Zwei 20-Jährige bekommen Besuch von den Carabinieri

Drogenrazzia im Passeiertal: 1.500 Ecstasy-Pillen gefunden

Dienstag, 26. März 2019 | 11:31 Uhr

Passeiertal – Bei einer Operation der Carabinieri von Meran gegen den Drogenhandel im Passeiertal sind innerhalb weniger Tage vier Kilogramm Drogen sichergestellt worden.

In einem unscheinbaren Appartement in Moos in Passeier stießen die Ordnungshüter auf einen wahren Drogensupermarkt. Fast zwei Kilogramm Haschisch, ein Kilogramm Marihuana, 600 Cannabis-Samen, halluzinogene Pilze, Kokain und – was besonders überraschte – 1.500 Ecstasy-Pillen wurden beschlagnahmt. Diese werden vor allem von jungen Leuten auf Partys oder Discos eingeschmissen.

Die Suchtmittel hätten einen Marktwert von rund 50.000 Euro gehabt, so die Carabinieri.

Für einen 20-jährigen Mann aus dem Tal klickten die Handschellen. Er befindet sich im Bozner Gefängnis. Ein 20-Jähriger aus St. Martin wurde hingegen in den Hausarrest überstellt.

Bei der Hausdurchsuchung bei den beiden Männern, von denen einer als Koch arbeitet, haben die Carabinieri auch eine Armbrust sowie 30 Pistolen-Patronen des Kalibers 22 sichergestellt.

Die Carabinieri ermitteln weiter auf Hochtouren zum Netzwerk rund um den Jugendlichen und die Herkunft des Rauschgifts.

Wenige Tage zuvor haben die Carabinieri 300 Gramm Haschisch bei einem 23-jährigen Österreicher entdeckt.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

57 Kommentare auf "Drogenrazzia im Passeiertal: 1.500 Ecstasy-Pillen gefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
30 Tage 23 h

Lasst alle Härte des Gesetzes walten.
Diese Typen interessiert nur das schnelle Geld, dass sie mit diesem Dreckszeug Leben auslöschen, ja sogar ganze Familien ruinieren, ist diesen Typen 💩egal 😡😡

Rider
Rider
Grünschnabel
30 Tage 22 h

Daggobert: Die leit sein olle selber schuld, wenn sich uaner eppes inschmeisn will nir tuat ers, irgendwo krieg man olm eppes her, ob der typ iatz in knost isch oder net.. 😂

Spongebobine
Spongebobine
Neuling
30 Tage 22 h

gib dir zum teil recht, ober muansch nit dass a deijenigen dei konsumieren an eigenverontwortung hoben? mol an ibertriebenes beispiel: i gwinn an ferrari und hon ober kuan führerschein. Konn oblehnen oder unnemmen. I nimm un und fohr dermit afn negschtn bam ai. Also bin i es totale unschuldslamm und derjenige, ders gewinnspiel ausgschrieben hot isch der bease verontwortliche? Wos i dermit sogen will: i persönlich tat setta zuig nit amol unnemmen, wenn is nochgschmissn kriaget weil i woas, wos passiert und somit verontwortung ibernimm und richtig hondel!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

Stimpt, Zeit in den Knast zu gehen.

the hace
the hace
Grünschnabel
30 Tage 21 h

die Menschheit wird immer Suchtprobleme haben… ob Kaffee, Nikotin, Alkohol, Glücksspiel, Drogen, Adrenalin…. Für welche Sucht man sich entscheidet ist jedem selbst überlassen. Richtige und gute Aufklärung (von Familie, Schule, Staat)ist meiner Meinung nach das wichtigste und nachhaltigste.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

@Rider
Mit de Ecstasy Pillen geht des bei Jugendlichen schnell und sie sein dabei!

J053F
J053F
Neuling
30 Tage 20 h

Manche Leute haben echt einen Horizont der reicht von hier bis…

Lesen: https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2018/mobilitaet/was-waere-wenn-alle-drogen-legal-waeren

Alle Drogen legalisieren, kontrollieren und Steuern kassieren. Die Probleme lösen sich von alleine. Andere Staaten machen es vor und der Plan scheint aufzugehen.

Aber lieber will man kleine Fische fangen um dann groß damit zu prahlen.

niamend
niamend
Grünschnabel
30 Tage 19 h

@J053F
olle drogen find i a bissl übertrieben. canabis jo ober der rest wos körperlich obhängig mocht keart verboten und gstroft.

