"Situation ist ernst"

Covid-Intensivpatienten: Anzahl steigt kontinuierlich

Donnerstag, 23. Dezember 2021 | 18:50 Uhr
Update

Bozen/Schlanders – Seit gestern wird im Krankenhaus Schlanders wieder ein Covid-Intensivpatient betreut. Aufgrund der kontinuierlichen steigenden Covid-Intensivaufnahmen muss die dortige Intensiv-Station nun für die Betreuung von Covid-Intensiv-Patienten genutzt werden.
Anfang Dezember wurden in den Krankenhäusern des Landes 13 Covid-Intensiv-Patienten betreut. Mittlerweile ist die Zahl auf 21 gestiegen (Stand gestern, 22.12.2021). Das hat dazu geführt, dass auch das Krankenhaus Schlanders wieder, wie in den vorausgegangenen „Wellen“, in die Intensiv-Betreuung der Covid-Patienten eingebunden werden muss. Für Landesrat Thomas Widmann ein Zeichen, wie ernst die Situation mittlerweile im Lande ist: „Leider steigt die Anzahl an Menschen, die intensivmedizinischer Hilfe bedürfen, Tag für Tag. Auch die Situation in den Normalstationen ist ernst. Gerade mit Blick auf die kommenden Feiertage ist es deshalb unerlässlich, die Hygieneregeln des Abstands, Händedesinfizierens und des Maskentragens einzuhalten. Der beste und wirksamste Schutz ist aber immer noch die Impfung bzw. deren Auffrischung.“

Auch Generaldirektor Florian Zerzer besorgen die steigenden Zahlen: „Wir haben heute im Krankenhaus Schlanders eine Station für Covid-Intensiv-Patienten errichtet. Damit wird es keine Intensiv-Station für nicht mit Covid-infizierte Menschen mehr im Krankenhaus Schlanders geben. Diese müssen an andere Krankenhäuser überstellt werden.“

Angesichts der sehr ernsten Situation in Südtirols Gesundheitswesen erinnert Landesrat Thomas Widmann auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die seit Monaten und auch an den Weihnachtsfeiertagen immer im Dienst der Kranken sind: „Ihnen allen gilt mein Dank und Respekt, denn sie leisten Unglaubliches – wir sind es Ihnen schuldig, alles dafür zu tun, die Pandemie zu beenden”.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

69 Kommentare auf "Covid-Intensivpatienten: Anzahl steigt kontinuierlich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
selwol
selwol
Superredner
29 Tage 16 h

Alle Ungeimpten sind bereits über zwei Wochen eingesperrt und die Zahlen gehen trotzdem nach oben,etwas muss hier aus dem Ruder laufen.

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 15 h

Ungeimpfte sind jede Menge aufm Weg, wollen sogar Cafe trinken, wo ich arbeite, kriegen aber keinen, wenn man den GreenPass verlangt, dann heisst es meistens:
….aahh brauch man sebbn in Poss!!!

Jetzt frag ich mich ob sie so doof sind oder ob sie uns alle verarschen wollen…
Nur zum Thema, sind alle weggesperrt….

Und 90% der KH Patienten sind ungeimpfte und viele junge,

Die KH Patienten die geimpft sind, haben meistens Vorerkrankungen oder schon vor langer Zeit geimpft

selwol
selwol
Superredner
29 Tage 14 h

Gute sophie,du magt dich rumwinden und vom Thema ablenken wie lange du willst.Das ändert nicht an der Tatsache,dass wie im Artikel steht die Zahlen steigen.Wenn du das akzepierst ist gut,wenn nicht ist es dein Problem.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
29 Tage 14 h

@sophie
denkst du die Ungeimpften die ins Krankenhaus kommen waren alle pumperlgesund und ohne Vorerkrankungen ?🙄
es trifft immer die Schwachen ob geimpft oder nicht , gesunde Menschen erkranken an dem Virus aber das sie im krankenhaus landen ist eher selten

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 12 h

@halihalo
Es erwischt auch gesunde Menschen und Sportler, nur zur Erinnerung, da du ka alles bestens verstehst…
War nie bis heute im KH, und keine Vorerkrankungen, bin aber von einem Tag zum anderen auf der Intensivstation gelandet…
Und das für 3 Wochen !!!!!

