Hotspots stehen in Verbindung

Delta-Variante in Lüsen und Naturns

Donnerstag, 17. Juni 2021 | 09:34 Uhr

Lüsen/Naturs – Bei 70 Testergebnissen, die sequenziert wurden, ist man in Südtirol auf mehrere Infektionen mit der Delta-Variante gestoßen. Insgesamt handelt es sich um 20 Fälle, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Das löst zwar noch keine Alarmstimmung aus, trotzdem macht man sich im Sanitätsbetrieb Sorgen.

Vier Fälle wurden beim Personal eines Hotels in Naturns festgestellt. Im Hotel in Lüsen, wo in den vergangenen Tagen bereits ein Hotspot festgestellt wurde, sind es 16. In beiden Fällen haben die Betreiber sich dafür entschieden, die Tore vorübergehend zu schließen.

Laut Alto Adige stehen beide Infektionsherde miteinander in Verbindung. Offenbar sind einige der Betroffenen miteinander verwandt. Die Delta-Variante ist um 60 Prozent infektiöser als die Alpha-Variante, die vormals als britische Mutation des Coronavirus bekannt war. Außerdem werden schwere Verläufe bei der Delta-Variante unter Umständen begünstigt.

In Südtirol hatten die Infizierten Glück. Keiner der Betroffenen ist schwer erkrankt. Generaldirektor Florian Zerzer zeigt sich zuversichtlich. „Wir glauben, dass wir die Infektionskette zurückverfolgen und die beiden Hotspots isolieren konnten. Trotzdem sollten wir wachsam bleiben“, erklärt Zerzer laut Alto Adige.

Insgesamt wurden in Südtirol in acht Hotels neue Corona-Fälle diagnostiziert, wobei es sich dort nicht um die Delta-Variante handelt. Die Hotels befinden sich in Bozen, in der Umgebung von Brixen, im Burggrafenamt und im Pustertal. Befürchtet wird, dass sich die Infektionen negativ auf den Tourismus auswirken könnten. Landesrat Schuler warnt: „Die Saison hat gut angefangen. Wir können es uns nicht leisten, alles zu ruinieren.“ Gastwirte und Hoteliers sollten Risiken minimieren, ihr Personal testen lassen und vor allem den Angestellten die Impfung nahelegen. Bei Saisonarbeitern aus dem Ausland könnten die Betreiber etwa einen Impftermin gleich nach der Ankunft am Arbeitsplatz vormerken, schlägt Schuler vor.

Der Landesrat richtet sich zwar in erster Linie an Hoteliers und Gastwirte, doch sein Appell gilt auch allen anderen Unternehmen sowie der Bevölkerung insgesamt. Trotz allem ist die Infektionslage in Südtirol derzeit nach wie vor gut. Ab Montag wird das Land als weiße Zone eingestuft.

Nur zwei Covid-19-Patienten befinden sich momentan auf der Intensivstation – einer in Bozen und der zweite in Brixen. Ein Patient ist 48 Jahre alt und hat sich mit der Delta-Variante angesteckt. Er war nicht geimpft. Nicht intensivmedizinisch betreut werden in Südtirols Krankenhäusern neun Corona-Patienten – eine Zahl, die in den vergangenen Tagen relativ stabil geblieben ist. Der Druck auf die Spitäler schwindet. Man kann nur hoffen, dass es so bleibt.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

102 Kommentare auf "Delta-Variante in Lüsen und Naturns"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Susi
Susi
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Ich finde es nicht richtig, dass immer nur von Hotelbetrieben die Rede ist. Es sind auch andere Betriebe und Firmen!! Ich denke, dass die Hotels am meisten dafür tun, dass das Personal geimpft oder getestet ist im Vergleich zu anderen. oder wird das Landespersonal ständig getestet? Oder die Bauarbeiter? Man kann sich überall anstecken und dann weitergeben, es muss nicht immer im Hotel sein.

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

von de 2 Betriebe isch es holt durchgesickert, ondere verschweigen es erfolgreich!

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 7 Tage

bei uns im betrieb werden alle die nicht geimpft sind wöchentlich 2 mal verpflichtend getestet, wenn operativ tätig. büro und verkauf sofern im home office ausgenommen.
sollte für alle betriebe gelten und das problem minimiert sich enorm.

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Handwerk und Industrie haben mit die härtesten Sicherheitsprotokolle, gleichzeitig können sie sie aber auch am einfachsten umsetzen (wenig bis keine Laufkundschaft, Produktion ist übersichtlicher und auch organisierbarer als zBsp. ein Gastbetrieb usw.) und aus diesem Grund waren diese Sektoren weniger von Lockdowns betroffen!
Gab es in diesen Betrieben auch Infektionen: JA, aber im Verhältnis viel weniger und die Weiterverbreitung war eingeschränkter…

Gastbetriebe haben da einfach einen Nachteil…

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

wou kemmen die ungstellten denn olle her? des isch es gleiche wia in herbst mit die klauber….

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

du konnsch di jo a mit der impfung onstecken. zi wos impfn noar ?

Orchidee
Orchidee
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@giftzwerg die Impfung schützt vor einem schlimmen Verlauf

Milli
Milli
Neuling
1 Monat 6 Tage

@giftzwerg damit du, folls du die unsteckn sollesch, kuan schlimmen Kronkheitsverlauf hosch.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Milli vrgisses…es gib kuane GARANTIE 😏🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

Man sollte anmerken, dass die Hotelgäste zum Testen aufgerufen wurden, einige das Angebot nicht wahrgenommen haben, mit der Begründung, sie seien geimpft. Ich finde, das ist ein starkes Stück. Auch Geimpfte können das Virus weiter geben. Danke liebe Gäste….ihr mach Euch ja beliebt.

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 7 Tage

Misxx von wem wert der Spruch woll kemmen,(bei uns in ……….)

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Missx…hoffe, du lässt dich nach deinem Sardinienurlaub testen.

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 7 Tage

bei geimpften ist die warscheinlichkeit einer übertragung und erkrankung mit erschwerten verlauf sehr gering. bei einreise aus anderen staaten ist der test verpflichtend, da wird wohl manchmal etwas eigenmächtig gehandelt.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

@versteherin
Ich lasse mich seit Monaten 2 x die Woche testen. Auch hier im Hotel

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Hustinettenbaer I an Husti II: Die spinnen, die Trolle.
Husti II an I: Genau.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Italo ja arrogant sind sie genug die bei uns…..

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 7 Tage

@versteherin..👍gilt das auch für Urlaub von autonomer Provinz zu autonomer Provinz in 🇮🇹 ?? Ja klar, muss ja so sein, sind doch auch geimpfte “Einheimische” weiterhin “hochinfektiös” 👾. Bei einer echten !! Gültigkeit der PCR Tests von 24 Stunden reichen da allerdings 2 Tests pro Woche hinten und vorne nicht.

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 7 Tage
@versteherin 😂 Und da Missx nach eigenem Bekunden seit Wochen auf Sardinien weilt, weiß sie das mit den angeblichen testunwilligen Gästen natürlich ganz genau. Daß Italo auf den gewohnten Hetzversuch aufspringt, ist nicht neu. Noch einmal im Klartext: im Hotel in Kastelruth habe ich bei der Anreise als Erstes gesagt bekommen, daß ich für nichts, was ich unternehme, mehr einen Test benötige. Trotzdem war ich, zur eigenen Sicherheit, und obwohl ich geimpft und genesen bin, zum Test. Dagegen gibt es dort schon vereinzelt einheimische Beschäftigte, die sagen, sie lassen erst einmal allen Anderen beim Impfen den Vortritt, trotz Kontakt mit… Weiterlesen »
gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Missx und in Bozen rennen alle Touris ohne Maske, schãmt euch!!!!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Frank
Wo bitte, lesen oder interpretieren Sie etwas von deutschen Gästen heraus? Bitte machen Sie mich nicht verantwortlich, wenn Sie sich von etwas verfolgt fühlen, das man allgemein Selbstmitleid nennt.
Natürlich brauchen Sie keinen Test, aber sofern Corona in ihrem Hotel unter dem Personal und den Gästen kursieren könnte,halte ich Sie zb für vernünftig genug, vorsichtshalber einem Test einzuwilligen. Immerhin besteht die Möglichkeit, zwar nicht zu erkranken, aber andere zu infizieren
PS ich bleibe über meine Heimat auch im Urlaub informiert.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@gogogirl
vor allem die Einheimischen!!!

