Sechs Intensivpatienten

Coronavirus: 76 Neuinfektionen – ein Todesfall

Dienstag, 11. Mai 2021 | 11:17 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 875 PCR-Tests untersucht und dabei 46 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 30 positive Antigentests.

Der Sanitätsbetrieb meldet außerdem eine Person, die an oder mit dem Coronavirus verstorben ist. Die Anzahl der Intensivpatienten bleibt stabil bei sechs.

Bisher (11. Mai) wurden insgesamt 563.912 Abstriche untersucht, die von 213.952 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (10. Mai): 875

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 46

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 47.602

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 563.912

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 213.952 (+258)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.407.513

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 25.846

Durchgeführte Antigentests gestern: 8.160

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 30

Nasenflügeltests bis 10.05.2021 (ohne Schulen) 191.981 Tests, davon 333 positiv

Nasenflügeltests in den Schulen (bis 09.05.2021)
401.368 Tests gesamt an 534 Schulen, 345 positive Ergebnisse, davon 188 PCR-positiv, 126 PCR-negativ, 19 ausständig/zu überprüfen

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 26

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 19

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 6

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen:  6 (davon 6 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.168 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.051

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 132. 328

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 134.379

Geheilte Personen insgesamt: 71.231 (+158)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.016, davon 1.632 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 60, davon 45 geheilt. (Stand: 11.04.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Coronavirus: 76 Neuinfektionen – ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage
Hallo nach Südtirol, die Öffnungsschritte insbesondere der fast bedingungsfreien Öffnung der Aussengastro ist jetzt weit über 14 Tage zurück. Die Zahlenentwicklung seither hat alle Bedenkenträger still werden lassen, der gesunde Menschenverstand hat es vorher geahnt, Menschen ins Freie locken und sie in den Einkehren verteilen kann nicht verkehrt sein. Die Hospitalisierungszahlen sinken weiter stetig und eigentlich müsste bei den Patienten in den Privatkliniken geschaut werden ob bei den post-akuten der einzige verbliebene Unterbringungsgrund kein verfügbarer Heimplatz oder eine blockierte Rückkehr ins Seniorenheim ist. Solche “Genesenen im Wartestand” gehören fairerweise nicht mehr den Hospitalisierten zugeschlagen. Der Wille Südtirol mit möglichst guten… Weiterlesen »
Einfachzumnachdenken
1 Monat 9 Tage

Intensivpatienten am 10.05.2020:    6
Intensivpatienten am 10.05.2021:    6

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Jetzt scheint es avanti zu gehen, war das nicht letztes Jahr auch so!

lago
lago
Neuling
1 Monat 9 Tage

wo scheinen beim Impfbarometer die 50 bis 59jährigen auf?

Einfachzumnachdenken
1 Monat 9 Tage

Die Maßnahmen (FFP2 + Impfung) scheinen zu wirken….

Einfachzumnachdenken
1 Monat 9 Tage

Intensivpatienten am 10.05.2020:   6
Intensivpatienten am 10.05.2021:   6

wpDiscuz