13 Varianten-Fälle festgestellt

Coronavirus: Nigerianische Mutante in Bozen im Umlauf

Dienstag, 06. April 2021 | 15:17 Uhr

Bozen – Bei Analysen von positiven Coronapatienten in den vergangenen Tagen sind in Südtirol erneut 13 Mutanten-Fälle festgestellt worden.

Der Großteil der Fälle dieser betrifft die nigerianische Variante B.1.525.

Zwölf der in den letzten Tagen sequenzierten Fälle an Corona-Infektionen sind der nigerianischen Variante zuzuordnen und betreffen die Gemeinde Bozen.

Ein Fall der südafrikanischen Variante (B.1.351) betrifft eine Person aus der Gemeinde Gais.

“Das Auftauchen der verschiedenen Varianten zeigt, dass es weiterhin sehr wichtig ist, die AHA-Regeln einzuhalten. Abstand halten, Händehygiene beachten und Alltagsmaske tragen bleibt weiterhin das Um- und Auf, um die Verbreitung des Virus und seiner verschiedenen Varianten einzudämmen”, so der Sanitätsbetrieb.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

53 Kommentare auf "Coronavirus: Nigerianische Mutante in Bozen im Umlauf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
soistes
soistes
Grünschnabel
7 Tage 4 h

OK – dann bringt die AHA Regeln mal ordentlich den den Schülern/innen bei. Besonders MS höhere Klassen und Oberschulen/Berufsschüler/innen!! Ohne Maske  sowie  in Gruppen beieinander! Zu sehen, beinahe überall. Und dies auch noch in den öffentlichen Verkehrsmittel. Macht hier mal Kontrolle ! Bezüglich dem hört und sieht man nie was! Oder ist die nächste Welle schon geplant???

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
7 Tage 1 h

Bestimmte Dinge darf man nicht zu laut sagen, denn die armen Kinder und Oberschüler sind so sehr thraumatisiert, dass sie die Leidtragenden der Pandemie sind, mehr als alle anderen 🤔

EviB
EviB
Superredner
6 Tage 23 h

soistes
meine/r liebe/r, schau dich mal unter den Erwachsenen um, bevor du so etwas von unseren Jugendlichen behauptest!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
6 Tage 15 h

@EviB
Ich sehe ausreichend Eltern mit ihren schulpflichtigen Kindern, die sich ohne Maske und Abstand unterhalten und die Kinder spielen.
Ganz gleich, ob nun die Schulen geschlossen hatten oder geöffnet waren.

versteherin
versteherin
Tratscher
6 Tage 14 h

Wenn mir in den letzten 12 Monaten im Supermarkt jemand mit heruntergelassener Maske oder OHNE Maske begegnet ist, dann waren es ältere und alte Menschen, keine jungen.

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
6 Tage 13 h

@soistes
I versteah dein Frust. Du regsch die grod auf, weil Kinder und junge Leit banonder sein… Wirklich Kontrollen odr Aufklärung und bissl Verständnis?

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

Bozen sperren,wie es in anderen Gemeinden der Fall war

enkedu
enkedu
Kinig
7 Tage 9 Min

und eine mauer bauen

elvira
elvira
Universalgelehrter
6 Tage 23 h

madei i gunns in die lait dass sie nit eingsperrt werdn. kenen die bozner jo nix darfir. olm in ondere lauworm hintn inni

PuggaNagga
7 Tage 4 h

Hat man schon Befragungen gemacht woher die Nigerianische Mutante kommt? Wie konnte die hier her kommen?
Ist doch alles zu, Gemeindegrenzen, Provinzgrenzen und sogar Staatsgrenzen?
Alles wird getestet. Jeder LKW-Fahrer, jedes kind in der Schule…

Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 2 h

Alles zu 😁😁😁😁😂😂😂 komisch ich sehe Schweizer , deutsche , Österreicher

ahiga
ahiga
Superredner
7 Tage 4 Min

das glaubst auch nur du…
kein einziger lkw fahrer wird getestet..das war grad mal die letzten paar wochen so, weil deutschland sonst nicht einreisen durftest..

halihalo
halihalo
Superredner
6 Tage 23 h

vielleicht wäre es nicht einmal so übel gewesen auch den Fernverkehr für eine gewisse Zeit zu stoppen damit jeder erkennt das es uns immer noch zu gut geht …wir leben in einer Überflussgesellschaft , unsere Eltern oder Senioren haben ganz andere Sachen durchgemacht und gerade viele von denen denken diese Geschichte mit Corona und diesen Maßnahmen ist nur ein Theater

Kiwi
Kiwi
Neuling
6 Tage 21 h

@Storch24 Es gibt genug Südtiroler was in der Schweiz arbeiten . Ich bin einer davon . Bin i jetzt a schlechter Mensch ?

PuggaNagga
6 Tage 13 h

@halihalo
Aha, Ganz ein Schlauer… Fernverkehr braucht es nicht… Aso..,
Woher glaubst du kommen unsere Lebensmittel? Woher kommen die Nudeln? Der Salat?
Woher kommen alle anderen Erzeugnisse die wir zum Leben und Arbeiten brauchen?
Ein kleiner Tip: Sicher nicht von unserem kleinen Land!

PuggaNagga
6 Tage 13 h

@Storch24
Du musst an einem fernen Ort leben. Ich sehe keine schweizer, Deutsche oder andere.
Es mag einzelne geben, aber sagen wir mal so in homöopathischen Dosen…
Bei der Einreise muss offiziell ein negatives Testergebnisse vorgelegt werden.

halihalo
halihalo
Superredner
6 Tage 8 h

@PuggaNagga
nein du hast mich missverstanden , so war es nicht gemeint ! die Leute sollten sehen was alles fehlen würde im Supermarkt wenn auch der Fernverkehr gestoppt würde

griastenk
griastenk
Grünschnabel
7 Tage 5 h

Wia long no?
Der Virus bleib jo sowiso.
Nor AHA Regeln für olm??

Faktenchecker
7 Tage 4 h

Das ist ein neues Virus und eine neue Pandemie.

Jiminy
Jiminy
Kinig
7 Tage 4 h

@Faktenchecker
😆😅🤣😂🤣😂

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
7 Tage 2 h

@Faktenchecker : und wieder ein Zentimeter! 😅😂🤣

Faktenchecker
7 Tage 4 h

“Die Varianten B.1.525 und B.1.526: Die Coronavirus-Variante B.1.525 ist 2021 neu in Deutschland aufgetaucht.

Sie hat eine Reihe von Mutationen, die das Potenzial haben, einer
Immunantwort zu entkommen. Dies könnte sich auf die Wirksamkeit der
derzeit erhältlichen Corona-Impfstoffe auswirken.

Erstmals entdeckt
wurde B.1.525 Mitte Dezember in Großbritannien. ”

https://www.br.de/nachrichten/wissen/faq-welche-corona-mutanten-gibt-es-und-wie-gefaehrlich-sind-sie,SNlN0gw

PuggaNagga
7 Tage 3 h

Und was machen wir, wenn es dann die Super-Immun-Mutante wird?
Lockdown für immer? Wir gewöhnen uns einfach das essen ab und leben von der Luft und von guten tröstenden Worten?

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Die Fremdenverkehrssaison 2021 kann man dan abschreiben. Und wer nicht konsequent vorgeht: die für 2022 auch.

Faktenchecker
6 Tage 23 h

Wer ist “wir”?

EviB
EviB
Superredner
6 Tage 23 h

@Tigre.di.montana
ich hoffe, das soll ironisch gemeint sein…!