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 12 h

@selwol
Eher lenkst wohl du vom Thema ab, wo hab ich behauptet dass ich das nicht aktzeptiere ????

Ist nur so dass ungeimpfte im KH landen, anderen die Betten besetzten und dann doch von Bar zu Bar gehen um einen Cafe zu trinken

Herri
Herri
Grünschnabel
29 Tage 5 h

@selwol
Was schreiben Sie für einen Unsinn.
Wo sind Ungeimpfte eingesperrt?
Wohl totaler Realitätsverlust.
Aufwachen!! und impfen!!!

Queen
Queen
Superredner
29 Tage 4 h

Asou eingsperrt? Magari🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂😩😩traurig welche fake Aussogen es enk selber zsomreimts😱

Queen
Queen
Superredner
29 Tage 4 h

@halihalo glaubsf du, dass sich diese nicht grimpft hätten?

Queen
Queen
Superredner
29 Tage 4 h

@sophie ja unc sich elauben bei Kontrolle vom Greenpass durchdrehen 🙄 de waren komplett einzusperren 🙈

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
29 Tage 3 h

@sophie
nein ich verstehe nicht alles bestens ! 😅 und es tut mir echt leid wenn du ein solches Schicksal erfahren mußtest und hoffe das du dich inzwischen gut erholen kontest . Es gibt leider auch solche Fälle aber in der Regel landen vor allem Ältere oder Vorerkrankte im Krankenhaus , das kann man auch in vielen Statistiken nachlesen

newin
newin
Grünschnabel
29 Tage 3 h

@selwol Es genügt, die anzahl der toten in italien mit vorigem jahr 23. dezember zu vergleichen: vor 1 jahr 551, gestern: 168. Und die impfung nützt nix???

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
29 Tage 3 h

@selwol

die Zahl steigt Dank der sturen Ungeimpften

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
29 Tage 15 h

Man sig iaz, dass die impfung net des bring, wos erhofft…..

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
29 Tage 14 h

also dein nume hosch amol folsch giwehtl… eha wol 0hausverstond

ibens
ibens
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Sollen Impfungen schwere Verläufe bei Ungeimpften verhindern? Wär’ mir neu.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
29 Tage 14 h

man sieht eher dass du des olls folsch interpretiersch.

Herri
Herri
Grünschnabel
29 Tage 4 h

Dein Hausverstond losst sehr zu wünschen übrig.

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
29 Tage 3 h

Wenn die Leute es müde sind sich zu boostern zu lassen bzw. die 2. impfung zu lang her ist und dann auch noch bei Infektion Hygienemaßnahmen nicht eingehalten werden brauch man sich nicht wundern wenn die Zahlen hochgehen. Kenne mittlerweile 3 Personen die nur zwei Impfungen hatten und die aber schon mindestens 3-4 Monate zurückliegen und es jetzt alle hatten/haben. Der Wirkstoff lässt nun mal nach, das ist bei der normalen Grippe, Zeckenimpfung genauso, deshalb ist es wichtig die Impfung aufzufrischen.

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
29 Tage 16 h

Wann wird endlich die Impfpflicht eingeführt?

harry
harry
Grünschnabel
29 Tage 12 h

Am besten gestern

machiaweli
machiaweli
Tratscher
29 Tage 17 h

Impfgegner informiert euch bei euren impfgegner Freunden denen es beschissen geht und die es bereuen. Aber zu spaet.
Der wirrologe anderlaan übrigens will nur in den Landtag… Er ist ja arbeitslos….als denkt mal nach und geht’s jetzt impfen

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 15 h

👍👍

giovanocci
giovanocci
Tratscher
29 Tage 14 h

Und woasch wos I tatn wählen a no…

mannderberge
mannderberge
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Jo iez wenn du des schogsch, nor geh i!

