Rettungsdienst im Einsatz

Drei Verletzte bei Unfällen in Südtirol

Freitag, 17. September 2021 | 14:14 Uhr

Bozen/Ritten – In Südtirol haben sich am Freitag um die Mittagszeit zwei Verkehrsunfälle ereignet.

Zunächst kam es gegen 11.10 Uhr auf der Schnellstraße MeBo 200 Meter nach dem Tunnel bei Sigmundskron zu einem Auffahrunfall zweier Autos. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Rund eine Stunde später hat sich auf der Landesstraße Ritten nach Lengmoos ein Fahrzeug überschlagen. Eine Person zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

In beiden Fällen waren Rettungsdienst, Feuerwehren und Polizei im Einsatz.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz