Manipulation der Urinproben

Doping: Strafverfahren gegen Alex Schwazer archiviert

Donnerstag, 18. Februar 2021 | 15:35 Uhr

Bozen – Ex-Geher Alex Schwazer muss sich keine Sorgen über strafrechtliche Konsequenzen wegen Sportbetrugs machen.

Der Fall wurde laut der Nachrichtenagentur Ansa vom Landesgericht archiviert. Das Gericht sieht eine Manipulation der 2016 abgenommenen Urinprobe als erwiesen an.

Wie berichtet, hatte die Staatsanwaltschaft schon Ende 2020 die Einstellung des Falls beantragt.

Von Beginn an galt der Fall als mysteriös. Unklar waren auch die Rollen der Weltantidopingagentur WADA und des Weltleichtathletikverbands IAAF.

Infolge der positiven Probe wurde Schwazer für weitere acht Jahre gesperrt. Das besiegelte das Ende seiner Karriere. Er bestritt vehement, erneut zum Doping gegriffen zu haben und erklärte, die Probe sei manipuliert worden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Doping: Strafverfahren gegen Alex Schwazer archiviert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Knut
Knut
Tratscher
8 Tage 7 h

Nachdem seine Karriere, sein (damaliges) Privatleben an die Wand gefahren wurde, er als Sportler öffentlich über die Landgrenzen hinaus diffamiert wurde, braucht er sich jetzt keine Sorgen mehr zu machen! Meine Fresse, der junge Sportler wurde jahrelang gurch den Kakao gezogen, höchste Zeit, dass man ihn in Ruhe lässt. Bleibt nur zu hoffen, dass er stark genug war, die beleidigenden, verletzenden und Großteils unbegründeten Anschuldigungen zu überstehen! Die Leistungen dieses Ausnahmesportlers sind auf jeden Fall beachtlich und respektabel! Alles Gute Alex!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
8 Tage 6 h

Naja, zumindes 1* hat er ja was eingeworfen…

Jiminy
Jiminy
Kinig
8 Tage 4 h

@einervonvielen
das stimmt, aber seine sportliche Leistung war einfach super, ohne Doping!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
7 Tage 13 h

@Jiminy…es ist wie es ist, wer einmal lügt, den glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht. Ich kann es nicht bezeugen, dass seine gute Leistungen ohne oder mit Doping erreicht wurden und du vermutlich auch nicht.
Aber, hier wird wieder versucht Dopingsünder zu verharmlosen und für mich steht ganz klar fest: wer wie auch immer versucht mit Tricks zu gewinnen, ist für mich ein Verlierer

primetime
primetime
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

Warum hat das so lange gedauert? Wie kann man Proben zulassen welche für einige Tage spurlos verschwinden? Wie kann man das ganze Verfahren aufrecht erhalten wenn auf richterliche Anordnung die herausgabe der Proben vom Kölner Labor blockiert wird?
Da braucht es keinen Uni Abschluss um zu merken dass das ganze bis zum Himmel stinkt.

Nur schade dass die verantwortlichen nichts befürchten müssen. Für Alex ist der Höhepunkt der Leistungskarriere ja schon überschritten

Doolin
Doolin
Superredner
8 Tage 5 h

…die Pisse war nicht seine…
🤪

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

@primetime weil man auch nachweisen wollte, dass die Proben manipuliert wurden. Um zu beweisen, dass die DNA-Konzentration mit der Zeit abnimmt mussten Laboruntersuchungen von eben mehreren Monaten durchgeführt werden. Nun hat man endlich den wissenschaftlichen Beweis, dass die Proben manipuliert wurden.

primetime
primetime
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

@Gredner das kann man in einem zweiten Moment ja auch tun. Aber der Freispruch aufgrumd diverser “Formfehler” hätte längst erfolgen sollen

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Beim ersten Mal war er der Tintige…
Beim zweiten Mal haben sie ihm die sportliche Karriere aber endgültig ruiniert!
Vom Sport, besser gesagt, vom Profisport ist eigentlich nur mehr das Dreckigste übriggeblieben – das gilt so für ziemlich alle Sportarten, sobald ein wenig Geld im Spiel ist!

Ocha
Ocha
Grünschnabel
7 Tage 16 h

In Zeiten wie diesen sollte auch zu denken geben, dass dieser oft korrupte Profisport immer weiterläuft, während der “gesunde” Amateur- und Individualsport fast verboten wird!