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
29 Tage 17 h

Hört mal auf mit dieser Panikmache! Bereits ab dem 09.12 wurden immer um die 20 Intensivpatienten betreut, am 15.12 sogar 22 (also 1 mehr als heute), zwischenzeitlich sank die Anzahl wieder auf 17 und stieg dann wieder auf 21 (seit 22.12) also ist kein Kontinuierlicher Anstieg sichtbar…

In den vergangenen Wellen wurden teilweise 45-60 Intensivpatienten betreut!

Quelle: Pressemitteilungen der LPA

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
29 Tage 14 h

@el_tirolos:
: „Wir haben heute im Krankenhaus Schlanders eine Station für Covid-Intensiv-Patienten errichtet. Damit wird es keine Intensiv-Station für nicht mit Covid-infizierte Menschen mehr im Krankenhaus Schlanders geben. Diese müssen an andere Krankenhäuser überstellt werden.“
Weißt Du was es heißt wenn Du in Schlanders nicht versorgt werden kannst? Dass ein Patient aus Glurns mit schwerwiegender Lungenentzündung oder Sepsis nicht vor Ort versorgt werden kann. Der wird dann nach Meran, Bozen oder Landeck verlegt.
Covid-Idiotie kostet das Leben anderer Leute.

General Lee
General Lee
Superredner
29 Tage 13 h

Und laut dir wer stirbt dann so an/mit Corona???

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
29 Tage 12 h

General, Laut Dolomiten meist ältere Menschen…. Impfdurchbrüche, Vorerkrankung oder Altersschwäche, sorry, aber so ist das Leben nun mal. Mit oder ohne Corona.

Kingu
Kingu
Tratscher
29 Tage 12 h
@Tigre.di.montana Bevor der damalige Neubau Schlanders fertiggestellt war, war immer schon Meran, Landeck, Innsbruck als Alternative, wo man eingeflogen wurde. Die Behandlung durch die Übergabe an die österreichischen Krankenhäuser wäre mir lieber. Eines muss man sich sowieso im Klaren sein, Anpassung des Wirkstoffes wird bis zu 3 Monate in Anspruch nehmen, bis die jeweiligen Chargen im Umlauf sind länger. Entsprechend wird diese Situation auf der IPS zur neuen Normalität. Die Impfung wird nichts daran ändern, sonst kann man gerne Israel mit deren Booster fragen, die bald zum 4. Stich aufrufen mit einen Impfstoff, der nicht einmal für Delta angepasst ist,… Weiterlesen »
el_tirolos
el_tirolos
Superredner
29 Tage 5 h

@Tigre.di.montana Hat schlanders eine Intensivstation oder wurde hier eine sub-intensiv umgewandelt zu einer Covid-Intensiv?
Und ein Patient der wirklich eine Intensivstation bebötigt wurse auch vorher bereits nach Meran/Bozen verlegt da diese Krankenhäuser der Maximalversogung auf bestimmte Erkrankungen besser vorbereitet sind

Fighter
Fighter
Grünschnabel
29 Tage 3 h

@el_tirolos es geht hier nicht um Panikmache, sondern das die Intensivstationen seit längerem am Anschlag arbeiten. Die Ärzte, Pfleger, Reinigungspersonal und alle Beteiligten machen im Moment sehr viele Überstunden. Man versucht ja alles andere am laufen zu lassen und in den vergangenen Wellen mit 60 Intensivpatienten lief sonst nichts mehr.

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
29 Tage 3 h

@Kingu naja da hast du auch wieder unrecht

Israel hat eine Inpfquote die unterhalb derer in Italien liegt, sie waren zu Beginn Impfeeltmeistrr sind aber nun weit unter inserer Quote. Lt. den dortigen Daten liegen vor allem ungeimpfte Junge auf den Abteilungen

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
29 Tage 3 h

@Fighter dann fehlt es aber auch an Personal…

Kingu
Kingu
Tratscher
28 Tage 17 h

@el_tirolos Israel hatte im Verhältnis zur Datenerhebungszeit immer eine der höchsten Quoten, nur sind sie diejenigen die immer die schnellsten waren, das Alter der impfbaren Bevölkerung nach unten zu setzen. Natürlich geht die Impfquote runter, wenn man zuerst das Alter auf 12 und dann auf 9 Jahre setzt, man nimmt immer mehr Leute in die impfbare Demografie. Auch in Israel sind die Tode fast nur in den Demografien zu verzeichnen, die das Mediantodesalter kaum verändern.

