Aktuell 1292 Personen infiziert

Coronavirus: Zahl der Toten in Südtirol auf 74 gestiegen

Montag, 30. März 2020 | 11:45 Uhr

Bozen – Der Südtiroler Sanitätsbetrieb und die 77 Seniorenheime in Südtirol übermitteln auch heute wie gewohnt die Zahlen zur Covid-19 Situation.

Auch am Wochenende ging die Auswertung der Abstriche im Südtiroler Sanitätsbetrieb unvermindert weiter. In den vergangenen 24 Stunden wurden 503 Abstriche untersucht, davon waren 87 positiv. Damit steigt in Südtirol die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus Infizierten auf 1292.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat bisher 10.640 Abstriche untersucht, die von 6254 Personen stammten.

Die Zahl der auf den normalen Abteilungen des Sanitätsbetriebes untergebrachten Covid-19-Patientinnen und -Patienten beträgt 231, davon sind 23 Personen sind in der Einrichtung in Gossensass untergebracht. Dazu kommen noch 63 als Verdachtsfälle eingestufte Personen. Weitere zwölf Patientinnen und Patienten werden in der Villa Melitta in Bozen versorgt.

51 Covid-19-Patientinnen und Patienten benötigen intensivmedizinische Betreuung und werden in den Krankenhäusern des Südtiroler Sanitätsbetriebes betreut. Dazu kommen noch weitere elf Intensivpatienten, die in Krankenhäusern in Österreich (Reutte, Lienz, Hall, Innsbruck, Feldkirch) und Deutschland (Chemnitz) betreut werden.

Die Zahl der Covid-19-Toten ist in Südtirol auf 74 gestiegen.

In amtlich verordneter Quarantäne befinden sich 2704 Südtirolerinnen und Südtiroler. Davon wieder befreit wurden bereits 1776 Personen. Insgesamt von amtlich verordneter häuslicher Quarantäne betroffen waren und sind 4480 Personen.

Positiv auf den neuartigen Coronavirus getestet wurden bisher 139 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. Dazu kommen noch neun Basisärzte und zwei Basiskinderärzte.

Als von Covid-19 geheilt gelten in Südtirol nun 107 Bürgerinnen und Bürger.

Die Zahlen in Kürze

Untersuchte Abstriche gestern (29. März): 503

Positiv getestete neue Personen: 87

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 10.640

Gesamtzahl der getesteten Personen: 6254

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 1292

Auf Normalstationen und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/Patientinnen/Personen: 231

Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung: 51

Als Verdachtsfälle Aufgenommene: 63

Verstorbene seit gestern bis heute (30. März) früh: 3

Verstorbene insgesamt: 74

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 4480

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2704

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 1776

Geheilte insgesamt: 107

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 139

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 11

Die Tabellen mit den positiv Getesteten pro Gemeinde und jene der in Quarantäne befindlichen Personen, aufgeschlüsselt nach Gemeinde, werden vom Südtiroler Sanitätsbetrieb so bald als möglich nachgeliefert.

Situation in den Seniorenwohnheimen

Dazu kommen noch die Zahlen, die von den Seniorenwohnheimen übermittelt werden, Stand gestern (29. März) Abend:

Von den 77 Seniorenheimen in Südtirol haben sich alle beim eigens eingerichteten Krisenstab zurückgemeldet; in 49 Heimen gibt es Meldungen im Zusammenhang mit Covid-19. Im Detail:

Positiv getestete Heimbewohner: 139 in Heimen + 7 im Krankenhaus (Vergleich zum 28. März: 107 im Heim + 7 im Krankenhaus)

Isolierte Heimbewohner: 330 (Vergleich zum 28. März: 386)

Verstorbene Heimbewohner: 25 (Vergleich zum 28. März: 18)

Positiv getestete Mitarbeiter: 138 (Vergleich zum 28. März: 138)

Mitarbeiter in Quarantäne: 55 (Vergleich zum 28. März: 44)

Die Liste der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 30. März 2020
Die Liste der der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 30. März 2020

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So so
So so
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Wieso sind soviele Leute ohne Mundschutz und Handschuhe unterwegs ?
Es sollte Pflicht sein nicht ohne aus dem Haus zu gehen.

Don Bass
Don Bass
Superredner
2 Monate 2 Tage

Den Einsatzkräften das dringend benötigte Material wegnehmen hältst du für sinnvoll?