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Missx Von Selbstmitleid würde ich eher bei Dir sprechen, wenn man Deine Kommentare über Touristen einer bestimmten Nationalität liest. Und da läßt Du bekanntermaßen keine Gelegenheit aus.
Da Du gelegentlich auch mal kluge Kommentare zu manchen Themen schreibst, frage ich mich, was diese Touristen Dir getan haben, daß Du sie so bei jeder Gelegenheit in Mißkredit zu bringen versuchst? Ich streite gar nicht ab, daß es unter meinen Landsleuten unangenehme Zeitgenossen gibt, die auch mir unangenehm und peinlich sind, gerade, wie sie sich im Urlaub aufführen, aber solche Leute gibt es überall, weshalb ich Pauschalschelte für absolut unangebracht halte.

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 7 Tage

@gogogirl Schlechter Trollversuch, fasse Dir an die eigene Nase, nicht nur ich habe das auch anders herum erlebt.

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Frank..ja, leider sind wir am gleichen Punkt wie letzten Sommer angelangt. Die Hetze gegen die Gäste beginnt. Danach kommt dann der Sündenbock Erntehelfer und ab Herbst sind die Schüler wieder an den steigenden Infektionszahlen schuld. Wenn Herr und Frau Südtiroler bald an die Adria, den Gardasee, nach Elba, SARDINIEN oder Kroatien startet, dann ist das natürlich etwas anderes. Man lässt sich im Urlaub täglich testen und trägt sogar beim Essen die Maske😇😇😇

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Und was sagen die Impfgegner dazu?

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Moansch du dass do lei ‘nicht geimpfte’ betroffn sein bzw sich ungsteckt obm? Sel glabsch wol selbo net😆

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 7 Tage

interessiert die sell so brennend?die meistn wern lei in kopf schüttln und wortn bis die pokemonvariante kimp

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Moansch do sein lei nicht Geimpfte betroffn?!? 😆

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Die Hälfte der mit/an Corona Verstorbenen letzte Woche in England waren geimpft.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Elena …Bitte nicht Falschmeldungen verbreiten. Aus GB heißt es , die meisten neu positiven kommen von nicht geimpften

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@ElenaBraunn fake news und gehört sofort gelöscht!
1/3 waren EINFACH geimpft und hatten deshalb noch keinen vollen Impfschutz und die Hospitalisierungsrate bei den einfach Geimpften war/ist im Verhältnis zu den Nicht-Geimpften bemerkenswert niedrig!

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Elena Braunn@ Wenn sie geschwiegen hätten wären sie ein weisser Philosoph geblieben. Aber nur behaupten, ohne ein Fachwissen zu haben..? sagt mir einer wie die Situation gelöst werden soll, was wenn alle eine Impfung verweigert hätten, dazu gehòren auch die Pflichtimpfungen.

DrSuedtiroler
1 Monat 7 Tage

@ElenaBraunn Quelle: vertrau mir olter😂

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@ElenaBraunn
Na, dann beweise uns mal deinen Blödsinn bitte 🤦

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@allesnurzumschein Bisschen selber nachforschen schadet nicht.
Es waren 12 vollständig geimpft, 7 nur eine Dosis.

Google einfach “42 decessi, 12 vaccinati” dann kommt es schon raus. Bin selbst geimpft, aber braucht nicht zu denken, dass ihr außer Gefahr seid mit der Impfung, wenn ihr alt seid.

Piotre
Piotre
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@ElenaBraunn wie kann das möglich sein? mit so einer tollen Impfung ohne Zulassung?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Storch24 woooou steat sel!?!?