Aurus
Aurus
Grünschnabel
8 Tage 7 h

Super, a wenn man in Schoden, der ihm zugefügt worden isch, nemmer rückgängig mochen konn. Vielleicht kloppts mit der nächsten Olympiade.

fritzol
fritzol
Superredner
8 Tage 6 h

aurus@
ja bei der Seniorenolympiade😁😁😁

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

Eine Möglichkeit gäbe es noch: bei der nächsten Olympiade sollten die anderen Athleten ihm aus Solidarität den Vortritt lassen, sollte er es nicht aus eigener Kraft auf den ersten Platz schaffen. Aber dass ist wohl Wunschdenken, denn es wird immer einige geben, die ALLES für Gold machen würden.

xXx
xXx
Universalgelehrter
8 Tage 54 Min

@Gredner hat er ja auch gemacht, ich meine ALLES getan. So sehr hat er sich deine Forderung also auch nicht verdient.

ebbi
ebbi
Tratscher
8 Tage 6 h

ich hoffe für Alex, dass er Schadensersatz bekommt für die Rufschädigung und das unverschuldete Karriereaus.

mayway
mayway
Tratscher
8 Tage 7 h

bravo Brandstätter…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

Hallo nach Südtirol,

wer von Sterzing den Jaufen rauffährt sieht unverdrossen die Schilder in Kalch die Alex Schwazer weiterhin feiern, es immer gemacht haben.

Zumindest in dem Weiler glaubt man ihm und hat es immer so gehalten.
Instinktiv glaube ich den Schildern, im Laufe der Jahre wären sie sonst klammheimlich abgebaut worden.
Sie sollen dort auch bleiben, die Schilder. Wenn Unrecht geschehen ist und es schaut arg danach aus kommt über den Jaufen in Form von Gästen und Umsatz dadurch etwas Entschädigung und Genugtuung.

Gruss nach Südtirol

ahiga
ahiga
Superredner
8 Tage 5 h

..für ihn persönlich ist es gut, das die Sache geklärt ist..
Für den sport ist das allerdings ein totalschaden..
wenn solche sachen überhaupt passieren können, dann geht mir der sport am arsch vorbei..
dann sind ja alle die ins stadion gehen, in die arenen am pistenrand fiebern und feuern, die eigentlichen vollpfosten , welche beschissen und betrogen werden..
VIELEN DANK DEN SCHULDIGEN!! wer immer die auch sind..
und schämt euch in grund und boden…VOLLPFOSTEN!

Trina1
Trina1
Superredner
8 Tage 6 h

Ich wünsche ihm und seiner Familie alles Gute!

leolee
leolee
Grünschnabel
8 Tage 4 h

Gut gemacht Alex,
aber wer zaht die ganzen Spesen?
hoffentlich nicht du?

pustramadl
pustramadl
Grünschnabel
8 Tage 4 h

Gratuliere den Anwälten und Alex zu diesem Erfolg. Ihr habt nie aufgegeben und jahrelag für die Gerechtigkeit gekämpft, obwohl euch auf vielen Ebenen Steine in den Weg gelegt wurden.
Ein trauriger Tag für den Sport, der durch Geld und Manipulation zerstört wird. Schade für die wettkampfbegeisterte Jugend!

Roger01
Roger01
Grünschnabel
8 Tage 1 h

Ich glaube niemand kann nachvollziehen was du ertragen musstest. Du hast diese Unwahrheiten Manipulationen mit Geduld und Anstand hingenommen dafür gebührt dir Respekt.Ich wünsche dir alles alles Gute für die Zukunft….👍

A Martin
A Martin
Grünschnabel
8 Tage 5 h

donn gea schwarzer gea!!!!!

Der Wendler
Der Wendler
Grünschnabel
8 Tage 4 h

passt … nor konn er iaz gian ! danke 👍

inni
inni
Superredner
8 Tage 5 h

Hoffentlich endlich an‘endgültiger Schlußstrich unter der leidigen und endlosen Affäre 🙅 🙇🏻‍♂️ 🙅🏻‍♂️

was bin ich
was bin ich
Grünschnabel
8 Tage 3 h

Endlich ist diese Story vorüber.

aushel
aushel
Neuling
7 Tage 17 h

Hoila,
fakt ist einfach dass Alex bewusst gedopt hat und dies auch auf einer Pressekonferenz gestanden hat.
 Einmal Leute bescheißen, immer Leute bescheißen!!!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
7 Tage 19 h

Gegn der Mafia kimmsch net au…

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
7 Tage 23 h

Endlich hot de Story a Ende… Für alle…

ietztuatsnoa
ietztuatsnoa
Neuling
7 Tage 16 h

Des war a Gschichte für an Film..

Opa1950
Opa1950
Tratscher
7 Tage 14 h

Möchte noch kein Kommentar abgeben. Dieser Fall ist noch nicht fertig. Man wird noch einiges zu lesen und zu hören bekommen.

wpDiscuz