Missx
Missx
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@soso
Erstens sind Masken Mangelware

Zweitens schützen sie nicht wie die Profiartztmasken

Drittens sollst du daheim bleiben und wenn du draussen bist 3 Meter Abstand halten. Und wenn du einkaufen gehst, beeil dich und nimm einen Schal vor den Mund.

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

jo wos denn? wer obstond holtet brauch “unterwegs” koane handschuhe u des tuch oder mundschutz hö hstens wenn jemand entgegend kimmt, oder sogor erst wenn man mit jemand red!
wer in a gschäft geat krieg eh hondschuhezwang oder desinfektiongebot???
mein gott, olle tog leg man no a panikschaufl drauf!

Mico
Mico
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

es soll pflicht sein mit hirn aus dem haus zu gehen!!

So so
So so
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

@Missx
ja ein Schal ist ja Mundschutz!!!
aber leider sind Leute in den Geschäften ohne einen Mundtröpfchenschutz. das ist nicht ok, sie sprechen mit den Verkäufern ,husten und telefonieren usw. so hinterlassen sie ihre Spuren.
man sollte sich ja verhalten als wäre man Träger.
da man ja nicht weiß ob man Träger ist.also!

oli.
oli.
Kinig
2 Monate 2 Tage

Es müssen keine FFP2 oder FFP3 sein, die sind für die medizinische Abteilungen.
Wenn jeder sich welche selber näht oder nähen lässt kann er niemanden anstecken bzw. wird es schwerer.
Die sind nicht gegen Corona, aber besser als nix. Eine 100% Sicherheit gibt es nie.

oli.
oli.
Kinig
2 Monate 2 Tage

@Missx , das mit dem Abstand geht halt leider nicht immer , O & G Abteilung zb. .

mayway
mayway
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Don Bass a sella kas..an mundschutz u handscha wärsch wol selbo hobn…

einesie
einesie
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Mico und wenn keins vorhanden ist 🤔 was dann? 😂

Don Bass
Don Bass
Superredner
2 Monate 2 Tage

@mayway in meiner Wohnung habe ich keines von beidem. Wozu auch? Selbst zum Putzen brauche ich persönlich keine Handschuhe.

Also müsste ich mir Masken kaufen, die bei den Sanitätsdiensten dringend benötigt werden. Das hältst du für sinnvoll?

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

les do in SN weiter unten in bericht wos der WHO vom mundschutz holtet! vieleicht heart des ewige gedrängl jetz entlich auf!!!

spinaisl
spinaisl
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Für wos? bin seit 3 Wochen dorhoam, weim soll i onsteckn?

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 30 Tage

es sollte auch. pflicht sein den kopf in den sand zu stecken….nutzt woll a nix wenn du mit handschuach un olles ungreifsch??? gscheider händ waschna

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 30 Tage

@So so i woas nit wia du tuasch wenn du redsch, i spuder holt mol niamend un….

Ewa
Ewa
Superredner
2 Monate 2 Tage

Ich verstehe einfach nicht warum um dieses Virus so ein Drama gemacht wird.
Momentan sind 0,01 Prozent der Weltbevölkerung offiziell infiziert. Und ein Bruchteil davon hauptsächlich Alte und Kranke gestorben.
Was soll das???

kawi55
kawi55
Neuling
2 Monate 2 Tage

0.01 % = 600.000. nicht wenig. 🤔

Schneehuhn
Schneehuhn
Neuling
2 Monate 2 Tage

und wenn einer von den Toten ist ein Angehöriger von dir? auch mal weiter gedacht ?

So so
So so
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Hallo Ewa dann bitte Gott darum dass dir und deinen lieben nichts passiert ,dass ihr keinen Intensivplatz braucht, da diese besetzt sind!

Ewa
Ewa
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Schneehuhn
ja. Das wäre traurig.
Wenn meine Großeltern an Coronavirus anstatt Darmkrebs und Alzheimer gestorben wären, dann wäre das das genauso schlimm aber eben unvermeidbar.
Es sterben viel mehr an altersbedingten Krankheiten als an dem Virus.
Natürlich ist jeder zuviel aber im Verhältnis sterben nur ganz wenige an Coronavirus u.es ist mir unbegreiflich warum alle in so große Panik verfallen.
Sei es Politik oder auch die Bürger.