Rider
Rider
Grünschnabel
30 Tage 18 h

Dagobert, wenn man a schwochn charakter hot kimp man a bei ondere sochn zu schnell inni, muansch koks, odr speed odr sist eppes isch besser? Obr hsch schun recht uanerseits, obr des werd man nia schoffn dass nix ummer isch, wia gsog wenn jemand will, KRIEG ERs

Martin361
Martin361
Neuling
30 Tage 18 h

No a blederen Dünnschiss no nia kheart! A Barista der dir a schnops ausschenkt will die a net töten. Wenn stribsch bisch selber schuld und ner der Barista!!

kaisernero
kaisernero
Tratscher
30 Tage 16 h

@Rider 
du sogsches…iatz isch dr weg frei fürn negschtn dealer…

J053F
J053F
Neuling
30 Tage 14 h

Willst du damit vlt. sagen, Drogen die nicht körperlich abhängig machen, dafür aber psychisch, sind weniger gefährlich.. Dem ist aber nicht immer so. Außerdem, laut deiner Annahme müsste auch Alkoholkonsum bestraft werden. Das ist nähmlich auch eine Droge (eine sehr schlimme noch dazu), die körperlich abhängig macht.

J053F
J053F
Neuling
30 Tage 14 h

Das Kommentar war an den User mit dem Benutzernamen “niamend” gerichtet.

niamend
niamend
Grünschnabel
30 Tage 13 h

@J053F
erhlich gsog tat i alkohol verbiaten und canabis legalisieren. isch viel wianiger schlimm

Edith
Edith
Grünschnabel
30 Tage 2 h

Echt eigenartige Ansichten haben Sie. Wo Menschen nicht imstande sind, vernünftig und im Sinne des Allgemeinwohles zu entscheiden, muß das Gesetz das regeln, wie z.B. bei der Impfung. Aber laut Ihrem Argument, können Sie wahrscheinlich solch komlexe Zusammenhänge nicht erkennen, bzw. verstehen.

Edith
Edith
Grünschnabel
30 Tage 2 h

@ niamend
Aha, und wie können Sie solche Behauptungen untermauern? Wissenschaftliche Erkenntnisse? Laboruntersuchungen? Feldversuche? Oder woher haben Sie solche Informationen? Woher wissen Sie, was Cannabis bewirkt? Spätfolgen auch mit berücksichtig? Was ist mit Langzeitstudien bzw. Forschungsergebnisse? Also bitte, Quellangabe und Autor, damit man sich informieren kann. Nur so Behauptungen durch den Raum zu werfen, zeugt nicht gerade vom fundiertem Wissen.

Tabernakel
30 Tage 23 h

Danke Salvini!

typisch
typisch
Kinig
30 Tage 23 h

Er macht sein ding echt gut, gib kriminellen machenschaften keine chance

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
30 Tage 23 h

tabernakel, schön, dass du salvini fan geworden bist

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
30 Tage 22 h

Vergiss den Trump nicht!

m69
m69
Kinig
30 Tage 21 h

aristoteles@
tabernakel@

einfach toll! endlich ist “unser” Tabsi unter den Salvini Fans anzutreffen!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

@typisch
welches “ding” denn, würde mich ehrlich intetessieren!

Tabernakel
30 Tage 20 h

@typi

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Tabernakel
30 Tage 20 h

@aristoto

Ich bin mir bewußt, das Rechte Satire nicht verstehen.  😂😂😂😂😂😂😂

Tabernakel
30 Tage 20 h

@6079_Smitti

Den kannst Du vergessen! 😂😂😂😂😂😂😂

Tabernakel
30 Tage 20 h

@m69

Ich bin mir bewußt, das Rechte Satire nicht verstehen.  😂😂😂😂😂😂😂

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
30 Tage 19 h

@Tabernakel, bist du sicher🤣🤣🤣🤣

Staenkerer
30 Tage 22 h

20 johr der bursche? i hoff se nemmen de bürschlnolles wos er ergaunert hot, spertn so long ein bis er überzeug isch das orbeitn besser isch wie dealn und nor soll er no longe in der freizeit in a entzugsklinik orbeitn müße!
zum kotzn de typn de sich so schnelles geld mochn! zum schamen ober a de konsumenten!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
30 Tage 22 h

Jungunternehmer…vorbildlich 😉

Pic
Pic
Tratscher
30 Tage 22 h

Der ländliche Raum verliert auch immer mehr seine Unschuld.

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
30 Tage 22 h

Sou isches…

xXx
xXx
Superredner
30 Tage 20 h

die sell isch schun long flöten gongen 🤣

lutzxxx
lutzxxx
Grünschnabel
30 Tage 23 h

do hät der hofer tatte woll koane freide kop … 

DerTom
DerTom
Grünschnabel
30 Tage 17 h

der Hofer hattse schun aufgeklert wia sichs keart – de tatn nimmer amol smehl unschaugn 😂

J053F
J053F
Neuling
30 Tage 18 h

@Calimero: So wird das Problem aber auch nicht gelöst, im Gegenteil. Wer Drogen nehmen will, der nimmt diese auch. Wären die Drogen legal, könnte man die Inhaltsstoffe kontrollieren und vieles mehr. Zudem ist verbotenes für Jugendliche bekanntlich interessanter. Bei einer Legaliesierung geht der Konsum zurück – das ist eine Tatsache. Aber wie gesagt, einfach mal den von mir verlinkten Artikel lesen.