1976
1976
Grünschnabel
29 Tage 17 h

Wieso mussten so viele Sanitätsmitarbeiter/innen suspendiert werden? Dass es dadurch zu Engpässen kommen würde, war allen bewusst. Und die leidtragenden dieser Maßnahmen sind die Patient/innen und verbliebenen Mitarbeiter/innen. 

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
29 Tage 14 h

@1976:
Ganz einfach. Solche Leute gehören nicht ins Gesundheitswesen und in den Öffentlichen Dienst.
Wir haben Mangel an Lokführern und Busfahrern. Dennoch wird ein Farbenblinder in diesem Beruf nicht eingestellt. Aus gutem Grund.

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
27 Tage 17 h

Tigre, aber da ist schon ein großer Unterschied ob ein Busfahrer Farben blind ist (eine rote Ampel ist immer rot)
oder ein Pfleger nicht geimpft (auch ein Geimpfter Pfleger kann positiv sein und Patienten anstecken)
3G für Pfleger sollte schon genügen.

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
29 Tage 15 h

I hon mi impfn lossn, weils ghoassn hot, mit 2x isch man vollimmunisiert und damit i endlich a ruah von den gonzn theater hon. Iaz sollatman boostern und noar viell in 4 monat wieder…zun boostern hat i mi viell no üborredn gelot, obor mehr sichor nicht mehr…hon seit dor impfung gsundheitliche probleme lei genua, bin seitdem mehr in kronknstond wia ba do orbat, leider😳

Fighter
Fighter
Grünschnabel
29 Tage 3 h

Ich glaube der Großteil der Bevölkerung ist nicht glücklich mit der Impfung, aber sie ist halt im Moment die einzige Möglichkeit sich vor einem schweren Verlauf zu schützen. Wie oft wir Impfen werden wird dir sicher niemand sagen können. Sollten sie wirklich gesundheitliche Probleme haben durch der Impfung (was ich nicht glaube) dann gehen sie zum Arzt und klären das ab denn sollte es von der Impfung kommen hat der Arzt die möglichkeit solche fälle zu melden.

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
28 Tage 11 h

@fighter: bin seitdem in ärztlicher behondlung, isch a gemeldet, weil i bin lt ihm kuan uanzlfoll….obor des werd net öffntlich

Mico
Mico
Superredner
29 Tage 18 h

ich verstehe so manche aussage nicht mehr von ärzten…. wir haben laut sanität 100 intensivbetten….. wir.haben 21 belegt mit covid Patienten…… der rest also leer oder wie…. und wiso werden jetzt keine ops mehr.gemacht..? warum sollen 80 betten leer bleiben…..

Loise
Loise
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Lieber Mico
Wir haben auch ca. 400 leere Betten in den Altersheimen. Die Betten können alle besetzt werden, kein Problem, jedoch ohne ärztliche und pflegerische Betreuung. Ohne Personal müssen Betten leer bleiben, teilweise sogar Abteilungen geschlossen werden. Und jede Covitabteilung erfordert mindestens doppelt soviel Personal wie eine herkömmliche Abteilung. Die Zukunft für Patienten und Menschen die Betreuung brauchen sieht sehr schlecht aus. Aufgrund der mittlerweile misserablen Arbeitsbedingungen, Wertschätzung und Entlohnung entscheiden sich nicht mehr viele für diesen Beruf und viele werden in naher Zukunft kündigen.
Ich hoffe deine Fragen sind beantwortet.

