800 Personen in Isolation

Coronavirus: 38 Neuinfektionen – zwei Intensivpatienten

Dienstag, 03. August 2021 | 11:58 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 738 PCR-Tests untersucht und dabei zwölf Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 26 positive Antigentests.

Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus meldet der Sanitätsbetrieb keinen. Allerdings liegen immer noch zwei Covid-19-Patienten auf der Intensivstation.

800 Personen stehen derzeit unter Quarantäne.

Bisher (3. August) wurden insgesamt 612.137 Abstriche untersucht, die von 229.074 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (02. August): 738

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 12

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 49.009

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 612.137

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 229.074 (+206 )

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.641.058

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.500

Durchgeführte Antigentests gestern: 3.832

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 26

Nasenflügeltests Stand 02.08.2021: 806.060 Tests gesamt, 950 positive Ergebnisse, davon 410 bestätigt, 350 PCR-negativ, 190 ausständig/zu überprüfen.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 8

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 5

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 2

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.184 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 800

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 137. 472

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 138.272

Geheilte Personen insgesamt: 73.961 (+26)

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals

Anzahl der ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich: Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634
Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 1.776; Sabes: 606; extern: 1.170
Anzahl der Personen, die zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 1.201; Sabes: 559; extern: 642
Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben: Gesamt: 480; Sabes: 242; extern: 238
Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 721; Sabes: 317 Extern: 404;
Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 379; Sabes: 313; extern. 66

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "Coronavirus: 38 Neuinfektionen – zwei Intensivpatienten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
geleerter
geleerter
Neuling
1 Monat 15 Tage

Die Regeln werden nicht eingehalten. Man siehts überall. So sind strengere Regeln nur eine Frage von Tagen. 🤨

Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Richtig, die Spreader Geimpft halten sich an nix mehr.

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
1 Monat 14 Tage

in englond hobnse die regln aufgehobn, seit dem weniger infizierte, komisch ha? den virus derrottmer mit regl usw. nit aus

geleerter
geleerter
Neuling
1 Monat 14 Tage

@Ingalingreichts Wer sich nicht impfen lässt sollte die Krankenhausspesen selber zahlen müssen. 3000€ am Tag 😷

Stefa
Stefa
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Hier schaut auch niemand über seine Nasenspitze heraus….. 😖

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 14 Tage

Piefke … wie immer schreibst Blödsinn! oder fragst du jeden den du ohne Mundschutz siehst nach seinem Impfstatus? Es sind genau die Geimpften, die WISSEN, dass man weiterhin vorsichtig sein muss; inklusive Mundschutz, Abstand und Händehygiene! Also verbreiten sie nicht dauernd solchen Unsinn

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 14 Tage

Ingalingnreichts – sorry, aber die eventuell wenigen gewordenen Infizierten haben wenn schon mit der Anzahl der Geimpften zu tun!! Schlaubi!

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 14 Tage

@geleerter genau wia die Raucher und die Über und Untergewichtigen usw.
Denk mol noch,sou a bleder Kommentar!

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Piefke-NRW des stimmt nit in meiner Familie sein olle geimpften und holten ins an die Regeln nur die coronaleunger holten sich nit an die regeln

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 14 Tage

@hundeseele
ok, 3000€ selber bezahlen ist schon übertrieben, aber dein Kommentar ist auch nicht gerade so überlegt, gegen Rauchen und Unter-/Übergewicht gibt es noch keine Impfung. Das Eine hat mit dem Anderen also nichts zu tun!

Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Krotile : Schaun Sie auf die Daumen. LOL Dost!

geleerter
geleerter
Neuling
1 Monat 14 Tage

@hundeseele Aber gegen corona gibts eine Impfung. Und wer die nicht nutzt ist dann selber schuld. Du hast die Seele eines Esels. 😷

schlaue maus
schlaue maus
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Mensch losst enk endlich olle impfen wir brauchen kun lockdown mehr

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Schlaue maus
Sell hoast dann obr net, dass sich niamand mehr unsteckt. Also Olle weiterhin 😷

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Lausbuam20 mit impfen gekommt nicht so stark corona

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 14 Tage

@Waiby
das haben noch viele nicht verstehen, und wollen es auch nicht verstehen, es ist sinnlos 🤪🤪🥴🥴🥴

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@nikname gonz genau ober i hon kune lust auf e lockdon wegen die deppen

Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage
Amüsant, mit welcher Inbrunst No-Vaxler und Covid-19-Widerstandskämpfer ihren Dünnpfiff und überall aufgesaugte Verschwörungstheorien in die Welt hinausposaunen, da sie über einen prekären Bildungsstand verfügen würden und diesen bei jeder Opportunität auch mit Vehemenz zu konstatieren wissen. Gesunder Menschenverstand, wissenschaftliche Inputs? Egal, wenn Verschwörungsmythen auf simple Gemüter prallen. Wo doch Dr. Google und omnipräsente KI im allwissenden Internet stets gerne behilflich wären und einen auf den neuesten Bildungslevel hieven möchten. Die Kunst bleibt, wie man Infos korrekt interpretiert und wissenschaftliche Fakten von Bullshit an jeder Straßenecke trennt! Ein verzerrtes Weltbild und arrogante Selbstüberschätzung verbieten es diesen Revoluzzern, fundiertes Wissen aus Expertenquellen… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Hallo @allesnurzumschein,

https://synonyme.woxikon.de/synonyme/krakeeler.php

Auf Wiedersehen in Südtirol

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 14 Tage

Anscheinend verfügst nur du die Kunst Infos und Fakten richtig zu interpretieren. Ich kann mich leider angeblichen Wissenschaftlern und Experten,von den ich nicht einmal weiss wie sie heissen und wer sie sind anvertrauen.Es braucht einiges an Arroganz zu behaupten,dass alles was dem Mainstream nicht in den Kram passt,als Dünnpfiff und Verschwörungstheorien abzutun.

oschpile
oschpile
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

perfekte Ieberlegungen, bravo, bravo …

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 14 Tage

selwol – nein, dazu ist Arroganz nicht nötig, es würde ein wenig Hirn reichen! sie wissen nicht wie die “angeblichen Wissenschaftler'” und Experten heißen, darum glauben sie ihnen nicht!?? Aber Fake News aus Facebook und irgendwelchen zweifelhaften Plattformen schenken sie Glauben weil sie dort ALLE persönlich kennen? Und den “Pudlloanern” im Gasthaus glauben sie bestimmt ebenfalls, weil sie bei denen ja wissen wie sie heißen! Der Hansl vom Oberdorf kennt sich schließlich aus… und die Gretl vom Unterdorf weiß sowieso Bescheid!

Herri
Herri
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Auf den Punkt gebracht👍👍👍👍
Leider sind die meisten nicht in der Lage die Wahrheit zu verstehen🤦‍♂️🙁

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Krotile – bravo 🙂 Genauso lafts in die Dörfer ban Budl.

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Nor soll er lei kemmen der Lockdown wenn die Leit sixh so fleißig onstecken. 👍🏼👍🏼

forzafcs
forzafcs
Superredner
1 Monat 14 Tage

Die meisten hoben mittlerweile mehr Ongst vor an Lockdown wia va der Kronkheit selber, war net amol an der Zeit offen zu Diskutieren wia viel Lockdowns bringen?