PuggaNagga
6 Tage 13 h

@Fakten
Wir? Wir sind wir! Du, Ich und alle anderen der Gesellschaft.
Jeder trägt mit seiner Arbeit einen Teil bei das Rad am Laufen zu halten. Nunja, manche nicht mehr, die arbeiten leider nicht, bzw. dürfen nicht arbeiten.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Grünschnabel
6 Tage 12 h

@EviB: ich glaube dass wir alle wollen dass Corona rasch vorbei geht. Ich würde mir folgendes wünschen: Urlaub für geimpfte Gäste, am besten Stammgäste, als Anfang. Aber nicht ein wischi-waschi-green-Pass, der Ausnahmen enthält und dann nicht akzeptiert wird. Besser Appartments vermieten, Stammgäste ins Land lassen als gar nichts machen. Denn wines ist klar: die Zahlen runter, oder die Wirtschaft den Bach hinab.
Jeder der aber sich nicht an die Regeln hält gefährdet das Wohl aller.

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
7 Tage 5 h

Ich würde wieder schließen!!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
7 Tage 2 h

Ja, Ihren Account.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Grünschnabel
6 Tage 12 h

Oder die Regeln konsequent einhalten. Strafen zur Abschreckung.

Mauler
Mauler
Superredner
7 Tage 4 h

Wos gibs no olles für Varianten?
I wort amol af dor Zillertoler Variante

Lana2791
Lana2791
Tratscher
7 Tage 2 h

@ Mauler i Wort af di Sarner Mutante! Nor hobmer woll wieder epes zu lochn!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
7 Tage 2 h

Mauler
Jetzt müsste man doch bald Kontinentweit durch sein.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
7 Tage 2 h

@Waltraud : Nein, denn es fehlt noch die aus Burkina Faso, dem ehemaligen Obervolta.

Johannes
Johannes
Tratscher
7 Tage 1 h

Somit ist das Öffnen der Gemeindegrenzen morgen ein erneuter fataler Fehler der Verantowrtlichen! Ende Mai werden wir in einem vierten Lockdown sitzen! Erneut hunderte Menschen sterben und Jugendliche auf der Psychiatrie landen.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Grünschnabel
7 Tage 1 h

@Johannes: die Jugendlichen sind robuster als ihr glaubt. Solange wir freundlich mit ihnen umgehen.

i bins original
7 Tage 2 h

Mah seits net ingalling stuff mit de überflüssigen Meldungen?

Faktenchecker
6 Tage 23 h

Du musst ja keine Meldung schreiben.

Gudrun
Gudrun
Superredner
7 Tage 5 h

und die peruanische Mutante in Meransen????

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
6 Tage 23 h

selber Schuld !!!–

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
6 Tage 23 h

alles importiert !!!!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
7 Tage 3 h

so a Kindergortn olls zom…

irmi
irmi
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Gerade in den Nachrichten gehört: die Infizierten sind nach komplikationsfreien Verlauf inzwischen wieder genesen.
Muss man dann jetzt trotzdem Angst verbreiten oder gilt die Meldung als Mahnung?
Je mehr Negativmeldungen aber verbreitet werden, desto mehr regt sich bei vielen Menschen Widerstand gegen alle Regeln.

EviB
EviB
Superredner
6 Tage 23 h

irmi
und desto mehr nehmen es überhaupt nicht mehr ernst.

ernstl
ernstl
Neuling
7 Tage 5 h

Warum bloss?

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
6 Tage 22 h

ein Virus mutiert immer! Weit entfernte Länder immer zu nennen, grenzt an Rassismus. Den Ursprungs Coronavirus gibt es schon seit dem Ursprung nicht mehr🤭

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
7 Tage 1 h

jo innsbrucker strosse🤣🤣

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
6 Tage 22 h

is diese Mutante vielleicht schlimmer, weil sie aus Nigeria kommt?🤦🏼‍♂️

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
7 Tage 22 Min

@anonymus dann auch Gais schliesen.

wpDiscuz