Ewa
Ewa
Superredner
2 Monate 2 Tage

@kawi55
und zum Vergleich:
2018 starben weltweit 650.000!!! Menschen an Influenza.
Damals gab es kein Durchdrehen der ganzen Welt.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 2 Tage

Und wenn wir die Beschränkungen nicht hätten???
Sie haben typisches EGOISTEN-Denken. Sowas wie Rücksicht und Respekt ist Ihnen fremd? Die Wirtschaft lässt sich mit viel Einsatz wiederbeleben, ein toter Mensch bleibt tot. Alle Menschen sind gleich viel “Wert” und jeder einzelne hat ein Recht auf medizinische Behandlung- ich, Sie, mein rauchender Nachbar UND meine Arbeitskollegin mit Vorerkrankung!

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

@So so
fünf meiner nächsten angehörigen ( olter von 58 bis 78 johr) sein de lescht 10 johr verstorbn, gonz ohne viris! isch bitter, ober so spielt es lebn!

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Ewa
Keine Ahnung haben, aber weiterverbreiten. Bitte Fakten und Studien lesen, nicht im rosa Traumtagebuch.

jack
jack
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@bubbles

obo du hosch die ahnung odo?
muss do eva recht gebm vor 2 johr sein in italien 25000 leit gstorbm an do grippe
hosch du va sebm eppes keart odo bisch 2 munat doham ingsperrt gewesn?

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 30 Tage

@kawi55 krebstote im jahr 2018.ca 9 millionen weltweit

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 30 Tage

@Schneehuhn meine oma isch an krebs gstorbn… isch dir klor dasses im johr viel mear krebstote gib als koronatote? umweltbelastung, weichmacher, hormone, sulfate, e nummeen, giftstoffe in kleidung… wiso unternimmp sem die politik nicht?

Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Bravo schon 49 Altenheime infiziert 🙈 es steigt und steigt – bis auf die Anzahl der Tests.
Lang wird es nicht mehr so gehen, bis die ersten sich ihre Grundrechte zurückholen versuchen und sich der übertriebnen Kontrolle und Bschneidung unserer Privatsphäre entziehen!
Weil an psychisch kranke denkt bei den Führungskräften kein Mensch – und diese Zahl wird unaufhaltsam steigen

Tanne
Tanne
Superredner
2 Monate 2 Tage

Kein Ende in Sicht. Die Zahlen sprechen für sich.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

wenn man die Zahlen so liest, hat man den Eindruck, dass alle Tage neue Infizierte dazu kommen. Auch die Tagesschau nennt sie “Neuinfizierte”. Aber die meisten davon sind gar nicht NEU! Hinter diese Zahlen verstecken sich viele Menschen die sich vor 2, 3 Wochen infiziert haben und gestern entdeckt worden sind!! Daher wäre es angebrachter sie als”entdeckte Fälle” zu bezeichnen!

lottchen
lottchen
Superredner
2 Monate 2 Tage

@jiminy
du hast recht, die NEUEN von heute kennen wir wenn überhaupt erst nächste woche🤔

GTH
GTH
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Jiminy awas gea

johoi
johoi
Neuling
2 Monate 2 Tage

@Jiminy genau aso ischs, getestete Person sein olm wieniga als Proben gimocht werdn

genau
genau
Kinig
2 Monate 2 Tage

@Jiminy

Manchmal waret man mehr als 5 Tage auf das Ergebnis!
Kein Wunder das diese Zahlen nicht verlässlich sind.

Irgendwann muss Regional unterschieden werden.

Infizierte Italien: 97.689
Infizierte Lombardei: 41.007
Infizierte Südtirol: 1.214

In Molise sind es nur 17 infizierte.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@GTH
wohin?
Erkläre du uns besser, ich lasse mich immer gerne eines besseren belehren 😉

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@genau
man wartet länger auf das TELEFONAT! nicht auf das Ergebnis in sich! Die Daten sind täglich aktuell!

genau
genau
Kinig
2 Monate 13 h

@Jiminy

Das könntw gut möglich sein.
Aber man wartet auch mehrere Tahe auf den Test!

Der Futzii
Der Futzii
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Geschtern hot men Hoffnung kop das es iatz endlich ibr 1000 Obstrich pro Tog wearn und iatz seins wieder 400 wianigr wia geschtern? Wenn des sou weiter geat hobmr ende fa den Johr erscht 200.000 kontrolliert 🤢

Mico
Mico
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

jo wos isch eigentlich aus bär und wolf geworden….?… wo isch die greta….?.. und gibs überhaubt den brexid noch….. komisch…. mir komp fir der corona bereinigt alles was man nicht wissen soll…….

