Zweiter Einbruchsversuch misslungen

Diebe schlagen in Immobilienbüro in Meran zu

Samstag, 02. September 2017 | 11:07 Uhr

Meran – Unbekannte sind in Meran in ein Immobilienbüro in der Meinhardstraße eingebrochen. Die Tür wurde gewaltsam aufgebrochen und es wurde etwas Bargeld aus der Kasse entwendet.

Sämtliche Räumlichkeiten wurden durchstöbert. Anschließend versuchten vermutlich dieselben Täter, in einem Gebäude daneben einzudringen – allerdings ohne Erfolg. Möglicherweise wurden sie durch einen Passanten gestört.

Die Meraner Stadtpolizei hat am Freitag die Ermittlungen aufgenommen. Medienberichten zufolge wurde die Zone in den vergangen Tagen bereits von Randalierern heimgesucht. Aber auch Diebstähle und Einbruchsversuche wurden gemeldet.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Diebe schlagen in Immobilienbüro in Meran zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kornfeld
kornfeld
Tratscher
21 Tage 12 h

Wenn andauernd Meldungen von dieser Zone eingehen dann sollte man doch genau diese Zone besser kontrollieren und sicherer machen. Carabinieri, Polizei, Überwachungskameras irgendwas word wohl möglich sein

Mac
Mac
Neuling
21 Tage 6 h

Hallo…. unsere lieben polizisten haben wichtigeres zu tun z.b: auf der mebo in der nacht mit dem radar zu stehen, denn da fließt das geld

oli.
oli.
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Wie blöd muss man sein in solche Geschäftsräume einzubrechen .
Haben die einen Safe mit der ganzen Provisionen erwartet oder wollten die eine Villa klauen am Meer.
ES IST NIX MEHR SICHER , das war doch vor 2 oder 3 Jahren nicht so schlimm.

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
21 Tage 10 h

wie mehr menschen ins land kommen desto mehr verbrechen kommt mit.
 das hat die politik und die gutmenschen noch nicht kapiert.
 alles erst der anfang.

carabinero
carabinero
Neuling
21 Tage 9 h

unsere ordnungshüter haben leider angst vor richtige verbrecher

peterle
peterle
Tratscher
21 Tage 8 h

Das Büro von CGIL ist nur einen Steinwurf entfernt. Dort wird von den Gutmenschen geholfen dass Alle etwas vom Leben haben. Auch dem Einbrecher wird etwas abgegeben wenn beim Bruch zu wenug herausschaut.

ando
ando
Superredner
21 Tage 10 h

..täglich grüsst das murmeltier..ähh facharbeiter

Paul
Paul
Tratscher
20 Tage 12 h

wúrde mich nicht wundern , dass in nàchster Zukunft in der nahe gelegenen Questur eingebrochen wird

wpDiscuz