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 7 Tage

Niemand ist schwer erkrankt. Wo ist das Problem? Jene, die sich nicht impfen lassen, werden die Erkrankung durchmachen, da das ja ihre Entscheidung war, sehe ich kein Problem.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Könnte man so sehen, wenn für alle Impfwilligen genug Impfstoff da wäre.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Hustinettenbaer Ich denke bis spätestens im Herbst hatte jeder die Möglichkeit sich impfen zu lassen. Zur Weiterverarbeitung gibt es Studien, die besagen, dass Geimpfte so gut wie nichts mehr weiter geben. Es kann aktiv etwas gegen die Pandemie gemacht werden.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Lorietta
Zitat “Nur zwei Covid-19-Patienten befinden sich momentan auf der Intensivstation – einer in Bozen und der zweite in Brixen. Ein Patient ist 48 Jahre alt und hat sich mit der Delta-Variante angesteckt.” Ende Zitat
Nun ja, habe nur die Berufsschule, von daher verstehe ich auch nicht, dass sich eine Person, die sich mit der Deltavariante nicht schwer erkrankt ist und auf der Intensivstation liegt.

timetosay
timetosay
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Lois L. Bitte keinen Mist erzählen. Geeimpfte können sehr wohl das virus weitergeben. Schun mal deshalb, weil ein virus mutiert und sich anpasst. Sonst wäre die grippe ja auch schon längst ausgestorben 😉

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Einige Virologen sagen, je mehr geimpft ist, desto schneller mutiert der Virus. Der Virus braucht einen Herd.

nightrider
nightrider
Superredner
1 Monat 7 Tage

Und auf welchem Schwurbelkanal gibt es das nachzulesen?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Cogito ergo sum 😏

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Privatmeinung…sagt Trump auch, wird dann also schon richtig sein…(Humor off)

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Privatmeinung
Gelesen auf Dr. Facebook?

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

PiefkeNRW schreibt das auch in jedem 2. Kommentar. Also muss es stimmen. 🤣🤣…..

….normalerweise würde man das Gegenteil vermuten. Je weniger sich das Virus durch die Impfung verbreitet, sinkt auch das Risiko einer Mutation. Hausverstand eigentlich.🤪

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Privatmeinung
Einige Virologen sagen auch, das Virus gibt es gar nicht.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Krissy, dann haben sie wohl den falschen Beruf 🙂
PS: einige sehr schlaue Menschen, welche sich als Wissenschaftler bezeichnen, sagen auch , dass die Erde flach ist 🙂

tomsn
tomsn
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Die Hoteliere sägen sich wieder den Ast ab auf dem sie sitzen!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

…die wollen nur kassieren auf tutti frutti…alles andere interessiert nicht…
🤪

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Doolon… jo die Goaß kralt a so long bis sie letz liegt. 😀

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Doolin
erstr denkn, bevor so an schmorrn vom stapel losch!!!
koaner suacht sich selche probleme freiwillig…erstr autian …personal u gäste herholen u nor zuasperren miassn u olle wiedr verschickn!!!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@flakka …ja, es ist tatsächlich ein Schmarrn, ungeimpfte Hotelangestellte auf Feriengäste los zu lassen…
😆

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Wer mit 2 Intensivpatienten und 9 stationären Fällen Druck empfindet sollte überdenken ob alles richtig gemacht wurde – und erst recht wird, oder ob man maßlos übertreibt!
Aber man will ja das Personal suspendieren….

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 7 Tage

pfiati des sein argumente.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 7 Tage

Und dann wieder wundern wenn KH voll sind!
Bei dir ist die Nachricht, dass in Großbritannien die Zahlen extrem steigen, trotz Sommers und vielen geimpften, noch nicht angekommen!