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

schieb des oanfoch auf de ollgemeine egoismis und selbstmitlewelle, de viel zu viele befolln hot! vor ollem de, de, wie do einige, olle tog auffordern zu mehr schutz und no mehr schutz, und no mehr verbote und no mehr einschränkung!
olle de de bespitzlen und unkreidn und jedn sechn ….

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Staenkerer
Du denksch schun richtig.. la leider in die falsche Richtung

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

liebe SN redaktion, erure zahlenliste in ehren, ober de isch a bissl verwirrend:

unter “zahlen in kürze” list man u.a.
“verstorbene INSGESAMT 74..”

glei drunter, bei
“situation in den senioren heimen” steht
DAZU KOMMEN noch zahlen …
und dort steht u.a.
“verstorbene heimbewohner: 25…”

wenn de 25 also DAZU KOMMEM warns woll schun 99 tote,
und wenn de dazugezählt wern müßen , kemmen de onder zohln sicher a DAZUA …oder?

Raatscher
Raatscher
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Soo longsom blick i nimmer durch!
Wenn i die tests hernimm und die positiv getesten senioren wegrechn schaugs nimmer soo schlimm aus !
Ober wenn se des bissl trennen taten war ah intressannter ! Weil dass sich des in an seniorenwohnheim verbreitet isch kloor ! Ober wie isch die verbreitung soo in dor bevölkerung ???? Senioren ausgenummen !
I blick nimmer durch wie und wen se do testen usw

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Iatz setz i nocho in Motorradl Helm au ban spaziern gian geat mo olls af die Eier😜

ABO
ABO
Neuling
2 Monate 2 Tage

Super Argument👍👍👍ma woas jo wirklich nimma wos ma toa soll🙄🙄🙄

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

ma na, muesch dir lei an Hund ausleihn, nor konnsch Kilometer gien ohne dass die jemond aufholtet… 😉

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

@ABO jetz wornt de WHO plötzlich vorn mundschutz (bericht SN), und do werd man wie ständig aufgfordert jo nit ohne vom haus zu gien!
de leit sein jo schun kirre aus ongst, ober jo no feste weiter schürn!

genau
genau
Kinig
2 Monate 13 h

@Staenkerer

Finde es immer interessant wenn einige beim Autofahren einen Mundschutz tragen!😄😄

bienenstock2019
bienenstock2019
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Ooh mein Gott.
Es konn lei mehr auwerts geahn.

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
2 Monate 2 Tage

Ann welche hoffnung soll men sich klemmen…😟

oli.
oli.
Kinig
2 Monate 2 Tage

Wenn Du denkst es geht nicht mehr , kommt ein Engel👼 daher und bringt ein Licht 🕯💡 daher.
Die Hoffnung🙏 sollte man nie aufgeben.

Prophet
Prophet
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Luschtig dargestellt doch der Inhalt entspricht der Realität!
https://youtu.be/xSsvcRRBL0s

wellen
wellen
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Die Zahlen sagen gar nichts aus über die Verbreitung in der Bevölkerung. Mehr Tests= mehr Fälle. Relevant sind die Zahlen der stationären und der intensivpflichtigen Patienten. Relevant sind die Sanitätsmitarbeiterinnen, die gehören flächendeckend und mehrfach zu testen. Kompatscher soll nicht Schnelltests versprechen, die sind nur in den USA zugelassen, in Europa gar nicht erhältlich…

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Kann mir jemand erklären warum in Tirol wo mehr Menschen infiziert sind als in Südtirol viel weniger todesfälle sind? Oder zählen die Tiroler einfach anders

MickeyMouse
MickeyMouse
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Was mich masslos ärgert ist, dass die Altersheiminsassen samt Pflegerinnen/Pfleger diesem Virus total ausgesetzt sind!  Da läuft einiges schief in unserem Land, alle müssen um Schutzausrüstung kämpfen und getestet wird erst, wenn es schon zu spät ist!

Kein-Ding-Digga
Kein-Ding-Digga
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Aktueller Stand 18.00 Uhr,die Verdopplungsrate der neu Infizierten ist innerhalb einer Woche von Faktor 1.5 auf Faktor 6 gestiegen,also verdoppeln sich die Neuinfizierten nun ,nur noch alle 6 Tage-Ziel ist Faktor 10, um unser Gesundheitssystem dauerhaft aufrecht (mit den nötigen Reserven) zu erhalten.Mit den eingeleiteten strikten Massnahmen,ist innerhalb einer Woche “planbar” zu rechnen.
So gilt es gerade für Deutschland.

wpDiscuz