sagen, es fließt ja ein beträchtlicher Teil des Landeshaushaltes in die Sanität. Corona konnte niemand vorher sehen und jetzt intensiv Betten herzaubern kann keiner, dazu fehlt schon mal das Personal.

tobi1988
tobi1988
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Man ist langsam echt stuff, hoffentlich wirds im Sommer besser….

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wenn man bedenkt dass die Regierung von Draghi wieder über schärfere Maßnahmen auf Staatsebene nachdenkt wird es wieder so kommen:
Südtirol kann öffnen weil es die Zahlen erlauben. Im gleichen Moment aber schließt Italien alles und man wandert von 1 Monat Lockdown in 2/3/was auch immer.
Bravo! 

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

mir stolpern im zikzakkurs vonm regnbin de traufe, von der zrugg in den regn und danoch wieder in de teaufe….
oooooohhhh mannnn letzer wie es wetter im april ….

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage
a froge in a johr sein bei die 1000 menschen gestorben also 2,7 am tag  es durschnittsolter 81johr und mit vorerkronkungen und do honn i no a froge wiefiele von de warn net decht gstorm? 2,7 auf 520000 suedtiroler des hoast oanor af 190000 im tog.  hmmm und fir des nemmen mir de gonzen frehietsbeschraenkungen im kauf? kinder de 2 schualjohr verlorn hom leit de net orbeiten derfen? influenz hots huier koane gem wo sein de toate geblim?und wieso wor koane influenz? wegn obstond und maske? nor sein mir jo brav gwen und olm getrogn lei hilft sel in dem… Weiterlesen »
Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
1 Monat 2 Tage

Du sprichst mir aus der Seele! Sterben ist jetzt verboten.

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

gonz genau i kenn 3 de an corona versorben sein: olle 3 zwischen 80 und 90 im sterbebett mit vorerkronkungen de laut der hinterbliebenen decht nimmer long af inserer welt gebliem warn. also i streit net corona ob obor i sog lei noch a johr sein mir olm no affn gleichn punkt . gebrocht hott olles nichts. und die zohln in stotn wo sie foscht nichts unterrnommen hom sein net schelchter als inzore also ……..

wpDiscuz