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Doch ist angekommen und? Was ändert dies an der Sache dass man Personal suspendieren will und die letzten Jahre eingespart hat? NICHTS denn es sind knallharte Fakten!!!!! Wer mit den Zahlen ausgelastet wird hat definitiv was falsch gemacht – punkt aus basta

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

meine Frage: wie schlog de Impfung auf de Variante un?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Gabs schon zig-fach nachzulesen hier im Forum (88% Schutz bei Comirnaty/Biontech ab 2. Wo. nach der 2. Impfdosis). Und ansonsten ist dir gerne Dr. Google behilflich 🙄

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Staenkerer, schlecht 😉😂

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Trina1
Komplett falsch, also fake news 🖕

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 7 Tage

@ allesnurzumschein “Na, dann beweise uns mal deinen Blödsinn bitte 🤦”
i glab du kenschn dr google a no net 😉 ober do gscheid sein 😀

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Hallo nach Südtirol,

Naturns mit 4 Fällen ist etwas verwunderlich..
Laut Tabelle der Sabes hatte Naturns den allerletzten Neu-Positiven am 21.5. Seit dem 6.6 gilt Naturns als komplett infektionsfrei, ohne einen einzigen aktiven Positiven.
Die 4 Fälle sind also offensichtlich unter “sconosciuto” geführt..

Da Naturns weiterhin als komplett infektionsfrei gilt (mit heute wird ein Quarantänisierter geführt) kann es um die hochgradige Infektiösität dieser Delta-Variante nicht so bestellt sein wie das übliche Panikorchester es gerne lautstark trommelt und heuausposaunt.

Auf Wiedersehen in Südtirol

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Augen auf, Ohren auf, Helmi – äh – Andi ist da 😉 Nur hat uns Helmi auch was Richtiges gelehrt, der eine verbreitet nur Schwurbeltheorien und fake news

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Andreas..anscheinend bist du der Liebling von SN dass sie jeden Kas von dir freigeben während andere auch wenn sie die Wahrheit schreiben konsequent zensiert werden….. 🙁

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Naturnser Hotel heißt nichts zwangsläufig Naturnser Personal… es soll ja auch solche geben, die in einer Gemeinde leben und in der anderen arbeiten 🙃

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Hallo@Anja 

es geht um den Ruf von Naturns.
Die sind seit 2 Wochen komplett infektionsfrei und müssen sich jetzt als vermeintliches Infektionsloch in den Schlagzeilen wiederfinden.
Naturns ist heute und seit dem 6.6 infektionsfrei und hatte den letzten Positivtest am 21.5 vermeldet.

Als “blöder Tourist” bekomme ich damit ein komplett falsches Bild von Naturns.

Es wäre schön wenn die Schlagzeilen sensibler ausfallen würden.
“Vier Saisonarbeiter per heimischer Nachtestung im Untervinschgau ausgeforscht ” hätte es als Schlagzeile auch getan

Auf Wiedersehen in Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Hallo @Tina1,

mein “Kas” hole ich mir aus den offiziellen Tabellen der Sabes.
Hab es als Bildschirmfoto angefügt, der letzte Positive vom 21.5, ab 6.6 keine aktiv Positiven mehr. Die erste/zweite Zahlenspalte nach dem Ortsnamen zeigt die Anzahl der PCR+/AG+ und die letzte Zahlenreihe die Zahl der aktiv Positiven.
Wenn du etwas anderes behauptest hast dann wurde es gelöscht weil es nicht den Tatsachen entsprochen hat

Auf Wiedersehen in Südtirol

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Andreas1234567 die Corona-Kommunikationspolitik des Sanitätsbetriebes ist generell merkwürdig bis unfassbar……

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Naja, von den 70 sequenzierten Stichproben 20 davon Delta, ist jetzt nicht gerade wenig! „Wir glauben, dass wir die Infektionskette zurückverfolgen und die beiden Hotspots isolieren konnten.” Ja, DAS werden wir noch sehen, weil das contact tracing ja in den letzten 16 Monaten so “sensationell” funktioniert hat 🙄

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 7 Tage

und 70 Stichproben 😂😂 Und damit soll alles abgedeckt sein?

wir sind im Winter wieder am arsch, ganz einfach

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@l OneManArmy l
Winter? Du bist ZU optimistisch….