1litermuelch
1litermuelch
Superredner
29 Tage 3 h

@Loise so isches, und genau in der zeit, wo die pfleger so dringend gebraucht werden, werden sie entlassen.
Resultat: „überfüllte KH“
Die politik schiasst sich wohl selber in hax ini und mir kennens ausboden.
Donn hoasts olm no die ungeimpften sein schuld

Korl
Korl
Tratscher
29 Tage 3 h

@Loise sell isch ober leider a hausgemochtes problem

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 16 h

Vielen vielen Dank den unermüdlichen Pfleger/innen und Ärtzt/innen für den 24h Einsaltz der vielen Patienten,
Es ist zu hoffen dass sich doch noch einige Impfen lassen und wir dem Vorus entgegentreten können

bern
bern
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

Wir haben NUR 21 Corona Intensivpatienten, das ist kein Grund für
Besorgnis. Unter 50 soll die Sanität keinen Grund zum Klagen haben. Die
Infektionen gehen eh schon seit Wochen zürück, Delta findet kaum noch
Nicht-Immunisierte. Delta-Corona ist für Südtirol Geschichte und auch
Omnikron wird nicht viel reißen, da alle geimpft oder genesen sind.

machiaweli
machiaweli
Tratscher
29 Tage 17 h

Kenne etliche impfgegner die im absoluten Streit mit Partner Kinder oder Eltern sind. Die alle rundum erpressen. 2 davon liegen auf intensiv. Weinger als 50. Mehrere haben extreme Kopfschmerzen nach covid… Einige bereuen es noch geimpft zu sein. Aber zu spaet. Natuerlich Auslese nennt man das wohl. Frohe Weihnachten!

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
28 Tage 11 h

I hon kopfschmerzn und schwindl….obor seit dor impfung, des will kuaner hearn

newin
newin
Grünschnabel
29 Tage 18 h

Frohe weihnachten allen sanitätsbediensteten, besonders den pflegern*innen und doktoren*innen

citybus
citybus
Tratscher
29 Tage 13 h

koan oanziger ungeimpfter isch weggesperrt, gian orbaitn,kaffe trinkn,essn im restaurant und natürlich einkafn ohne maske.
und prossn ah nou.

verwundert
verwundert
Grünschnabel
29 Tage 3 h

citybus…. und testen sich alle 48 Stunden, wahrscheinlich sind diese alle gesund, die du beim Kaffee, im Restaurant usw begegnest (komisch, obwohl sie nirgends rein dürfen). Wären diese Personen positiv oder krank wären sie in Quarantäne, wie ein Geimpfter auch. Also laut dir “nicht geimpft=krank und ansteckend” Informiert dich mal wieviele der “Nichtgeimpften” bereits die natürliche Immunität aufgebaut haben und diese nachweislich auch nach 15 Monaten noch im hohen Masse besteht, aber das interessiert natürlich niemanden

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

jetzt kann es ja wohl nicht mehr an den Ungeimpften liegen.
Vor der Impfung ist nach der Impfung

So ist das
29 Tage 13 h

…Damit wird es keine Intensiv-Station für nicht mit Covid-infizierte Menschen mehr im Krankenhaus Schlanders geben. Diese müssen an andere Krankenhäuser überstellt werden…

Das ist also der Plan nach so langer Zeit der Pandemie? Was ist los mit unserer Sanität.

OH
OH
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Personal wird abgebaut , Geld wird eingespart und Krankenhäuser werden geschlossen. Das ist der Plan. Das Jammern über zu wenig Personal ist hausgemacht !!!! Ich allein kenne 3 Krankenschwestern , die Arbeit suchen aber keine bekommen. Alle 3 gehen Anfang Januar nach Schweden.

General Lee
General Lee
Superredner
29 Tage 13 h

Ach was, laut vielen Forenexperten hier stagniert doch die Anzahl an Intensivpatienten und ist unverändert bei 20/21 seit einer Weile 🙈🙈

Vranz
Vranz
Tratscher
29 Tage 3 h

Warum schweigen die Journalisten, warum sucht niemand die wirkliche Wahrheit des Viruses? Langsam denke ich steckt viel viel viel mehr dahinter. Schade, dass ich geimpft bin, ich bereue es