Staenkerer
30 Tage 14 h

schun amoll überleg das des wos des bürschl do gemocht hot, a illegal war, wenn drognverkauf legalisiert war?
obgesehen davon wersch decht nit verlongen das ecstasy je legal wern solln … oder?

J053F
J053F
Neuling
30 Tage 14 h

@Staenkerer: Du wirst doch nicht verlangen, dass eine der brutalsten Drogen der Welt – nähmlich der Alkohol – je legal werden soll? Ach, Moment… Und jetzt noch mal nachschenken statt nachdenken.

Staenkerer
30 Tage 13 h

@J053F so mir wieviele junge leit unter 25 an überdosis alkohol gstorbn sein? wieviele mit 30 wegen alkohol toutale wracks sein?
und warum muaß man nor, wenn man schun so a “prutale droge” legal isch, no oane DAZUA legalisiern? reicht de no nit?

Martha
Martha
Superredner
30 Tage 23 h

und natürlich Einheimische !!

J053F
J053F
Neuling
30 Tage 21 h

Manche Leute haben einen Horizont der gerade einmal bis zur Haustüre reicht. Lest mal folgenden Artikel:

https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2018/mobilitaet/was-waere-wenn-alle-drogen-legal-waeren

Alle Drogen legalisieren, kontrollieren und Steuern kassieren. Die Probleme lösen sich von selbst. Andere Staaten machen es vor und der Plan scheint aufzugehen.

Aber lieber will man ja kleine Fische fangen um groß damit zu prahlen.

Genau1
Genau1
Grünschnabel
30 Tage 17 h

Alle Drogen tasch du legalisieren.Sogamol geahts noa,isch dir eigentlich bewusst wos du do zommschreibsch.Et zu glabn

Nickname97
Nickname97
Neuling
30 Tage 21 h

Gute Arbeit Carabinieri🖒🖒

Angel
Angel
Grünschnabel
30 Tage 23 h

Dei hobm sich in Gehalt aufgebessert😁

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
30 Tage 20 h

Cannabis von mir aus, ober Ecstasy und Kokain isch eindeutig ein NO-GO… 

Sag mal
Sag mal
Kinig
30 Tage 23 h

das Einzige was mich dabei erstaunt ,dass kontrolliert wurde und Es hier veröffentlicht Wird.

maxi
maxi
Tratscher
30 Tage 12 h

Hier schreiben viele, jeder ist selbst verantwortlich für das was er macht, ok einverstanden, aber dann soll jeder wenn er sich zum Krüppel gekifft hat auch selber für sich aufkommen und nicht die Allgemeinheit dafür bezahlen.

auhern
auhern
Neuling
30 Tage 5 h

wos zum krüppel gekifft haha und dei sich zu versoger saufen? olls legal schenk ein in lepps …
ps. i kenn unternehmer dei inzwiechen oane kiffen dei erfolgreicher sein alls sette bsuff

Missx
Missx
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

@maxi
ich kenne nur Leute, die sich zum Krüppel gesoffen habe.
ich rate dir, leichte von harten Drogen unterscheiden zu lernen
hart: Alkohol, Nikotin, Ectasy, Heroin
leicht: Cannabis (kiffen)

Edith
Edith
Grünschnabel
30 Tage 2 h

@ maxi
Vollkommen richtig. Die wenigsten hier wissen, dass die sogenannte “leichte” Droge Cannabis verantwortlich für schwere Psychosen ist. Deswegen sollte Cannabisgebrauch auch nur noch vom Arzt und nur für gesundheitliche Zwecke verwendet werden. Alles andere ist im höchsten Masse fahrlässig und gefährdet nachweislich die Allgemeinheit.

Calimero
Calimero
Superredner
30 Tage 21 h

Damit ist das Problem nicht gelöst, im Gegenteil.

Trevor
Trevor
Grünschnabel
30 Tage 23 h

Lol lol

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Grünschnabel
30 Tage 16 h

Ich würde sie ihm alle in den Mund stopfen und abwarten …

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Grünschnabel
30 Tage 14 h

Die Psairer sein mir ollm schun verdächtig gewesen.  Sofortausweisung!

bzkaot
bzkaot
Grünschnabel
30 Tage 14 h

Super arbeit!! thx der polizei aber es braucht neue gesetze die es ermögliche thc oder cbo zu konsumieren. Mit bitte es streng zu reglementieren und zu besteueren. Denn fakt isch das viele es konsumieren und weiterhin tian werden.

Sag mal
Sag mal
Kinig
30 Tage 4 h

das kommt von der Narrenfreiheit und antiautoritären Erziehung.Wär mir im Traum nie eingefallen so etwas an zu fangen.

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
30 Tage 11 h

Mander, es hot gschneit. Holts enkh koan…Schnupfn…:)

iv
iv
Tratscher
30 Tage 2 h

bei der Menge isch „arbeitslos“ der folsche Begriff 😅

wpDiscuz