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 7 Tage

Olles guate kimb übern Brenner💩☹️

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Italo
Oder über die Salurner Klause ☝

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 7 Tage

Wenn Gutes über den Brenner kommt, solltest Du doch froh sein, oder?

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Wenn Delta nach Europa kommt, dann werden wir es zuerst kriegen davon kann man eigentlich ausgehen. Will jetzt nicht sagen der böse Tourismus aber so ist es eben. Das Virus nimmt die zögerliche Impfbereitschaft der Jüngeren dankend zur Kenntnis! Wir werden den Schuss wohl wieder erst hören wenn es lange zu spät ist…

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

“…dass sich die Infektionen negativ auf den Tourismus auswirken könnten”. Ha, der ist gut 😄 Das Umgekehrte ist der Fall und die Zahlen steigen wieder langsam an, seit der Tourismus wieder Fahrt aufgenommen hat…. 😏🤦

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

die Lüsner haben aber viel Verwandschaft in Naturns !!!!😉

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Lüsen hat auch eine große Verwandtschaft in Meransen !!😉

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 7 Tage

Man sollte anmerken, dass es sich bei einem Teil der “Betroffenen” im Hotel in Lüsen respektive Naturns, um miteinander VERWANDTE !!, also mutmaßlich NICHT !! um UrlauberInnen handelt…. Wer als Hotelier in der derzeitigen Lage ungeimpftes, nicht täglich !! getestetes Personal einstellt bzw. beschäftigt, erweist dem Südtiroler Tourismus einen Bärendienst. Und er liefert den “FreundenInnen” ausländischer Gäste die Munition für offene und versteckte “Anfeindungen”.

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 7 Tage

Wann hört endlich das 🐷 dumme Gefasel von “Corona kommt über den Brenner”, “Corona kommt mit (deutschen) Touristen” usw. auf ?? Das einzige Richtige daran war/ist, dass Corona tatsächlich über den Brenner kam, allerdings von Süd nach Nord !!! Kein Mensch fährt WISSENTLICH an Corona erkrankt in Urlaub, noch dazu, wenn ihn da eine (deutlich) höhere Inzidenz als zu Hause erwartet. Und wenn sie/er es UNwissentlich macht, ist sie/er Eine/r von Millionen….

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 7 Tage

ja das weisst du natürlich seeehr genau.Brauch nur die deutschen touries anschauen .Seit die hier sind gibts keine ffp2 pflicht mehr in geschäftern oder etwa doch?aber weils ja urlauber sind wird ein oder 2 augen zugedrückt 😉

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Zefix Du kennst die südtiroler Verordnungen nicht? Da steht doch ausführlich drin, wo FFP2 Pflicht ist und wo die blaue medizinische Maske reicht. Weder Handel, Busse, …, gehören zum FFP-pflichtigen Bereich.

Und wenn der Anreisende bereits bei der Ankunft im Hotel ebenfalls gesagt bekommt, wo er FFP2 nicht mehr braucht und wo gar keine Maske, was erwartest Du dann? Ich wurde mehrfach in verschiedenen Bereichen, vorrangig belebten Fußgängerzonen, entgeistert gefragt, warum ich dort die Maske aufsetze.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 7 Tage

und mit Kuan wort werrt erwähnt daß Verhältnis mäßig viele GEIMPFTE in UK a schwaren Verlauf durch die Delta Variante houln und UNGEIMPFTe vorwiegend eher leichtere…..strano oder?!🤌🏼🤌🏼