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
29 Tage 9 h
Also Herr Zerzer ….es nützt nicht viel , wenn sie sich beim Pflegepersonal vom KH nur bedanken für die unermüdliche Arbeit ! Wie schaut es mit Lohnerhöhungen aus ? Davon wird nicht geredet ! Wenn es so weiter geht , wird auch noch weiteres Personal ausfallen , weil sie ausgelaugt u. verbrannt sind ! Was dann ?? Personalmangel hat es auch schon vor der Coronazeit gegeben u. es wurde dies bei den großen Chefitäten der Sanität deponiert . Man hat aber diesen Hilferuf nie ernst genommen ! Was muß noch passieren , daß die großen Sesselhocker endlich mal zugeben u.… Weiterlesen »
Matze
Matze
Grünschnabel
29 Tage 6 h

Gegen soviel Intoleranz kommt man einfach nicht😐
Und wo bitte sind Ungeimpfte eingesperrt..?
Ich seh jeden Tag an ganzen Haufen und die Arbeiten manchmal mit Pass und auch ohne🤭
Die gehen trotzdem in Restaurants- ohne Pass oder mit gefälschten Pässen 🤥🤥
Daher weiß ich nicht wo jenand Eingesperrt ist 😬😬

OH
OH
Grünschnabel
26 Tage 23 h

weil man sich nicht mehr einsperren läßt !!!!

loisl
loisl
Grünschnabel
29 Tage 6 h

Zwoa Johr Pandemie, und mir san et im Stonde di Sanität auzirüstn dasz apor meara intensiv votrog. Hotels mit 100 Ungstellta stompfmo ausm Bodn in null komma nix obbo a 50 Leit af lei oa Kronheitsbild ausbildn und apor mear Kapazitätn schoffn isch et meglich… Sollte no a onstecknde Variante kemm wo di impfungen nicht nutzt und do Volauf schwer isch… Sem Guita nocht.

Korl
Korl
Tratscher
29 Tage 3 h

und wie viele impfungen wird es noch brauchen ? bis gewisse leute anfangen fragen zu stellen

Vranz
Vranz
Tratscher
29 Tage 3 h

Auch mit 100% Impfungen wäre die Situation nicht anders

Jefe
Jefe
Superredner
29 Tage 11 h

mal schauen wie es nach Silvester aus schaut…

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
29 Tage 5 h

@bislhausverstond: Bei Deinen eher fragwürdigen Kommentaren ist Dir Dein Hausverstand wohl etwas abhanden gekommen. „Leidokoanhausvostond“ wäre wohl angebrachter.

Staenkerer
29 Tage 7 h

wenn jetz nit covit intensiv patienten mommer schlonders kennen so der irgend wo in de ondern KH hoaß des das in de ondern no intensivplötzr frei sein, oder?
nat froh i mi warum man nit den covitpatient in den ondern KH unterbring, in dem schun covitpatentn liegn und des schlondetser KH “sauber” gholtet?

wecker
wecker
Grünschnabel
28 Tage 2 h

Also, wenn man hier solche Bilder sieht, Schläuche, Apparate die Leben erhalten, Kanülen und dgl, und nicht zu vergessen das Personal, da muss man schon einmal die Impfgegner fragen, wenn die Überhaupt solche Bilder sehen und Zeitungen lesen, was denken die, Überhaupt. Überhaupt nichts, und nochmal nichts, sonst kann das nicht ohne weiters an ihnen vorbeigehen. weiteres will ich zu meinem Kommentar nicht schreiben. Ich wünsche allen die an solchen Lebenserhaltenden Geräten angeschlossen sind, alles alles Gute und dass sie nächstes Weihnachten und Neujahr wieder Gesund und Munter bei ihren Angehörigen verbringen können. Für die Impfgegner erspare ich mein Kommentar.

OH
OH
Grünschnabel
27 Tage 23 h

Wie viele Geimpfte ????

OH
OH
Grünschnabel
26 Tage 23 h

wie viele Geimpfte sind denn auf den Intensivstationen ??
in Deutschland sind es sehr viele !
alle haben den gleichen Impfstoff.
vielleicht liegt es an der Luft das hier nur Ungeimpfte intensiv betreut werden. komisch ……

wpDiscuz