Spencer
Spencer
Tratscher
1 Monat 14 Tage

impfn gian nor brauchts koane ongst fan lockdown. Gonz oanfoch

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage
Hallo nach Südtirol, die AG-Test werden inflationär durchgeführt, natürlich findet man was und diese Tests werden in aller Regel dann per PCR überprüft. Nur PCR und PCR-überprüfte AG gehen überhaupt an die nationalen und internationalen Datenbanken, die 26 AG+ sind nicht in Stein und offizielle Statistik gemeisselt. 12 PCR und 26 zu bestätigende Verdachtsfälle, und von den 12 PCR wieder ein Grossteil Bozen/Sconosciuto, in Südtirol grassiert nichts. Ich versteh die Gier zu schlechten Schlagzeilen nicht, in einem anderen Medium meinten sie heute einen Zuwachs der Hospitalisierten um eine Person beweinen zu müssen. Im Folgesatz wurde dann der Rückgang auf der… Weiterlesen »
Nobbs
Nobbs
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Der nächste Lokdown in Anmarsch,freue mich sehr auf Maskenverweigerer,Impfgegner und sonstige Andeutungen von solchen Mitmenschen,die sich immer noch ptotzen und die Pandemie immer noch zu verhöhnen und zu verachten.
Somit viel Spass für diejenigen die sicher kleinere Vorteile geniesen,sollen,was sich bis jetzt alles getan haben und noch tun dürfen.

Sepl
Sepl
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage
impfen und masken weg und weitergehen anstatt zu stagnieren. schule im ferununterricht hon i kehrt? wehe sel passiert no a mol!! die kinder und jugendlichen müssen leben! genug mit verschwörungstheorien, mit dieser lanweiligen geschichte. ein impfgegner hot gsogt: liber stecke i mi un und stirb, als mi impfem zu lossen und gesundheitliche probleme zi hoben. i denk die meisten impfgegner sein delikat, kompliziert, verwöhnt, ober mutig a mol sicher net. ahh..de informieren sich. also sein sie informierter als die onderen. jo genau. sel glaben sie zi sein….ah jo. egoisten sein sie sowieso. de sogen jo i denk af mi und… Weiterlesen »
Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Man woas dass PCR tests net aussogn ob jemand unsteckend isch odo net obo olls weart onhond va de Zohl entschiedn..🤦

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 14 Tage

Fraser – wos solln se noa deiner Meinung noch tion? Aus dem Kaffee Satz lesen????

Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Krotile “Belesene” Zigeunerinnen sollen mit ihrem Handgeschmeichle letztens Hochkonjuktur haben 😆😂🤣🤣

Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Krotile : auf Krotile hören, und alles wird gut

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Lestis Johr worn zi der Zeit sicho genauso viel “positiva” dumidum (net lei hoir wegn Delta), sebm isch lei minimal getestit wortn bis ende august..

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 14 Tage

Gestern über 280.000 Geimpfte und heute wieder weniger?

wie geht das??

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 14 Tage

@EviB… Ja ist mir auch aufgefallen…
Mit dem rechnen hat der Sanitätsbetrieb so einige Probleme… 😉

Missx
qqqq
qqqq
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Selbes gilt bereits bei der Delta, isch sogor bis zum Fauci vorgedrungen.

Sepl
Sepl
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

versteht es net!?!?

bis mir die masken trogen, mochen wir nichts onderes als die krankheit hinauszuzögern….

oder isch es bewiesen…dass die nachsten virusvarianten immer schwächer werden?

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 14 Tage

Also wenn die anderen zwei Intensivpatienten genauso schnell heraus kommen, wie der dritte,  dann geht es gut. Bis jetzt waren sie ja wochenlang drinnen.

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@schlaue maus, glabsch sell wirklich?

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

gibs des expertn them eigentlich nou wos in wuhan schaug wia es virus enstontn isch?
mol hern tuatmen fe de leit nicht mer.
vil jo a obsichtlich

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 15 Tage

Gottseidank kein Toter!!!

qwert
qwert
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Hoffentlich kimp der lockdown bolamol i het dohoame no genua zu tian!

natto
natto
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

schaug es amol wia die Österreicher tian, ohne zu drohen , es geat a einfacher . obr mit kreagen nix auf die Reihe mit unseren Politikern….

wpDiscuz