roserl
roserl
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@ vap
du bist wirklich ein Meister deines Fachs – Chapeau ! Wie im Wissenschaftsmagazin Spektrum zu lesen ist, beträgt die Infiziertenrate unter den Geimpften in UK an der Delta Variante lediglich 5%. Eine momentan geringe Sterblichkeit und schwere Verläufe ist der Tatsache geschuldet, dass hauptsächlich im Moment 10- bis 19 Jährige betroffen sind. Von den 42 Todesfällen waren 23 nicht geimpft und 7 das 1. Mal. Über evtl. Vorerkrankungen wurde noch nichts mitgeteilt.
Also, kiffen halbieren, dann klappt’s auch mit den Fakten.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@roserl les awia UK Medien und du werrsch sechn daß es awia mear toate unter den bereits geimpften Gib und UNGEIMPFTe bis nou seltener a schwaren Verlauf erleiden , zumindest wo’s di Deltavariante oungeat🙄🤨🤨🤏🏼🤏🏼🤏🏼

roserl
roserl
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@vapeon
das hab ich ja gerade versucht zu erklären. Natürlich gibt es unter den Ungeimpften viele leichte Verläufe. Denn auch in UK sind die bis 19Jährigen kaum geimpft. Im übrigen stammen die erwähnten Daten aus dem Public Health England Report. Also keine Schwurbelquelle. Keine Ahnung was du genau liest. Ich lass mich gerne von seriösen Quellen vom Gegenteil überzeugen.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Es fehlt der link zur Impfvormerkung 🤣

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

…. wir glauben, dass wir die Infektionskette zurückverfolgen können.
Lieber Herr Zerzer, bei so wenigen Positiven müsste das mit links machbar sein. Ansonsten hat jemand den Beruf verfehlt

Guri
Guri
Superredner
1 Monat 7 Tage

Mutter Natur regelt das selbst , alles was der Mensch in seiner Krone der Schöpfung ! dagegen macht ziht den Virus in die zeitliche Länge und macht neue Varianten möglich. von der Natur ist Überbevölkerung ,einpferchen in Hotel nicht vorgesehen .

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 7 Tage

Großbritannien hat über 50% geimpft, und die Zahlen steigen trotz des Hochsommers rasant. Kurz gesagt, im Winter wird es erst recht interessant.

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

das Personal war sicher getestet !!!!!??

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

das ganze Personal entlassen,so wie in der Sanität !!

Bracken
Bracken
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

keine panik, dr zerzer hot olls in griff

Parteikartl
Parteikartl
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Also lassen die persönlichen Wachsamkeiten gewisser Personen-gruppen doch nach?
Es geht um Arbeitsplätze und da ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass nicht jeder die Wahrheit sagt……..

 @ Lorietta 12345678,

warum glaubsch dass die “Corona APP” so wenig benutzt wird?
Do muaß jeder seinen “Gesundheitszustand” bzw. Erkrankung mitteilen………..

Brauni
Brauni
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Mich würde mal interessieren, welcher Nationalität diese Personen mit der angeblichen deltavariante sind. Jetzt wo man schon vor einer Weile wusste dass diese Variante in Indien kursiert ist es meiner Meinung nach fahrlässig, dass eventuelle Personen die wahrscheinlich wohl aus solchen Ländern kommen nicht obligatorisch und auch öfters vor einer Anstellung getestet werden. Dies muss wohl nicht geschehen sein, sonst kann ich mir sowas nicht erklären. 

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Immer dann wenn die Menschen etwas nachlässiger werden beim Einhalten der Maßnahmen oder beim Impfen, dann kommt gerade recht immer eine noch gefährlichere Mutation des Weges. Bisher war die Panik welche mit den Mutationen verbreitet wurde umsonst. Mal schauen wie es mit Delta und dann mit Lamda läuft. Auf jeden Fall sollten wir uns das griechische Alphabet noch einmal verinnerlichen und zwar alle Buchstaben😜

Hans123
Hans123
Neuling
1 Monat 7 Tage

Was ist eigentlich mit den Alpha-, Beta- und Gamma Varianten? Sind die bereits überstanden? Und was kommt danach?? Ach ja, die Epsilon-Variante

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Und dass der HotSpot in der Gemeinde Natz Schabs olls mit do brasilianischen Variante zu tian kop hot woas koando obo wegn do indischn sofl a Auflauf mochn???

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

iaz impfn sich zu wianig nor kimp die delta variante. im frühling hobn sich zu wianig getestet wors die alpha variante

wpDiscuz